Haushaltshilfe + Ambulanter Dienst + Stundenlohn

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Marieke2008, 11.05.2008.

  1. Marieke2008

    Marieke2008 Newbie

    Registriert seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Akt. Einsatzbereich:
    z.Zt. nicht berufstätig
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. In den amb. Pflegediensten werden ja auch Haushaltshilfen beschäftigt. Wenn jemand auf 400 € Basis arbeitet, also sozialversicherungsfrei, wie ist dabei im Schnitt der Stundenlohn (Schleswig Holstein, privater PD) für eine Haushaltshilfe?
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen?
     
  2. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Ohne die Stundenanzahl zu kennen ist das nicht ausrechenbar.

    Also: 400€ geteilt durch die Stundenanzahl im Monat = Stundenlohn
     
  3. Marieke2008

    Marieke2008 Newbie

    Registriert seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Akt. Einsatzbereich:
    z.Zt. nicht berufstätig
    Vielen Dank für Deine Antwort. Aber dann könnte ich es selber ausrechnen. ;)Es handelt sich lediglich um 6 Std. wöchentliche Arbeitszeit als geringfügig Beschäftigte, also max. bis 400 €. Mir ist schon klar, dass es dafür keine 400 € gibt.
    Ich möchte gerne wissen, was dabei (aktuelles Stellenangebot) ein Richtwert ist für einen Stundenlohn.
     
  4. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Dann müsstest Du wissen, ob der zukünftige Arbeitgeber nach TVÖD oder AVR oder sonst einem Tarifvertrag bezahlt oder nicht. Wenn Du das weisst, dann kannst Du auch ganz leicht nach dem Tarifvertrag googeln und den Stundenlohn herausfinden. Zahlt er nicht nach einem Tarifvertrag - dann ist der Stundenlohn Verhandlungssache.

    Als Anhaltspunkt (allerdings für examinierte GuKP!): Hier in meinem Bereich werden so zwischen 8 - 12 € pro Stunde bei geringfügig Beschäftigten bezahlt (so weit ich weiß aber nach irgendeinem von den oben aufgeführten Tarifverträgen). Für Haushaltshilfen ist ein dementsprechend niedrigerer Stundenlohn anzunehmen.
     
  5. Marieke2008

    Marieke2008 Newbie

    Registriert seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Akt. Einsatzbereich:
    z.Zt. nicht berufstätig
    Vielen Dank!:nurse:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Haushaltshilfe Ambulanter Dienst Forum Datum
Ausländische Haushaltshilfen in der ambulanten Pflege Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 14.03.2007
Haushaltshilfen + Behandlungspflege Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 18.01.2006
Haushaltshilfen/ Alltagshilfen Arbeitshilfsmittel 10.08.2002
Job-Angebot Pflegedienstleitung (m/w) Ambulanter Dienst Gehalt 4100.- zzgl. Umsatzbeteiligung - Region Nürnberg Stellenangebote 09.02.2016
Job-Angebot Ambulanter Pflegedienst Balance sucht dringend examinierte Pflegekräfte Stellenangebote 19.10.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.