Hepatitis A-Impfung

Keksi

Newbie
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
13
Halli Hallo,

hab mal ne Frage wegen der Hepatitis A Impfung. Ich beginne ab Oktober meine KKS Ausbildung und wollte mich gegen Hepatitis A impfen lassen,weil ich bisher nur die B Impfung hab. Da die Impfung nicht gerade günstig ist,wollte ich fragen,ob es eine Möglichkeit gibt,dass die Kosten erstattet werden können??? Ist diese Impfung überhaupt notwendig??? Gruß:daumen:
 

Tobias

Poweruser
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
782
Beruf
Fachkrankenpfleger
Moin Keksi,

nötig ist sie nicht unbedingt, aber es beruhigt halt.
Wenn Du auf ITS arbeitest bekommst Du sie kostenlos vom Betriebsarzt (bei uns zumindest)!
Da du erst mit der Ausbildung beginnst, wirst zu doch noch zu einer betriebsärztlichen Untersuchung müssen, frage die doch mal, wie es dort so üblich ist!
Tip: Wenn Du es Dir in der Klinik spritzen läßt, ist es meist billiger als beim Hausarzt!

LG Tobias
 

Keksi

Newbie
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
13
Hepatitis A

Hi Tobias,

danke für die schnelle Antwort. Ich war schon bei der betriebsärztlichen Untersuchung. Da hab ich gesagt,dass ich nur gegen B geimpft bin,aber sie meinten es wär ok. Aber ich würd mich sicherer fühlen,wenn ich beides hätte...Meine Schwester arbeitet nämlich im Altersheim und hatte Verdacht auf Hepatitis A,was sich zum Glück nicht bestätigt hat...Aber allein der Schock hat mir gereicht... Dann werd ichs wohl selbst zahlen müssen. Abr die Gesundheit geht vor!!!
 

Tobias

Poweruser
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
782
Beruf
Fachkrankenpfleger
Keksi schrieb:
Dann werd ichs wohl selbst zahlen müssen. Abr die Gesundheit geht vor!!!
Ja das ist die richtige Einstellung!:rocken: :rocken:
Lieber mal was für die Gesundheit investieren, als dann zu sagen: "... hät ich doch nur!"

Grüße!
 

Keksi

Newbie
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
13
Soweit ich weiß sind das mehere Impfungen.Ich mach das auf jeden Fall. :daumen: Hast du die Impfung auch??? Gruß
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
39
Ort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Also brauchen tust du die A Impfung eigentlich im KH nicht, bzw. sie wird dann ja auch wenn nicht nagboten, was viel wichtiger ist ist Hep. B
 

Engel20

Senior-Mitglied
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
162
Beruf
Gesundheits-u.Kikrapflegerin
Dann hab ich auch gleich nochmal ne Zwischenfrage: wie lange hält so eine Impfung?? 10 Jahre??

Bin 1998 gegen A und B geimpft worden (Urlaub in Ägypten) und bei der betriebsärztlichen untersuchung hat der Arzt nichts dazu gesagt!
Ist der Impfschutz noch ausreichend??

Engel
 

Zickchen-Pia

Junior-Mitglied
Mitglied seit
09.05.2005
Beiträge
43
Ort
Hessen
Also ich würde mich jetzt nicht impfen lassen, das macht dann der Betriebsarzt, da geht ihr dann mit dem ganzen Kurs hin.

Also wielange der Schutz hält weiß ich auch nicht, aber man kann im Blut feststellen ob man noch genug Antikörper hat.

Aber mach dir da mal nicht vorher so viele gedanken, das wird alles bei Ausbildungsbeginn geklärt....
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.884
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hepatitis A !!!!

Hallo zusammen,
bitte verwechselt nicht Hepatitis A und Hepatitis B ! Titel beachten !
Es sind unterschiedliche Krankheitsverläufe und unterschiedliche Impfungen!
Der Betriebsarzt impft üblicherweise gegen Hepatitis B .

Im Gegensatz zur Hepatitis B-Impfung wird eine Hepatitis A-Impfung nur für einzelne Risikogruppen und bei Reisen in Endemiegebiete empfohlen, natürlich immer auf eigene Kosten!
Zu Hepatitis-A-Impfung und anderen findet Ihr HIER(klickmich) genauere Informationen.
 

Zickchen-Pia

Junior-Mitglied
Mitglied seit
09.05.2005
Beiträge
43
Ort
Hessen
Also bei uns ist das nicht so, bei uns wird auch Hepatitis A beim Betriebsarzt geimpft und das ist auch pflicht.....
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!