Harnableitungssysteme (mal wieder) Problematik

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von m_buy, 09.04.2006.

  1. m_buy

    m_buy Gast

    Hallo alle zusammen,

    ich habe mal wieder ein Problem mit den Harnableitungssystemen.....
    Sprich ich rede jetzt nur von "DK" und "SPF".
    Mein Problem ist folgendes: welche Sicherheitsmaßnahmen werden denn ergriffen um einen kontinuirlichen Urinabfluss zu gewährleisten?

    komme nur auf folgende Sachen: - DK unter Blasenniveau tragen, ausreichende Trinkmenge ja das wars eigentlich schon......

    Was gibt es da für Sicherheitsmaßnahmen?
     
  2. littlejess

    littlejess Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    BW
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC-Kardiologie und Herzchirurgie
    Hallo,

    Spülung,auf Flocken im Urin achten, Charriergröße beim Legen...

    littlejess:wink:
     
  3. m_buy

    m_buy Gast

    Danke.......... wars das so größtenteils? Hab noch Urinkonzentration, Geruch Farbe usw.....
     
  4. Zara

    Zara Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo,

    abknicken und Barrieren vermeiden
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.