Hirntumor-OP

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von dimaria, 21.02.2011.

  1. dimaria

    dimaria Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe eine frage bezüglich hirntumor OP's.
    wie lange dauert so eine OP durchschnittlich?
    kann man das überhaupt sagen?
    und bekommen die Pat. eine vollnarkose?
    ich habe mal gelesen, dass einige Pat. die ganze zeit wach sind, um auf ihre mithilfe zu bauen.
    wie sind eure erfahrungen damit?

    danke für eure antworten
     
  2. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Eigentlich nicht. Einflussfaktoren sind u.a. die genaue Lokalisation des Tumors, ob der ganze Tumor entfernt wird, oder nur ein Teil, spezielle Techniken/Verfahren etc.
    Gehirn-Operationen bei vollem Bewusstsein - Via medici online
     
  3. DerStudent

    DerStudent Stammgast

    Registriert seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrpfl. An/Int, Master of Education; Lehrkraft
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Hallo.

    Nein, kann man nicht allgemein sagen. Welcher Tumor, welche Lokalisation, welcher Operateur, welche Technik, Komplikationen, etc...
    Als ganz groben Richtwert: 3 - 12 Stunden. Gibt auch noch längere. Wobei gerade die technisch aufwendigen OP`s lange dauern...weniger durch reine OP-Zeit bedingt, als durch anderweitige Zeitverzögerungen, z.B. ein intraoperatives MRT.

    Vollnarkose ist die Regel, allerdings keine Gasnarkosen.

    Was es tatsächlich gibt, ist das sog. Neuromonitoring, d.h. gewisse neurologische Parameter/Fähigkeiten werden permanent oder intermittierend während der OP überwacht. Das können Nervleitgeschwindigkeiten sein aber auch Verfahren, in denen der Patient tatsächlich wach ist (bzw. die Narkose während der OP unterbrochen wird), wenn z.B. im Bereich des Sprachzentrums operiert wird.

    Erfahrungen...hmmm. Im Sinne von dem Erfolg der OP? Oder aus Sicht des Patienten, Operateurs?
    Ich würde mich nur vorher sehr genau über die Klinik und den Operateur erkundigen.

    Gruß,

    DS
     
  4. dimaria

    dimaria Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für eure antworten

    mit erfahrungen meinte ich, ob die Pat. in der regel eine vollnarkose bekommen oder eben wach sind.
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Warum fragst du? Gibt es einen konkreten Anlass?

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hirntumor Forum Datum
Kopfschmerzen bei Hirntumor Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 29.04.2011
Aggressionen bei Menschen mit Gehirntumor Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 25.01.2008
Handy-Studie findet kein erhöhtes Risiko für Hirntumore Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 30.01.2006
Neue Strategien gegen Hirntumoren Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 10.11.2004
Doch Hirntumoren durch Mobiltelefone? Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 16.10.2004

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.