Herodes-Syndrom

nicole7

Newbie
Mitglied seit
23.10.2003
Beiträge
1
Hallo alle zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage! Kennt einer von euch zufällig das Herodes-Syndrom? Ich habe noch nie etwas darüber gelesen und im Pschyrembel etc. steht auch nichts darüber drin. In einem Krankenhaus hier in Aachen gibt es nämlich einen neuen Schüler der sich ziemlich merkwürdig benimmt (er steht vor einer kahlen Wand und redet mit sich selber; er redet in einer Art "Babysprache"). Dieser Schüler hat selber gesagt er würde unter diesem Syndrom leiden aber hat nicht genau gesagt was es ist. Das einzige was mir zu Herodes einfällt ist, er hat kleine Kinder ermordet. Das schlimme an der ganzen Sache ist, dieser Schüler ist auf einer Station wo gerade ein kleines Kind liegt.
Ich hoffe mir kann irgendjemand weiter helfen.
Danke schon mal.

Nicole




P. S.: Viele Grüße an Claire!
 

Claire

Stammgast
Mitglied seit
25.03.2003
Beiträge
254
Alter
42
Standort
Aachen
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Hospiz + intensive Langzeitpflege
Funktion
Praxisanleiterin, Dokumentationsasistentin
Hallo Nicole,

Deine Frage kann ich leider auch nicht beantworten, aber ein dickes Hallo zurück :-).
Schön das Du Dich jetzt auch hier "rumtreibst".

Lieber Gruss,

Claire
 

Dorothee

Stammgast
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
231
Hallo Nicole,

ich habe ein bischen bei Google gesucht und auch einen Hinweis auf das Herodes-Syndrom gefunden. Unklar ist mir jedoch immer noch, um was es sich genau dabei handelt.

Wenn ich mehr heraus finde melde ich mich.
 

Torenpad

Gesperrt
Mitglied seit
22.02.2004
Beiträge
209
Habe das schonmal eingestellt und dummer Weise wieder entfernt:
Meines Wissens ist das Herodes-Syndrom folgender Maßen zu seinem Namen gekommen:
Herodes stand trotz seiner Stadthalter-Position unter dem Pantoffel seiner Frau. Diese verlangte viel von ihm. Herodes dies, Herodes jenes, Herodes hier, Herodes da. Er reagierte hierauf durch äffisches Nachplappern ihrer Forderungen in den Wandelgängen seines Palastes in einer Art Brabbelsprache etwas eines einjährigen Kindes. So stand er dort gegen Wände zu sprechen und seine Frau zu imitieren. Sein heimlicher Protest. Und so geht es Männern mit dem sogenannten Herodes-Syndrom: Sie können mit weiblichen Vorgesetzten nicht umgehen und sobald diese außer Sicht ist, wird, was sie sagte, nachgeäfft auf sehr niedrige Art und Weise. Groß machte dies Herodes, wie all seine Taten auch, indes nur in seinen eigenen Augen.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!