Hygiene-Film

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von KaiserinSissi, 31.01.2008.

  1. KaiserinSissi

    KaiserinSissi Newbie

    Registriert seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DGKS
    Ort:
    Wien
    Akt. Einsatzbereich:
    Interne
    hallo!

    ich habe zum Teil das Forum durchsucht (es war eine sehr lange Zeit) aber leider hab ich zu dem Thema keine Hinweise gesucht, somit habe ich mich registriert und stelle die Frage jetzt.
    Ich habe während meiner Ausbildung einen Film in Hygiene gesehen... es ging darum wie eine Bakterie (ich glaub es war ein Staphylokokkus) von der Strasse in eine Wunde gelangen kann... - Der Staph. wir als so eine Art Comic dargestellt (soweit ich mich dran erinner), und wird über die Schuhe auf den Flur des KH verschleppt, dann mit den Visitenwagen ins Zimmer, mit der Krücke/Gehstock auf das Bett und durch die Hand in die Wunde oder so irgendwie...
    ich suche diesen Film für einen Vortrag ... allerdings hab ich überhaupt keine Ahnung wie dieser Film heißt bzw wo ich ihn herbekommen könnt... evt kann mir jemand von euch helfen - ich wäre euch sehr dankbar!
     
  2. Helen

    Helen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht rufst Du mal in der Schule an und fragst nach dem entsprechenden Lehrer/Lehrerin falls Du den Namen noch kennst und erzählst von dem Film, vielleicht kann sich ja jemand daran erinnern...

    Viel Erfolg!:daumen:

    MfG,
    Helen
     
  3. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Hallo,

    bin sehr gespannt wie der Film heißt und ob der irgendwo zu beziehen ist!

    Matras
     
  4. Stupsi

    Stupsi Stammgast

    Registriert seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Hallo Kaiserin Sissi (toller Name übrigens!)

    Ich kenne das ganze als eine Art Gedicht oder Geschichte. Hab ich irgendwann mal per Zufall beim "Googln" entdeckt. Frag mich jetzt aber nicht mehr wo.

    Ich kann ja mal schauen, ob ichs noch irgendwo find.

    Liebe Grüsse, Stupsi
     
  5. SuperHFK

    SuperHFK Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hygienefachkraft
    ich habe ein paar lustig gemachte Filme über Hygiene im Internet gefunden.

    Link: Krankenhaushygiene, Uni Essen

    und hier unter Multimedia schauen.


    Gruß SuperHFK
     
  6. Nala10

    Nala10 Newbie

    Registriert seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kaiserin Sissi
    hier deine lange gesuchte Antwort.

    Der Film heißt "Aus dem Leben eines Staphylococcus aureus" und ist vom ca. von 1980. Damals noch als Videokasette herrausgegeben vom "Informationskreis Mediakassette". Der Film selber ist von einem Herrn Gerd H. Basting.
    Damals wurde der Film von einer Pharmafirma (ich glaube es war Bode) an die Krankenpflegeschulen und Hygieneabteilungen der Krankenhäuser verschenkt.
    Dieser Film ist mitlerweile ein Kultfilm in der Hygiene.
    Leider gibt es diesen Film nur als Videokassette.
    Unsere Abteilung (arbeite in der Krankenhaushygiene) hat diesem Film mal digitalisieren lassen, die Bildquallität hat sehr gelitten. Der Originalfilm ist auch nicht mehr sehr gut.
    Falls du diesen Film nochmal mit diesen Angaben findest, so sei doch so lieb und informiere mich, damit ich ihn auch noch einmal in besserer Qualität habe.
    Grüße aus der Kkrankenhaushygiene des UK - Essen
     
  7. Basting

    Basting Newbie

    Registriert seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediziner, Regisseur, Sportfotograf
    Ort:
    Berlin
    Also ich bin der Autor und Regisseur des Filmes: Aus dem Leben eines Staphylococcus aureaus. Den Film habe ich digitalisiert vorliegen. Falls Sie ihn haben wollen, habe icjh keine Idee, wie ich Ihnen den zukommen lassen kann. Er hat natürlich einige GBs.

    Wenn Sie interessiert sind, einfach eine Mail senden.

    Dr. Gerd Basting
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hygiene Film Forum Datum
Neue RKI-Richtlinie: "Händehygiene" Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 26.09.2016
News Impfen und Hygiene - doppelt geschützt Pressebereich 08.08.2016
Hygienebericht schreiben Ausbildungsinhalte 02.08.2016
Mangelhafter Hygieneplan im Krankenhaus - darf man ablehnen oder ignorieren? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 26.02.2016
Werbung Neuaufnahme 2016: Weiterbildung zur staatlich anerkannten Hygienefachkraft Werbung und interessante Links 23.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.