Hilfe,wer kennt sich mit TVÖD

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Bikra, 01.01.2009.

  1. Bikra

    Bikra Newbie

    Registriert seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,ein gutes neues jahr:hicks:

    leider hat der bei mir schon stressig angefangen...........
    also..........seit 2 jahren haben wir die neuen TVÖD verträge, bis jetzt habe ich mir die feiertagzuschläge mit 135% ohne freizeit ausgleich auszahlenlassen ( davor bei BAT ist das auch gewesen innsgesammt seit 8 jahren mache ich so) das heist 100% die steuer pflichtig sind und 35% steuer frei, bekamm ich immer ausgezahlt und gut ist.
    Jetzt plötzlich heist es ab Jannuar 2009 -----wenn ich diese option weiter wähle, zb.am Weihnachten 20 std feiertag zuschlag mit 135% ohne freizeiausgleich werden ausgezahlt, dannnnnnnnn laut mein boss wird meine sollzeit um diese 20 std in januar erhöt,dh ich muss die ausgezahlte stunden abarbeiten.
    das kann doch nicht sein das ich an den feiertagen gearbeitet habe und dafür bekomme ich ein bischen zuschlag ( das meiste frisst das steuer)
    und ich werde noch zusätzlich bestraft weil ich die tage abarbeiten muss
    Wie gesagt wir haben seit 2 jahren TVÖD und bis jetzt war das nich der fall,wir bekammen auch keine schriftliche mitteilung über mögliche veränderungen im 2009


    bin totall hilflos und verzwiefelt
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Auch wenn dein Text nur sehr schwer zu lesen ist, denke ich, dass das nichzt richtig ist - und denke fast schon, dass du ihn falsch verstanden hast...!

    Hak da doch bitte nochmal nach, denn das wäre Blödsinn!
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,

    da der TVÖD die Feiertage von der monatlichen Sollzeit abzieht, kann ich mir natürlich nur Feiertagsstunden ausbezahlen lassen, wenn ich Überstunden habe, bzw. muss diese Stunden nacharbeiten.

    Die 135% ist Feiertagsregelung ohne Freizeitausgleich. 100% müssen versteuert werden, 35% bleiben Steuerfrei, ist keine Regelung des TVÖD's sondern ein Gesetz.

    Schönen Tag
    Narde
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe kennt sich Forum Datum
News Flüchtlinge und Altenpflege: Neues Projekt bietet Hilfe an Pressebereich 30.11.2016
Nachtdienst Gynäkologie/Geburtshilfe bzw. Wöchnerinnenstation Gynäkologie / Geburtshilfe 25.11.2016
Feiertagsausgleich Hilfe Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 16.10.2016
Dringend Hilfe bei Hausarbeit Ausbildungsinhalte 09.10.2016
Hilfe, Fördernde Prozesspflege nach Krohwinkel Talk, Talk, Talk 08.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.