Hausexamen?

Nicci

Stammgast
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
236
Hallo zusammen!
Habe mal ne Frage hat jemand von euch schonmal was von einem Hausexamen gehört wo man nachdem Examen nur z.b wenn man das Hausexamen in der Psychatrie macht das man dann auch nur da weiterarbeiten kann.Hat davon jemand schonmal gehört oder es selber gemacht???
Gruss Nicci
 

Tigermaus

Stammgast
Mitglied seit
25.07.2002
Beiträge
205
Hallo Nicci!
Sowas ist mir nicht bekannt! :gruebel: :weissnix: Wo hast du denn davon gehört? Oder kennst Du jemanden der das gemacht hat?
:wavey:
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.873
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo zusammen,
der Begriff Hausexamen stammt aus den 60er/70er Jahren, wo man bewährte Mitarbeiter mit einer Hausinternen Prüfung aber auch nur für das Haus qualifiziert hat. Das hatte u.a. auch bessere Bezahlung zur Folge.
Heute wird der Begriff hin und wieder noch gebraucht für eine erfolgreiche Zwischenprüfung, die allerdings keinen rechtlichen Charakter hat.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!