Hospizführer Hamburg

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
47
Ort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
[13.01.2005]

Hospizführer Hamburg

Mit den Themen Sterben und Tod beschäftigen sich in Hamburg viele Institutionen und Einrichtungen, die unterschiedliche Unterstützung für die Betroffenen und ihre Angehörigen oder Freunde anbieten – so auch die Hospize. Der Hospizführer Hamburg informiert über die Hospizbewegung und die verschiedenen Hilfeangebote, Ansprechpartner und Adressen. Gleichzeitig bietet der Hospizführer Ihnen aber auch die Möglichkeit, sich allgemein zu den Themen Sterben, Tod und Trauer zu informieren. Damit richtet er sich an alle Interessierten, unabhängig davon, ob Sie Interesse an einem ehrenamtlichen Engagement in der Hospizarbeit haben, sich als Fachkraft beruflich fortbilden wollen oder Sie sich frühzeitig auf diese Lebenssituation vorbereiten wollen.

Stand: September 2004
Umfang: ca. 70 Seiten (DIN A5)
Bezug: Die Broschüre ist kostenlos bei allen Bezirks- und Ortsämtern erhältlich.
Einzelexemplare können gegen Einsendung eines mit 85 Cent frankierten und als "Büchersendung" gekennzeichneten Rückumschlages bestellt werden bei der

Behörde für Soziales und Familie
Pressereferat (V 121)
Hamburger Straße 47, 22083 Hamburg
E-Mail: pressestelle@bsf.hamburg.de


Download

Hospizführer Hamburg (PDF-Datei, 280 KB)


Quelle: http://fhh.hamburg.de
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!