Happy

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von carmen, 10.03.2004.

  1. carmen

    carmen Poweruser

    Registriert seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    könnt Ihr euch vorstellen, wie toll das Gefühl als Mutter ist, wenn man 3 Kinder allein groß "gezogen" hat, die Jüngste von den Dreien endlich auf den Trichter kam, dass eine Ausbildung zum Voranschreiten im Leben, eine wichtige Grundlage ist und dies endlich in die Tat umsetzt?

    Abwarten, ob es wirklich Bestand hat, doch allein das Beginnen einer Ausbildung meiner Jüngsten, macht mich irgendwie froh.

    Carmen
     
  2. catweazle

    catweazle Poweruser

    Registriert seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    Schön!

    ... ist das bei Euch auch ne Art Familienkrankheit? ;)
     
  3. grobie

    grobie Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A+I
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    internistische Intensivstation
    Nee, Carmen, leider nicht ganz.

    Meine Kleine (die 3.) füllt noch die Windeln, außerdem läuft hier noch eine Frau herum, zu der sagt die Kleine "Mama". Ich glaube, da ist die Frau, die mir immer die vielen Zettel an den Kühlschank klebt, und die oft schlafend in meinem Bett liegt.

    Aber jetzt im Ernst! Meine Hochachtung! (absolut ehrlich, ohne Flax) Das ist eine Leistung als alleinerziehende Mutter!

    Mit den besten Grüssen
    grobie :-)
     
  4. carmen

    carmen Poweruser

    Registriert seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2
    hi catwealze,

    wie meinst Du das mit der Familienkrankheit?

    Naja, der Beitrag von mir ist 1 Jahr alt und die begonnene Ausbildung meiner Jüngsten, Schnee von gestern.
    Sie hat alles hingeworfen.
    Hm, mal sehen, ob sie sich doch noch (irgendwann) berappelt :roll:

    Carmen
     
  5. Severin

    Severin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    ein Jahr alt??? *doof guck*
     
  6. carmen

    carmen Poweruser

    Registriert seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2
    Hi zusammen,

    doch, es ist so!
    Diesen Beitrag schrieb ich vor 1 Jahr!

    Carmen
     
  7. catweazle

    catweazle Poweruser

    Registriert seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    familienkrankheit halt- vererbt sich. wie bei mir. meine mama ist auch krankenschwester, wenn auch 40 jahre a.d.
     
  8. carmen

    carmen Poweruser

    Registriert seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2
    nix Familienkrankheit.

    Sie könnte nicht in die Pflege, weil sie bei jedem Blutstropfen aus dem Latschen kippt.

    Carmen
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.