Hubschraubertransport

Sr Simone

Junior-Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
33
Alter
41
Ort
Dortmund
Beruf
Kinderkrankenschwester
Hallo!!
Und zwar mußten wir neulich ein Kind verlegen, mit einem Hubschrauber!!!

Bin also als zuständige Schwester mitgeflogen. Das kind war beatmet und sediert, somit hatten wir nicht viel Arbeit.

Der Flug war echt klasse, hatte Gott sei Dank keinen Anflug von Übelkeit!!
Ich könnt jetzt nur noch fliegen, ehrlich gesagt! Da find ich eine Fahrt mit Blaulicht echt schlimmer!!

Habt Ihr auch sowas mal miterlebt?? Wenn ja, wie fandet Ihr das??

LG
Simone
 

Coco206

Senior-Mitglied
Registriert
31.03.2006
Beiträge
125
Ort
Ba-Wü
Beruf
Rettungsassistentin
Ich durfte es im Rahmen meines RS-Praktikums.
Die Wache ist auf dem Land,der Hubschrauber wird dort recht oft gebraucht.

Patient mit Lungenödem,als wir ihn im RTW hatten, kam der Flug-RA und meinte,ich soll aus dem RTW raus,ich möchte doch gerne mitfliegen. (Hatte das vorher bei der Besatzung erwähnt).

Eine tolle Sche,hat mir sehr gut gefallen,mir wurde nicht übel und nichts, wir flogen ca 5 min, aber bei herrlichem Augustwetter,kein Wölkchen am Himmel!
Wenn sich die Gelegenheit ergibt würde ich immer wieder zusagen. :daumen:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!