HWI ohne Nachweis von Bakterien?

Dieses Thema im Forum "Nephrologie / Urologie" wurde erstellt von HoneyBloom, 03.01.2012.

  1. HoneyBloom

    HoneyBloom Poweruser

    Registriert seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Azubine GuK
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Funktion:
    Oberkurs
    Hallo!

    Eigentlich steht ja schon im Titel was ich gerne wissen würde ;)

    Eine Patientin klagt über die gleichen Syptome wie bei einem HWI...
    Diese wären immer wiederkehrend. Also macht man einen Urintest, welcher zeigt, dass der Urin klar und ohne nachweisliche Bakterien sei.

    Kann sowas denn möglich sein? Werden die typischen Symptome (Brennen beim Wasser lassen, Pollakisurie bishin zu Schmerzen in den Flanken) durch die Entzündig durch Bakterien verursacht? Also ohne Nachweis dieser auch kein HWI? Oder gibt es da noch andere Ursachen?

    Danke für eure Antworten! :-)
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.803
    Zustimmungen:
    376
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    169
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ohne Nachweis Bakterien Forum Datum
Delegationsnachweis durch die Fachkraft für Pflegehelferin ohne Sinn? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 15.09.2013
News Bundesrat: Länderkammer stimmt Pflegeberufegesetz ohne Begeisterung zu Pressebereich 10.07.2017
Als PflegerIn im Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen? Werbung und interessante Links 23.06.2017
News Laumann: Wir brauchen überall in der Pflege faire Löhne Pressebereich 11.04.2017
News Heimbewohner erhalten zu viele Medikamente Pressebereich 06.04.2017

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.