Handschuhe anziehen beim Eincremen

Dieses Thema im Forum "Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe" wurde erstellt von Yasmin84, 28.07.2015.

  1. Yasmin84

    Yasmin84 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    altenpflege
    Funktion:
    Auszubildende
    Hallo ihr lieben, ich habe ein paar Probleme mit meinem Praxisanleiter. Ich persönlich finde es hygienischer beim eincremen Handschuhe anzuziehen. Jetzt musste ich mich gestern vor ihm rechtfertigen warum ich das mache. Ist es nicht jedem selbst überlassen, ob er Handschuhe anzieht?
     
  2. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Vielleicht findet es der Patient auch angenehmer wenn die Pflegekraft Handschuhe trägt. Weiterhin ist es auch ein hygienischer Aspekt, z.b. wenn die Creme unter deinen Fingernägeln klebt --> nicht schön.

    Als Argument kannst du ja auch anführen, dass es auch um Schutz des Patienten vor Hautkrankheiten geht, könntest ja auch eine haben. Die Creme die der Patient benutzt riecht vielleicht auch nicht angenehm und du möchtest sie nicht auf der Haut haben.

    Also ich finde mehr Argumente für das tragen der Handschuhe als dagegen. Ich selbst trage auch immer Handschuhe, finds einfach auch angenehmer.

    Was hast du denn für Argumente vorgebracht?
     
  3. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Handschuhe tragen an sich trägt in keiner Weise zu einer "hygienischeren" Arbeitsweise bei als das Arbeiten ohne!

    An das Tragen von Handschuhen sind enge Indikationen geknüpft, weil das Tragen von Handschuhen andere Probleme nach sich zieht. Nach den Vorgaben der Berufsgenossenschaft in den TRBA 250 hat der Arbeitgeber den Mitarbeitern bei bestimmten kontaminationsträchtigen Arbeiten persönliche Schutzausrüstung (PSA) zu stellen, dazu gehören auch die medizinischen keimarmen Einweghandschuhe. Leider wird insbesondere die sehr wichtige hygienische Händedesinfektion (HD) sehr oft vernachlässigt. Vor dem Anlegen der als keimarm hergestellten Handschuhen ist eine Händedesinfektion notwendig. Die Handschuhe dürfen dann aber erst angelegt werden wenn die Hände trocken sind, das hat sowohl praktikable (wie jeder der es mal probiert hat nachvollziehen kann) als auch dermatologische Gründe (Mazeration der feuchten Haut im Handschuh). Auch nach dem Ablegen der Handschuhe nach dem Abschluss der kontaminationsträchtigen Handschuhe ist eine Händedesinfektion durchzuführen, da die Handschuhe produktionsbedingt Mikroläsionen aufweisen können.

    Langes und zu häufiges Tragen erhöht die Gefahr der unbemerkten Handschuhläsion, so dass die Schutzfunktion reduziert ist: eine Kontamination wird nicht verhindert, - sondern nur vermindert!
     
    #3 matras, 28.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2015
  4. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Handschuhe aus dem Aspekt zu tragen "Creme unter dem Fingernagel - nicht schön" ist kein Argument für das Tragen von Handschuhen. Nach den oben angeführten Gründen ist das Tragen von Handschuhen für kontaminationsträchtige Gründe angezeigt. Es kann noch Anwendung finden, wenn sich die benutzten Cremes oder Substanzen für den Anwender nachteilig auswirken. Aber sonst ist auf das Tragen von Handschuhen - auch aus ökonomischen Erwägungen - der Nachteile wegen zu verzichten!

    Und wer an einer übertragbaren Hautkrankheit leidet gehört bitte nicht (als Pflegender) ans Krankenbett, sondern allenfalls hinein!
     
  5. Yasmin84

    Yasmin84 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    altenpflege
    Funktion:
    Auszubildende
    Ich habe als Argument gegeben, dass ich mich persönlich damit wohler fühle und ich das schon immer so handhabe. Ausserdem habe ich gesagt, dass ich meine Arbeit ja trotzdem erledige und mich nicht verweigere. Ausserdem trage ich Verantwortung für mich, den Patienten und für mein Kind beispielsweise. Es hat sich bisher noch nie jemand beschwert was das angeht. Desweiteren kann man manche Hautkrankheiten nicht auf den ersten Blick manchmal erkennen insbesondere wenn sie im Anfangsstadium sind. Ich ziehe sie an zum eigenen Schutz und zum Schutz des Patienten.
     
  6. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Das ist ein trügerischer Schutz der Handschuhe, wie Du oben nachlesen kannst! Die Händedesinfektion bietet weit mehr Schutz...
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wie ist das mit dem Eigenschutz in Bezug auf Inhaltsstoffe der Cremes und Waschlotionen?

    Und wie steht es mit dem Problem der nonverbalen Kommunikation? Stichwort: Ekel.

    Elisabeth
     
    calypso gefällt das.
  8. Yasmin84

    Yasmin84 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    altenpflege
    Funktion:
    Auszubildende
    Ich desinfiziere meine Hände nach jedem Patientenkontakt.
     
  9. ludmilla

    ludmilla Poweruser

    Registriert seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    236
    Ich finde jetzt vor jedem Patientenkontakt noch wichtiger! Oder fasst du zwischen 2 Patienten sonst nichts an?

    Mir persönlich reicht als Indikation pro Handschuh beim Eincremen schon aus, dass ich nicht sämtliche Cremchen und Sälbchen an meinen Fingern haben möchte...
     
  10. Yasmin84

    Yasmin84 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    altenpflege
    Funktion:
    Auszubildende
    Natürlich auch vor dem Patienten. Ist ja logisch.
     
  11. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hat jemand eigentlich diesen Eingangsthread gelesen? Offensichtlich nur Elisabeth (#7). Da liegt nämlich der Hauptgrund, beim Eincremen Einmalhandschuhe zu nutzen.
     
    calypso gefällt das.
  12. ludmilla

    ludmilla Poweruser

    Registriert seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    236
    Klar, es wird doch über Hygiene und Eigenschutz (aus welchen Gründen der auch erforderlich ist) diskutiert! Ich steh grad aufm Schlauch was du meinst...
     
  13. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Man diskutiert hier über Händesdeinfektion, und hygienisch ist nicht allein das vernichten von Keimen...
     
  14. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Wenn sich das auf mich nachteilig auswirkt. o.k. ... da fällt mir ein: Schrecklich riechendes Rasierwasser - wirkt sich überaus nachteilig auf mich aus, wenn ich den Geruch (weil von Duft kann ich da manchmal echt nicht mehr sprechen) die nächsten Stunden nicht mehr los werde. Zählt das auch? :confused:

    Einfach nur 1x mal Händedesinfektion - reicht nicht. :confused: Hände waschen - auch nicht ganz. :confused: Ups, DESWEGEN die Hände waschen, oh je. Nee, dann lieber mit Handschuhen.
    Das war ein kleiner Seitenschwenk, geht grad noch, oder?

    Wenn es dem Patienten gut tut, geht mir die Sorge um die Ökumene äh Ökonomie - ehrlicherweise für ein paar Sekunden ab. Ich möchte auch nicht fettreiche xy Creme/ reichhaltige Lotion (w/ö) mühselig von den Händen runterputzen müssen, die jemand auf intakter Haut aus (...) Gründen nutzt. :confused: Zeugs das ich, auf meinen Händen nicht haben will, egal wie lecker das riecht (das lässt sich prima verbal und nonverbal kommunizieren:roll:).

    Ich denke, dass es da tatsächlich ökonomischer ist Handschuhe zu tragen, grad was den Zeit- und Ressourcenaspekt anbelangt, den ich ohne Handschuhe hinterher brauch, bevor ich die nächste Tätigkeit ausüben kann. Das wenige, was da durch Mikrorisse auf meine Haut kommen könnte bekomm ich, eben weil ich Handschuhe trage ja tatsächlich problemlos mit der ersten Händedesinfektion danach - weg. :beten:
     
    calypso gefällt das.
  15. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    War das nicht klar ausgedrückt! Aber bevor es wieder vom Hölzchen auf Stöckchen geht, - auch der Eigenschutz durch das rechtzeitige ausziehen um die eigene Haut der Hände zu schützen, sollte gebührend Beachtung finden! Und bevor jemand in die Diskussion einsteigt, - bitte die Beiträge lesen!
     
  16. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Nu ja, so ganz klar... find das recht schwammig formuliert, was als nachteilig anzusehen ist. Muss das Zeugs zwingend nachteilig sein, oder reicht ein einfacheres Argument? Auch wenn es anstrengend ist.

    Was vielleicht dem einen oder anderen auch auffällt: Bemängelt wurde der Handschuheinsatz. Auch wenn es nicht explizit erwähnt wird: Eine mangelnde Händehygiene - nicht. Bei Azubis guckt man doch genauer auf die Finger, damit sich nichts einschleicht. Bislang wurde der gezielte Handschuheinsatz bei Yasmin auch nicht kritisiert. Sie handhabe das schon immer so - deute ich: Seit Beginn der praktischen Ausbildung. Sollte das falsch sein, bitte korrigieren.

    TE muss 2x die eigene Händehygiene extra erwähnen, obwohl sie davon ausging - braucht es nicht. Auf korrekte Handhabung immer wieder hinzuweisen, ALLES gebührend beachten... klar... das Thema ist zu wichtig.

    Die Frage war aber, auch gerne nochmal - ob das nicht jedem selber überlassen werden sollte, beim cremen Handschuhe anzuziehen. Da bin ich nach wie vor bei einem - im Zweifel Ja, MIT gebührender Beachtung/ Berücksichtigung aller Aspekte. Sie da anzuziehen, heißt nämlich auch was?

    Bevor man einen eigenen Beitrag schreibt, alle Beiträge zu lesen, sollte für jeden selbstverständlich sein. Wo Irritationen bleiben, zitieren und auf erklärende Antwort hoffen. Das zitierte nochmals zu wiederholen hilft nicht recht.
     
    Maniac gefällt das.
  17. Yasmin84

    Yasmin84 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    altenpflege
    Funktion:
    Auszubildende
    Hallo ihr lieben, vielen lieben Dank für eure Antworten, allerdings hilft mir das nicht viel weiter. Wollte eigentlich nur mal eure Meinung dazu hören. Zieht ihr auch Handschuhe beim eincremen an? Was haltet ihr von den Argumenten, die ich in den vorherigen Beiträgen genannt habe?

    Hatte heute ein Gespräch mit meiner Pflegedienstleitung. Er hat mir gesagt, wenn ich mich mit Handschuhen wohler fühle soll ich das tun. Außerdem merkt das der Patient wenn der gegenüber sich nicht wohl fühlt. Lieber einmal mehr Handschuhe benutzen als zu wenig, sind schließlich auch zum anziehen da - so seine Worte.
     
  18. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Nur um das nochmals zu unterstreichen (hab mich da wohl tatsächlich unklar ausgedrückt): das ist so wie Deine PDL es vorgibt auch völlig OK. Es sollte nur klar sein, dass die Handschuhe auch immer unmittelbar nach diesen Tätigkeiten wieder abgelegt werden. Wir beobachten leider immer häufiger, dass die Handschuhe außerhalb der indizierten Tätigkeit getragen werden. Dann mazeriert die Haut der Hände und kann ihre Schutzfunktion nicht mehr voll umfänglich erfüllen! Davor (und nur davor) wollte ich warnen, der Rest wie auch die notwendigen Hautpflege, ist bei dem beschriebenen Einsatz der Handschuhe (kurz und gezielt) weiteres Beiwerk um die Sicherheit zu erhöhen - und die Gesundheit zu erhalten.
     
  19. Yasmin84

    Yasmin84 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    altenpflege
    Funktion:
    Auszubildende
    Nach dem ich den Patienten eingecremt habe, ziehe ich mir die Handschuhe aus und desinfiziere meine Hände.

    Wie macht ihr das mit dem eincremen und was haltet ihr von den Argumenten?
    Für alle meine Fragen nochmal, falls es bis jetzt noch keiner richtig gelesen hat.
     
  20. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Wenn ich nur eincreme:
    Händedesinfektion --> Handschuhe an --> eincremen --> Handschuhe aus --> Händedesinfektion
     
    calypso gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Handschuhe anziehen beim Forum Datum
Handschuhe anziehen OP-Pflege 01.12.2010
Handschuhe wechseln bei Chlostridien Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 01.08.2016
FSJ im ambulanten Pflegedienst/ mobiler Dienst: Alles ohne Handschuhe? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 25.01.2016
HIV-Infektion durch Nitrilhandschuhe Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 31.01.2015
Hauterkrankung aufgrund von Einmalhandschuhen - was nun? Talk, Talk, Talk 22.11.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.