Heimbeatmung

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Körstn, 08.10.2009.

  1. Körstn

    Körstn Newbie

    Registriert seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich fange demnächst in der Heimbeatmung an, und hab mir auch schon das Buch FAchpflege Beatmung Gekauft!

    Muss sagen, dass ist nicht schlecht, aber der Part mit den Beatmungsparametern ist ein bisschen unübersichtlich:verwirrt:

    Kennt jemand einen Internet-Link oder so wo sie übersichtlicher aufgelistet und erklärt sind ?

    Danke
     
  2. NiCkMuC_

    NiCkMuC_ Stammgast

    Registriert seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits u. Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
  3. LiaSiSo

    LiaSiSo Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Intensivpflege & Anästhesie, AFS Stillberaterin
    Ort:
    LK Freising/München
    Akt. Einsatzbereich:
    Außerklinischer Intensivpflegedienst, Heimbeatmung, Kinder
    Funktion:
    zertifizierte Multiplikatorin Kinästhetik
    Hi,

    hast du denn Intensiverfahrung?

    Ansonsten darfst du als Krankenpflegepersonal die Beatmung daheim nicht verstellen. Das dürfen nur die Hausärzte bzw. die betreuuenden Ärzte.
     
  4. Sama4

    Sama4 Newbie

    Registriert seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für ambul. Intensiv- und Beatmungspflege
    Ort:
    Mettingen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Intensivpflege
    Hi !

    Zuerst einmal benötigst Du eine gute Einarbeitung durch eine erfahrene Pflegekraft bzw. sogar einen Mentoren.

    Das Buch "Fachpflege Beatmung" ist gut, kann aber das praktische Erlernen
    gerade der Beatmungsparameter nicht ersetzen. Erfahrungsgemäß ist es gut, zuerst die Beatmungsparameter kennenzulernen, die Du bei Deinem künftigen Patienten vorfindest.

    Parallel dazu solltest Du, wenn evtl. sogar von Deinem Arbeitgeber angeboten, entsprechende Fortbildungen nutzen.

    Die Internetseiten zum Thema Beatmungsparameter sind meist wenig empfehlenswert, da sie Dich oft durch unterschiedliche Definitionen und Bezeichnungen verwirren würden.

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Heimbeatmung Forum Datum
Job-Angebot Pflegefachpersonal für Heimbeatmung und Intensivpflege-WGs in Homburg gesucht! Stellenangebote 19.02.2016
Job-Angebot Exam. Fachkraft/ Helfer/ Heimbeatmung Stellenangebote 19.01.2016
Job-Angebot Exam. Gesundheits- u. Krankenpfleger (m/w) u. Altenpfleger (m/w) für Heimbeatmungspatienten Stellenangebote 09.01.2015
Job-Angebot examinierte Pflegefachkräfte (m/w) für Heimbeatmung Stellenangebote 04.12.2014
Wechsel vom Krankenhaus in die Heimbeatmung - wie ist es Euch ergangen? Außerklinische Intensivpflege 26.07.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.