Handgelenksbandage - Frage zur Hygiene

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Wilson, 16.05.2014.

  1. Wilson

    Wilson Newbie

    Registriert seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    erstmal hoffe ich, dass ich im richtigen Subforum das Thema erstellt habe.
    Falls es verschoben werden muss, entschuldige ich mich schon mal und bitte um Benachrichtigung, wohin es
    verschoben wurde.

    Es geht um folgendes:

    Ich muss laut Arzt aufgrund von Hangelenksproblemen beim Arbeiten an der linken Hand eine Bandage tragen, damit
    die Stabilität erhöht wird. Ich frage mich allerdings, ob das hygienisch in Ordnung ist.

    Klar kann man die Handschuhe über die Bandage überziehen, das ist kein Problem.
    Allerdings gibt es auch Situationen im Krankenhaus, wo man mal keine Handschuhe an hat.
    Ohne Bandage kein Problem: Man benutzt die Desinfektionslösung.
    Ich persönlich finde die Verwendung einer Bandage im Krankenhaus unhygienisch.
    Klar, man kann sich jederzeit eine neue kaufen, aber ich muss da trotz Anordnung auf Rezept jedesmal etwas dazuzahlen.

    Jetzt wollte ich fragen, ob es welche von euch gibt, die auch auf Bandagen während der Arbeit angewiesen sind und
    wie sie damit umgehen. Ich hätte zum Beispiel an eine Art Desinfektionslösung gedacht, in die man die Bandage legen kann.

    Vielen Dank im Voraus

    Wilson
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Erstaunlich, dass die Hygieneabteilung dies zulässt. Ein patientennahes Arbeiten scheidet meiner Meinung nach komplett aus. Kann der AG dies nicht bieten bleibt nur die Krankschreibung.

    Elisabeth
     
  3. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Hey & Moin !

    Eine Bandage bekommst Du - wie der Name schon sagt - beim Bandagisten.
    Der arbeitet im Sanitätshaus und kennt sich bestens mit allen geeigneten
    Materialien seines Handwerks aus.
    Er kann Dir am besten sagen, welches Material für Deine Zwecke geeignet ist,
    und wie es zu behandeln ist.

    Im Übrigen stimme ich zu. Hygiene ist was anderes.

    Ein Läppchen mit einer Lösung in die Bandage einzulegen - k.v.
    Macht die Haut nicht mit & Wirkung der Bandage nicht gegeben.
    Einzige Option: Bandage aus desinfizierbarem Kunststoff. (z.B. Resur)

    LG, Frieda
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wie willst du garantieren, dass du eine Bandage stets ausreichend desinfizieren kannst im Alltag?

    Elisabeth
     
  5. Wilson

    Wilson Newbie

    Registriert seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Um noch etwas Klarheit zu schaffen:

    Ich habe bis jetzt noch nicht mit Bandage gearbeitet, weil ich eben wegen dem Handgelenksproblem krankgeschrieben worden war.
    Montag gehts aber wieder los.
    Der Arzt hat mir gesagt dass es unbedingt zu empfehlen wäre eine Bandage während der Arbeit zu tragen.

    Elfriede, danke für deinen Hinweis. Ich dachte auch daran, dass es spezielle Bandagen die desinfizierbar sind geben könnte.
    Werd mich morgen im Sanitätshaus mal schlau machen.
     
  6. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Kaum realisierbar.
    Das ewige An&Ab.

    Einen Kollegen mit einem ähnlichen Problem konnten wir einmal -
    über einen begrenzten Zeitraum - als eine Art "Stationssekretär"
    einsetzen. Hat ganz gut geklappt; ist aber keine Dauerlösung.

    Zudem wäre diese Bandage eine Sonderanfertigung, die exakt
    rezeptiert werden muss und nicht von heute auf morgen fertig ist.
    Bewilligt will sie wohl auch sein. ---- AU !!!

    Sorry, Frieda
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ich kann es mir nicht verkneifen- zumal ja gerade die multiresistenten Keime Diskussioen verursachen... wie desinfiziert man eine Bandage. Schon ein Ehering oder Gelnägel machen Probleme. Ich kann mir kaum vorstellen, dass das bei einer Bandage anders ist.

    Elisabeth
     
  8. Wilson

    Wilson Newbie

    Registriert seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich war heute beim Sanitätshaus.
    Es gibt ein Modell, welches abwaschbar ist (spezielles Material), kostet allerdings 120 €.
    Ich habs mal bestellen lassen und werde es nächste Woche erst mal testen, bevor ich kaufe.
     
  9. Gucky

    Gucky Newbie

    Registriert seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulanter Dienst
    Funktion:
    MS Pfleger, Hygieneberater
    Ob abwaschbar oder nicht, aus hygienischen Gründen scheidet das Arbeiten, zumindest am Patienten, aus.
    Die Krinkoempfehlungen sind da auch ziemlich eindeutig.
     
  10. Jolly_rouge

    Jolly_rouge Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegefachmann FH, Experte Anästhesiepflege
    Ort:
    Bern, Luzern, Zug
    Kannte auch Kollegen/innen mit ähnlichem Problem. Sie durften nicht am Patienten arbeiten. Ich weiss von einer, die dann jeweils halbtags als Sekretärin/Koordinatorin gearbeitet hat, das macht 50% pro Woche. War eine gute Lösung für eine gewisse Zeit. Patientenkontakt mit Bandage finde ich gefährlich, wegen den kleinen Miesepetern, die Elisabeth bereits erwähnt hat. Sprich doch mit deinem Pflegedienst darüber.
     
  11. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Abwaschbar meint nicht automatisch desinfizierbar oder gar
    sterilisierbar. Bitte mache Dich da kundig, oder Du hast die Flocken
    womöglich umsonst rausgehauen.
     
  12. Spaßvogel

    Spaßvogel Newbie

    Registriert seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungssanitäter, Gesundheits- und Krankenpfleger, Wundmanagement, Mentor...ect...
    Akt. Einsatzbereich:
    Heimintensivpflege
    Funktion:
    Teamleitung
    frag einfach euren für hygiene zuständigen menschen im haus.
    wenn du die bandage brauchst, und es nicht möglich ist damit zu arbeiten (was ich befürchte), muss sich die PDL eine alternative überlegen.
     
  13. Jillian

    Jillian Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Nephrologie
    Hi,
    Dieselbe Empfehlung habe ich von meiner Hausärztin ebenfalls bekommen aufgrund immer wiederkehrender Schmerzen in der Mittelhand ohne erkennbare Ursache. Das Rezept liegt hier immer noch jungfräulich herum, da ich mir nicht vorstellen kann, wie man irgendeine Bandage oder Schiene der Welt im Stationsalltag hygienisch tragen kann. Daher nehme ich die Schmerzen in Kauf und bandagiere selber, wenn ich in der Schule bin.
     
  14. Wilson

    Wilson Newbie

    Registriert seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So, heute den Pflegedienst gefragt.
    Wie von euch schon angekündigt und von mir gedacht, ist es nicht erlaubt.
    Danke trotzdem für eure Beiträge.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Handgelenksbandage Frage Hygiene Forum Datum
Raus aus der Pflege: Morgen Vorstellungsgespräch. Hätte ne Frage! Talk, Talk, Talk Dienstag um 18:43 Uhr
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.