Schweiz Hybrid-Op in der Schweiz

Dieses Thema im Forum "Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger" wurde erstellt von freak.86, 30.09.2010.

  1. freak.86

    freak.86 Newbie

    Registriert seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Hybrid-OP (Kardiologie/Herzchirurgie/Gefäßchirurgie)
    Weiß jemand in welchen Spitälern Hybridsääle existieren, geplant bzw gebaut werden?
    Im USZ habe ich gelesen ist irgendwie was. Ob noch in Planung oder ob es das schon gibt konnte ich nicht in Erfahrung bringen. Weiß jemand was?
    Arbeite zur Zeit in Hamburg im Hybrid-OP und das Ausland reizt mich. Schweiz am meisten.
    Habe noch viele viele Fragen zur Schweiz. Wenn sich jemand meinen Fragen stellen will, soll er/sie mir mal eine private Nachricht schicken
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Vielleich solltes Du den Lesern erklären was ein Hybrid-OP ist? (Kombination von vollfunktionalem Diagnostik z. B. Herzkatheterlabor und OP)

    Matras
     
  3. freak.86

    freak.86 Newbie

    Registriert seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Hybrid-OP (Kardiologie/Herzchirurgie/Gefäßchirurgie)
    Zitat
    "Der Hybrid-OP, eine Synthese aus komplett ausgestattetem kardiovaskulären Operationssaal und vollwertigem kardiologischen Herzkatheterlabor, eröffnet der Herzchirurgie völlig neue Therapieoptionen. Kardiochirurgische Notfälle können im Hybrid-OP ohne jede Zeitverzögerung simultan diagnostiziert und therapiert werden, ohne dass zusätzliche risikoreiche Transporte erforderlich werden.
    Das Behandlungsspektrum reicht von der Katheter gestützten Therapie verengter Aortenklapppen bis hin zur Versorgung akuter Aortenerkrankungen, die nun chirurgisch, endovaskulär oder in einer Kombination aus beiden Verfahren behandelt werden können.
    Zusätzlich erlaubt der Hybrid-OP die sofortige postoperative Therapiekontrolle über die Echokardiographie hinaus. Für den Patienten bedeutet dies einen erheblichen Gewinn an Behandlungssicherheit und Behandlungsqualität. Durch die Zusammenarbeit von Experten aus den unterschiedlichen Fachgebieten im Hybrid OP werden nicht nur Behandlungsgrenzen, sondern auch ehemals fixierte Fachgebietsgrenzen überwunden."
    [​IMG]
    Bei uns z.B. werden u.a. transfemorale und transapikale Aortenklappen- und Mitralklappenimplantationen (Edwards+CorValve); sogenannte TAVI´s (TransAortic ValveImplantation), Mitralklappenclippings (Evalve Mitraclip), Aortenstents (Cook) usw gemacht
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hybrid Schweiz Forum Datum
Hybrid-OP Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 01.05.2010
Werbung Arbeiten in der Schweiz Werbung und interessante Links Heute um 04:14 Uhr
Wie sieht der Beruf in der Schweiz aus? Gehalt? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 22.11.2016
Job-Angebot Haben Sie Interesse als Pflegefachkraft in der Schweizer Bundeshauptstadt Bern zu arbeiten? Stellenangebote 14.10.2016
Job-Angebot Als Pflegefachkraft Intensiv in einer der schönsten Gegenden der Schweiz leben und arbeiten? Stellenangebote 14.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.