Hilfe Abkürzungen - red. AZ?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Aduelie, 22.11.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Aduelie

    Aduelie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-u Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit
    Guten Tag^^
    Ich schreibe momentan an einem Praxisbericht. Ich muss einen Patienten vorstellen mit unter anderem der medizinischen Anamnese. Hab mir dazu einiges aus den Unterlagen übernommen (natürlich im Einverständnis ;) ) und hätte 2 Fragen zu bestimmten Abkürzungen.
    Der Arzt schreibt in der Anamnese: red. AZ (Soll das reduzierter Allgemeinzustand heißen ?) u. adip. EZ (adipöser Ernährungszustand??? Bei 1,65 u. 70kg ist man meiner Meinung nach noch net adipös xD)
    Wäre nett, wenn sich jmd. erbarmt. :-)
    greetz Aduelie
     
  2. Markus23KP

    Markus23KP Stammgast

    Registriert seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Praxisanleiter ;Rettungssanitäter
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinchirurgie Normalstation
    Funktion:
    Praxisanleiter seit 03/13 , Aroma Experte Aromapflege
    Du hast beides schon richtig übersetzt...!!!
     
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  4. Casso

    Casso Newbie

    Registriert seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflege
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Inter. Intensivstation
    Bei den Angaben ergibt sich ein BMI (Body-Mass-Index) von 25,7... Bei männlichen Patienten ist dies Übergewicht (27-30), bei Frauen liegt die Grenze bei 25-30... Für viele Ärzte ist Übergewicht immer gleich Adipositas... Wobei Adipositas sich als Fettleibigkeit, Fettleibigkeit übersetzen lässt. Übergewichtige Menschen haben meist ja einiges an Fett, von daher wird das eine gleich dem anderen gesetzt.

    Ich hoffe ich konnte Dir mit der Ausführung weiterhelfen.

    Gruss
    Mel
     
  5. Jeany

    Jeany Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Gastroenterologie
    Das wäre ja dann eigentlich Präadipostitas.

    Lg Jeany
     
  6. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo zusammen,
    die Ausgangsfrage nach der Übersetzung einer Abkürzung ist beantwortet, daher schliesse ich den Thread.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe Abkürzungen Forum Datum
News Flüchtlinge und Altenpflege: Neues Projekt bietet Hilfe an Pressebereich 30.11.2016
Nachtdienst Gynäkologie/Geburtshilfe bzw. Wöchnerinnenstation Gynäkologie / Geburtshilfe 25.11.2016
Feiertagsausgleich Hilfe Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 16.10.2016
Dringend Hilfe bei Hausarbeit Ausbildungsinhalte 09.10.2016
Hilfe, Fördernde Prozesspflege nach Krohwinkel Talk, Talk, Talk 08.09.2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.