HFH - Vorkurs Mathematik

Dieses Thema im Forum "Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte" wurde erstellt von vossi, 15.05.2006.

  1. vossi

    vossi Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    Heute ist mir ein Brief von der HFH-Hamburg in´s Haus geflattert. An 10 Abenden vom 23.05. bis zum 29.06. findet an 10 Abenden ein Vorkurs Mathematik in Essen statt.
    Ich möchte da schon gerne mitmachen, die Abiprüfungen sind schließlich schon ein paar Tage her :lol: . Aber da das ganze recht kurzfristig mitgeteilt wurde, kann ich an 3 Abenden nicht teilnehmen.
    Daher würde ich gerne im Vorfeld wissen, ob es hier jemanden gibt, der an diesem Vorkurs teilnimmt. Dann könnte mir dieser jemand ja die Notizen von diesen Abenden zur Verfügung stellen!?:beten:
    Das wäre echt klasse! Vielleicht gibt es diesen Vorkurs ja auch an anderen Studienzentren!
     
  2. Effe

    Effe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester; Studentin Pflegemanagement, 5. Semester;
    Funktion:
    ltd. Kinderkrankenschwester
    Hallo Vossi. Ist der Vorkurs Mathe speziell für Pflegemanagement? Hab ich noch nix von gehört. Vielleicht kommt ja noch was. Ich möchte im Juli in Stuttgart anfangen.
    Gruß Fetzer
     
  3. vossi

    vossi Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    Auszug aus dem Anschreiben:

    "Dieser Vorkurs wird Sie mit den mathematischen Grundlagen vertraut machen,die regelmäßig Bestandteil von Prüfungen sind. Hierbei wird auf mathematische Beweise und den für Nichtmathematiker schwer verständlichen Formalismus verzichtet."

    Da steht jetzt nicht weiter, für wen speziell der Kurs sein soll. Zum einen denke ich, daß es ein guter Einstieg ist, wieder an´s lernen zu kommen und zum anderen werden einige Inhalte auch im Studium wichtig sein (Statistik und Betriebswirtschaftliche Funktionen). Nicht umsonst bekommen wird mit dem ersten Studienbrief auch einen Taschenrechner!

    Der Dozent dafür kommt aus Dortmund. Vielleicht wird das auch nur hier in der Gegend angeboten?!
     
  4. Effe

    Effe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester; Studentin Pflegemanagement, 5. Semester;
    Funktion:
    ltd. Kinderkrankenschwester
    Hallo Vossi
    Hast recht mit dem Taschenrechner. Hab grade von einem BWL-Studenten der HFH erfahren, dass in seinem Vorkurs keine Pflegemanis waren und der Kurs 125€ gekostet hat. Ich werd morgen mit meinem SZ telefonieren, jetzt bin ich schon neugierig. :weissnix:

    Gruß Effe
     
  5. vossi

    vossi Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    Der Kurs in Essen kostet 100€. Für 10 Abende ist das sicher OK!
     
  6. Effe

    Effe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester; Studentin Pflegemanagement, 5. Semester;
    Funktion:
    ltd. Kinderkrankenschwester
    Hallo Vossi

    Der Vorkurs Mathe ist nach Aussagen der netten Damen im Studierendensekretariat Hamburg und Stuttgart nicht für die Pflegemanager. Wir haben nicht so tiefschürfendes Wirtschaftsmathe und brauchen eigentlich keinen Vorkurs. Das finde ich eine gute Nachricht.:daumen:

    Gruß Effe
     
  7. lixtig

    lixtig Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    Hallo ihr beiden,

    ich kann mir nicht vorstellen, dass man umbedingt einen Vorkurs Maqthe benötigt um Pflegewissenschaft zu studieren. Ich brauchte bis jetzt in meinen Pflegewissenschaftsstudium gerade einmal die Grundrechenarten, und mehr nicht. Gut ich mußte noch wissen wie man mit einer einfachen Klammer rechnet, aber das war es dann auch schon. bei uns haben sie noch nicht einmal einen Vorkurs Mathe angeboten.

    LG

    Lixtig
     
  8. Effe

    Effe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester; Studentin Pflegemanagement, 5. Semester;
    Funktion:
    ltd. Kinderkrankenschwester
    Hallo Lixtig

    Das klingt gut, was du schreibst. Vossi hat mich mit seinem Vorkurs etwas verunsichert. Möchte Pflegemanagement und nicht Pflegewissenschaft studieren. Wahrscheinlich überschneidet sich bei beiden Studiengängen vieles. Pflegewissenschaft ist auch Bestandteil des Studiums. Bei dir gehts sicher noch mehr in die Tiefe und bei uns vieleicht mehr BWL? Weiß nicht so genau.
    Bist du auch Fernstudi oder Vollzeitstudi?

    Gruß Effe
     
  9. sigjun

    sigjun Gast

    Hallo Effe,
    sei ganz beruhigt, Du wirst im PM Studium keinen Mathe Vorkurs brauchen. Die Grundrechenarten und der Dreisatz reichen vollkommen aus. Ich habe nicht mal einen Taschenrechner benutzen müssen.
     
  10. lixtig

    lixtig Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    @ effe

    soweit ich weiß, schließen beide Studiengänge mit dem gleichen Titel ab, nähmlich Dipl. Pflegewirt (FH). ich denke bei Pflegewissenschaft geht man nicht so sehr in die tiefe, wie bei management. Den bei mir an der FH ist es eher so, dass wir breit gefächert ausgebildet werden. Ich studiere als Vollzeitstudi.

    LG

    Lixtig
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vorkurs Mathematik Forum Datum
Diakonischer Vorkurs in Berlin Adressen, Vergütung, Sonstiges 23.07.2008
Mathematik im Studium? Studium Pflegemanagement 15.03.2011
Angst vor deutscher Sprache/Mathematik Ausbildungsinhalte 24.01.2003
Relevanz der Noten, besonders Mathematik? Ausbildungsvoraussetzungen 18.11.2002

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.