Hat der Arbeitgeber die Pflicht zur Zahlung von Zulagen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Tarif- und Arbeitsverträge" wurde erstellt von Sternschanze, 03.04.2015.

  1. Sternschanze

    Sternschanze Newbie

    Registriert seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Orthopädie
    Hallo,

    ich hatte zwar schon die Suchoption benutzt kam aber nicht wirklich weiter.
    Falls ich was überlesen dann schon mal sorry....

    Muss ein Arbeitgeber Zulagen (Feiertag, Sa/So, Nacht) bezahlen oder ist das freiwillig?

    Mir wurde ein Vertrag angeboten bei 32,5 Std die Woche mit 2200 € Brutto in einem Krankenhaus aber alles ohne Zulagen. Rechnet sich das dann oder soll ich weiter suchen? Ahso ich habe die Steuerklasse 2....

    Grüße Sternschanze
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Sternschanze,

    welchen Tarifvertrag legt die Klinik zu Grunde?

    lg
    Narde
     
  3. Sternschanze

    Sternschanze Newbie

    Registriert seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Orthopädie
    Die haben keinen Tarifvertrag, da verdient jeder was anderes je nach Verhandlung. Es gibt lediglich nur noch der sog. "alt Bestand" aus der Diakonie Zeit mit Tarifverträge und Zulagen. Alles was danach kam wurde nach Verhandlungsbasis bezahlt. Grüße Sternschanze
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Also für Sonn- und Feiertagszuschläge gibt es keine gesetzliche Verpflichtung!
    Vor ein paar Jahren gab es mal ein Urteil dazu, dass das noch mal unterstrichen hat.

    Für Nachtarbeit siehe Arbeitszeitgesetz:

    "oder" ... !
     
  5. Sternschanze

    Sternschanze Newbie

    Registriert seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Orthopädie
    Ok vielen Dank....aber so rein rechnerisch macht man da schon "Abstriche" wenn man keine Zulagen bekommt. In meinen Fall arbeite ich nur Tagdienst sprich Frühdienst/Spätdienst, in so fern würde Nachtzulage eher weniger in betracht kommen. Hm....ist denn der Brutto Lohn für 32,5 Stunden pro Woche ok?
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Entspricht ungefähr TVÖD und AVR Entwicklungsstufe 3.
    Also >3 Jahren Erfahrung.
     
  7. Sternschanze

    Sternschanze Newbie

    Registriert seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Orthopädie
    Vielen Dank für Deine Info.....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeitgeber Pflicht Zahlung Forum Datum
News DBfK: Arbeitgeber haben eine Fürsorgepflicht! Pressebereich 02.05.2016
Ist der Arbeitgeber verpflichtet, Getränke zu stellen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 08.05.2012
Fortbildungen für den Arbeitgeber Pflicht? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 24.06.2010
Vereinseintritt Pflicht, Arbeitgeber droht mit Kündigung Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 21.10.2008
News Arbeitgeberverband Pflege betont : Pflegeberuf ist attraktivster Ausbildungsberuf Pressebereich 12.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.