Hoher Puls und Ohnmacht?

Dieses Thema im Forum "Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie" wurde erstellt von Miss-Sunny, 23.09.2006.

  1. Miss-Sunny

    Miss-Sunny Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ist das möglich?
    Bis vor ein paar Minuten war ich fest davon überzeugt, dass man nur umkippen kann wenn man einen zu niedrigen Puls hat....
    Nun hab ich drüber nachgedacht und bin mir nicht mehr sicher.

    Also wenns möglich ist, was passiert im Körper?

    Und was passiert nochmal bei einem niedrigen Puls, das dazu führt dass derjenige umkippt?

    Danke schonmal :-)
     
  2. MagicM

    MagicM Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Naja beim zu hohen Puls ists halt die Schocksymptomatik - Zirkulierende Blutmenge entspricht nicht dem Gefäßlumen / Bedarf -> daher versucht das Herz dies durch schnelleres Schlagen auszugleichen "viel hilft viel" :D

    Oder aber das Flimmern, was man als "zu schnell" interpretieren könnte...

    Daher Puls erhöht (Ausgleichsversuch) und RR erniedrigt (Missverhältnis) -> Schock -> Umkippen


    Bei zu nem niedrigem Puls, ists halt auch in etwa so, da schlägt das Herz nicht schnell genug, um den Bedarf an o2/Blut in allen Organen (Hirn) gerecht zu werden-einem wird schwarz vor den Augen und man kippt um ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hoher Puls Ohnmacht Forum Datum
News Hoher Zuwachs: Pflegebranche entwickelt sich zum Jobmotor Pressebereich 12.01.2016
News Auch bei hoher Stressbelastung: locker bleiben! Pressebereich 21.12.2015
News Report: Pflegebedürftigkeit verschiebt sich ins höhere Alter Pressebereich 14.12.2015
Höhergruppierung BAT Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 10.08.2015
News Laumann im Interview : Höherer Pflegegrad für alle Pflegebedürftigen! Pressebereich 21.07.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.