Heimbeatmung "air vital"

Dieses Thema im Forum "Tätigkeitsberichte" wurde erstellt von BabsiFlapsi, 11.05.2009.

  1. BabsiFlapsi

    BabsiFlapsi Newbie

    Registriert seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hamm
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie, Unfallchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo, überlege aus dem stressigen Krankenhausalltag zu flüchten....arbeitet jemand bei "air vital" oder hat jemand davon gehört und kann mir ´was dazu sagen??
    Vielen Dank schon mal:-)
     
  2. fleißige biene

    Registriert seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv und Heimbeatmungstherapie
    Funktion:
    Worst Case Team und Koordinatorin
    Hallo :-)
    Mein ehemaliger Chef arbeitet dort... Er ist wie ich aus dem anderen Heimbeatmungspflegedienst geflüchtet und er fühlt sich dort auch sehr wohl und alles "drum herum" passt anscheinend

    Liebste Grüße
    Fleißige Biene
     
  3. Rina315

    Rina315 Newbie

    Registriert seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Intensivpflege und betreutes Wohnen
    Hallo BabsiFlapsi, hast du dich schon beworben? Würde es dir definitiv empfelhen! Ich selber arbeite dort und bin echt zufrieden :-) Air Vital sucht auch ständig Leute (so viele Neuaufnahmen)... Versuchs doch einfach mal! Wenn du noch fragen hast - hier bin ich ;)
     
  4. ITS-Micha

    ITS-Micha Gast

    Hallo BabsiFlapsi !! Hab mal als Freiberufler nen Auftrag für AirVital erledigt und muß sagen,die sind TOP :daumen::daumen::daumen:,also überleg nich lange,wenn Du die Chance hast,da anzufangen !! LG Micha
     
  5. Maddink

    Maddink Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Stuttgart
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Intensivpflege
    Funktion:
    Bereichsleiter
    Ich habe auch 2 Jahre, in der Lebenserhaltenden Medezintechnik gearbeitet, mann sollte auf jeden belastbar sein, sich Fort und Weiterbilden wollen, viel Arbeiten können und sich vom ewigen Stau auf den Straßen sich nicht entmutigen lassen. Es ist echt ein schöner Job, aber sicherlich nicht einfach!!!!

    Und wer weiß, da ich mit Vital Air häufig zusammen Arbeite, sieht man sich ja vieleicht. Ich wünsche auf jeden Fall viel Glück. Lg Maddin
     
  6. S.Moni

    S.Moni Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Intensivpflege
    hallo ihre lieben !!!!!
    kleine zwischen frage ! ist air vital nicht das gleiche wie GIP Bundesweit ???
    lg
     
  7. piatiba

    piatiba Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Nephrologie, Dialyse, Intensivpflegedienst
    Ich hoffe nicht, dass es das gleiche ist wie GIP, denn von denen kann ich nur abraten, dort zuarbeiten, nicht gerade Arbeitnehmerfreundlich der Verein.
     
  8. Rebecca2009

    Rebecca2009 Newbie

    Registriert seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AIR VITAL, nein Danke!:knockin:

    Hallo, ich glaube hier sollten sich einmal ehemalige Mitarbeiter/innen melden, denn eine Freundin ist bei "air vital" -noch- beschäftigt.

    Unmögliche 12. Std. Schichten, tagelang nur mit den Patienten in einem Raum verbringen, keine Pausen möglich da man mit den Patienten allein ist und die Bezahlung für diese Verantwortung ist weit unter dem Niveau....

    Es gibt soooo viele gute Arbeitgeber in diesem Bereich...
     
  9. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Rebecca,

    12 Stundenschichten sind in der häuslichen Intensivpflege gang und gäbe,
    das ist nichts was andere Heimbeatmungspflegedienste nicht auch machen.

    Wir wollen hier keine Pflegedienste besonders hervorheben egal ob im positiven noch im negativen Sinne. Sachliche Kritik darf gerne geäussert werden. Deine Angaben entsprechen allerdings dem, das normalerweise bei allen Heimbeatmungsdiensten abläuft.

    Schönen Tag
    Narde
     
  10. ITS-Micha

    ITS-Micha Gast

    Wat is'n dat für'n Schwachsinn :wut:!!! In der Heimbeatmung sind 12-Stunden-Schichten völlig normal und man ist mal definitiv nicht mit dem Patienten in einem Raum,sondern das Personal hat seinen eigenen Raum zur Verfügung,wo es quasi auf Abruf ist,wenn keine Maßnahmen am Patienten zu verrichten sind !!! Wenn man am Patienten nix zu tun hat,kann man "verschnaufen",was essen,lesen,fernsehgucken und was weiß ich nich noch alles,denn man arbeitet nur am Patienten,wenn der Respirator Alarm gibt,gewaschen wird,die Ernährung angehängt wird,sofern der Patient nichtmehr selber essen kann oder Wartungsarbeiten an der Technik zu machen sind. Alle anderen Aussagen sind schlicht weg Blödsinn,fernab jeglicher Realität:angryfire:!!! Ich mache jetzt seit 10 Jahren Heimbeatmung und hatte bis jetzt so an die 250 Patienten und bei keinem gab's solche,hier beschriebenen Zustände,denn was die Unterbringung des Team's angeht,müssen der Patient bzw. die Angehörigen einen extra Raum für's Personal bereitstellen,da achtet sogar der MDK drauf,das ist eine Grundvoraussetzung zur Übernahme des Patienten überhaupt !!! Also wer,bitteschön,erzählt solchen Schwachsinn ?????
     
  11. Maddink

    Maddink Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Stuttgart
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Intensivpflege
    Funktion:
    Bereichsleiter
    ITS-Micha, hat recht. Aber es gibt Schwarze Schaafe!!
    Aber ich arbeite lieber 12h am Tag den, dann habe ich auch mehr Frei und mehr Geld!
     
  12. ITS-Micha

    ITS-Micha Gast

    AAAber hallo und ob's die gibt !!!! Auf Anhieb fällt mir da die " Gemeindepflege XY ein,welcher mit 3-Mann-Team's die 24-Stunden-Intensivpflege macht und wo 280-300 Stunden im Monat bei 1100,-Euro Netto ohne Zulagenzahlung Standard ist. Der hat's auch drauf und kündigt bestehende Pflegeverträge mal eben fristlos,wenn die Angehörigen nicht zuzahlen können und das Soz.Amt auch ablehnt,so dass die Patienten dann von Freitag auf Montag ohne Pflegedienst dastehen. Und ich rede hier von Beatmungspatienten :angryfire::angry:!!! Ja,wenn der kündigt,dann mit Vorliebe am Freitag und ohne den Leuten eventuelle Alternativen zu benennen. Der ist nicht bloß ein schwarzes Schaaf,der ist unter aller Sau !!!! Maddink,danke für Deine Zustimmung !! LG Micha
     
    #12 ITS-Micha, 08.07.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.07.2009
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Heimbeatmung vital Forum Datum
Job-Angebot Pflegefachpersonal für Heimbeatmung und Intensivpflege-WGs in Homburg gesucht! Stellenangebote 19.02.2016
Job-Angebot Exam. Fachkraft/ Helfer/ Heimbeatmung Stellenangebote 19.01.2016
Job-Angebot Exam. Gesundheits- u. Krankenpfleger (m/w) u. Altenpfleger (m/w) für Heimbeatmungspatienten Stellenangebote 09.01.2015
Job-Angebot examinierte Pflegefachkräfte (m/w) für Heimbeatmung Stellenangebote 04.12.2014
Wechsel vom Krankenhaus in die Heimbeatmung - wie ist es Euch ergangen? Außerklinische Intensivpflege 26.07.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.