Hilfe beim Thema Somnolenz!

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Examine, 12.07.2009.

  1. Examine

    Examine Newbie

    Registriert seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    könnt ihr mir bei den Thema somnolenz helfen? Außer den normalen Definitionen finde ich keine erläuterungen.
    Ich soll ein Referat schreiben und somnolenz erläutern. Die Definition ist aber zu wenig. In meinen Unterlagen habe ich nichts stehen.
    Ich weiß nicht worauf ich da alles eingehen soll/kann ohne vom Thema abzuweichen.

    Danke schonmal im Vorraus.
     
  2. Lumi120984

    Lumi120984 Newbie

    Registriert seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Examine

    also ich würde zunächst einmal den Unterschied zwischen Somnolenz und Sopor bringen, so dass die Stadien klar sind. Dann würde ich einige Krankheitsbilder mit Somnolenz als typisches Symptom anführen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Nachschlafphase nach einem epileptischen Anfall.
    Auch die Unterscheidung zwischen Somnolenz (erweckbar durch Schmerzreiz, Schutzreflexe vorhanden usw.) und Bewusstlosigkeit (nicht erwckbar, keine Schutzreflexe, damit Aspirationsgefahr usw.) kann hilfreich sein und den Begriff definieren
    Ich hoffe, das konnte dir helfen

    Lumi
     
  3. Examine

    Examine Newbie

    Registriert seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo Lumi,

    ja, die Bewusstseinsstörungen habe ich auch schon mit reingebracht. Ich überlege wie ich es erklären soll, was genau im Körper passiert oder ob diese Definitionen reichen. Nehmen wir mal an , der Pat hat eine Erkrankung und somit eine AZ-Verschlechterung. Dann ist der Körper doch mit der "Krankheit" beschäftigt und der Körper wird somit müde oder??
    Wie kann ich das denn noch erläutern??
     
  4. Lumi120984

    Lumi120984 Newbie

    Registriert seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Examine

    klar gehört das auch dazu, zu erklären, dass der Körper durch verschlechterung des AZ auch mit Somnolenz reagieren kann. Würde ich aber nur kurz erwähnen, weil das ja eigentlich mehr ne Sonderform der Somnolenz darstellt. Was im Körper passiert ist sicher gut zu wissen, kommt aber darauf an, wie ausführlich dein Referat werden soll.
    Ich denke lieber weniger Info und die dafür für alle verständlich.

    Lumi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe beim Thema Forum Datum
Hilfe beim Thema "Wandel des Erregerspektrums" Ausbildungsinhalte 05.09.2006
Hilfestellung beim WC-Gang - Haltepunkte! Der Alltag in der Altenpflege 10.12.2014
Hilfe beim Lernen? Talk, Talk, Talk 15.07.2014
Bewerbung als stellv. Stationsleitung - Hilfe beim Anschreiben Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 26.07.2012
Hilfe beim Aufstellen von Thesen! Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 02.03.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.