Hänge meinen Beruf an den Nagel!

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Sr.Andrea, 20.08.2007.

  1. Sr.Andrea

    Sr.Andrea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo alle zusammen,

    war schon ewig nicht mehr hier und wollt nur mal was loswerden (auch ein wenig symbolisch um einen Schlußstrich zu haben :D). Wenns überhaupt jemanden interessiert ;)


    Ich hatte ja im Sept. 05 mein Examen bestanden, dann mein Kind bekommen und danach 7 Monate auf Thoraxchirurgie gearbeitet.

    Da ich aber mit meinem Privatleben nur noch Probleme hatte (durch die Schichten zu wenig Zeit für meine Familie) und ich auch psychisch irgendwie anfälliger war (bei uns sterben sehr viele und seit meinem Kind kann ich das kaum verarbeiten :weissnix:, bin viel zu sensibel geworden) habe ich mich für einen Berufswechsel entschieden :daumen:.

    Ich fange nun am 29.8. (aaaaahhh nächste Woche schon :trinken:!!!) die Ausbildung an, die ich schon immer machen wollte: PTA (= pharmazeutisch-technische Assistenz). Geht 2,5 Jahre und ist auch mit Examen.

    Damals hatte das nicht geklappt aber es war immer mein Traum/Wunsch-Beruf!!

    Krankenschwester hab ich total blauäugig und naiv gelernt (à la "Sr. Stefanie" gedacht), dachte dass es viiiel leichter und easier ist! :dudu:


    Aber nach lieber spät als nie!

    Freu mich schon total auf die Schule und bin richtig motiviert!!! Die Lernerei stört mich (noch) nicht, bin froh meinem Gehirn mal wieder Futter zu geben!

    So, musste das mal loswerden!!!!

    Euch allen alles Gute!!

    Und an die Berufseinsteiger: bitte vor der Berufswahl Praktika machen und genau überlegen ;)


    lg
    (nicht mehr Sr.)Andrea
     
  2. minilux

    minilux Poweruser

    Registriert seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    ich kann das gut verstehen. Bei mir hats länger gedauert, ich habe insgesamt 17 Jahre in der Pflege gearbeitet, dann mein Abi nachgeholt, Informatik studiert und bin jetzt sehr glücklich in einem vollständig anderen Bereich unterwegs.

    Alles Gute
     
  3. knueffel

    knueffel Newbie

    Registriert seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Krankenschwester, med. Fußpflege
    Ort:
    Goldelund
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Liebe Andrea,
    auch ich kann Deinen Enschluß total nachvollziehen und das obwohl ich nun schon 32 Jahre (n.d. Exam.) ununterbrochen in der Pflege arbeite. Ich finde das mutig und ach ehrlich. Alles Gute und viel Kraft für Dein neues Ziel.:up:
     
  4. Ying_Yang

    Ying_Yang Gast

    Ich finde Deine Entscheidung sehr gut, denn was sollst Du in einem Beruf arbeiten, der Dir überhaupt keinen Spaß macht? Viel Erfolg für die neue Ausbildung und viel Spaß.
     
  5. Sr.Andrea

    Sr.Andrea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    danke an euch alle für den lieben zuspruch!!!

    war heut mittag in der stadt, hab mir eine neue schultasche und diverse dinge gekauft (stifte, federmäppchen, kalender...).

    irgendwie finde ich es total aufregend wieder "schüler" zu sein ;)

    wir werden sogar wieder "sport" als fach haben *fg*, hab mir also sporthosen und turnschuhe gekauft *lol* (hab damals alles weggeschmissen, denn ich dachte ich hab nach der realschule nie wieder sport).

    und wisst ihr was ich noch hab? endlich lange fingernägel!!!!!! :daumen: fand schon immer gel/acryl-nägel mit french so schön, aber wir durften die nie auf arbeit haben! naja und meine erste tat nach meinem letzten arbeitstag war der gang ins nagelstudio!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ich fühl mich irgendwie so befreit! ich hab meinen beruf in den 7 monaten wirklich als last empfunden!! psychisch vor allem!

    ich genieß jetzt mein "neues" leben und vorallem die freien wochenenden ;)

    lg
    andrea
     
  6. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo Andrea ! :wavey:

    Auch ich wünsche dir Alles Gute für deine Zukunft und viel Spaß bei deiner neuen Ausbildung! :daumen:

    Kannst dich ja mal melden, wie es dir gefällt !

    Liebe Grüße Sonnenblume :flowerpower:
     
  7. Brady

    Brady Gast

    Hallo Sr. Andrea,

    es ist immer gut, sich für was entscheiden zu können. Egal ob es dafür, oder auch dagegen ist. Viele Menschen haben damit ihre Schwierigkeiten.

    Alles Gute für deinen neuen Weg.

    Liebe Grüße Brady
     
  8. Sr.Andrea

    Sr.Andrea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    nochmal danke an euch alle!

    tut mir gut diesen zuspruch zu lesen! denn viele in meinem umfeld waren sehr skeptisch oder gar dagegen ("...was mit kind den job aufgeben und was neues machen...").

    die entscheidung viel mir auch nicht gerade leicht, denn ich hatte ja einen 2-jahresvertrag. aber jetzt bin ich total glücklich, dass ich es getan hab!

    schließlich kann ich nicht immer nur jammern, sondern musste eben selber handeln.
    mir fällt es sonst immer sehr schwer solche entscheidungen zu treffen, deshalb bin ich selber auch stolz, dass ich mal etwas wage!

    ich hoffe ich werde die ausbildung genauso gut abschließen wie die zur schwester!


    bin bestimmt immer mal wieder hier (zumindest im "phamakologie"-forum) ;)


    wünsch euch auch alles gute und danke nochmal!!!!

    andrea
     
  9. Ying_Yang

    Ying_Yang Gast

    Prima, wir freuen uns, wenn wir uns mit der ein oder anderen Frage mal an Dich wenden können.:lol:
     
  10. Katy

    Katy Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.08.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensivstation
    Hallo Andrea,

    ich drück Dir auch alle Daumen!
    Egal in welchen Beruf, man hat immer mal das Gefühl, ausbrechen zu müssen.
    Du hast die Bewunderer auf Deiner Seite. :mryellow:

    Das motiviert mich gleich, mich mal wieder anderweitig nach interessanten Stellen umzusehen, arbeite seit fast 7 Jahren an der gleichen Stelle.

    Liebe Grüße, Katy
     
  11. driftmyer

    driftmyer Newbie

    Registriert seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nurse with wound
    Ort:
    Ulm
    Akt. Einsatzbereich:
    inn its
    na hola endlich mal jemand der sich für das wohl des patienten entschieden hat, es sollten viel mehr pflegende den beruf wechseln. viel glück dir
     
  12. petra-pille

    petra-pille Newbie

    Registriert seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Viel Glück!

    Du wirst Deine Pflege Ausbildung auch im neuen Unfeld nutzen können.
     
  13. Stern32

    Stern32 Poweruser

    Registriert seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Krankenschwester
    Hallo,
    kann dich gut verstehen wünsche dir einen guten Start und erfolgreiches gelingen und viel gesundheit für dich und deine Familie.

    Gruß TinaG
     
  14. Sr.Andrea

    Sr.Andrea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    danke an euch!

    ja für die patienten ist es auch besser, denn die letzten wochen waren echt hart! ich war so demotiviert, die patienten spürten das auch!

    ich war in gedanken schon bei dem anderen job und konnte mich nicht mehr auf die patienten einlassen.

    (was erschwerend dazu kam: probleme im stationsteam, extreme gruppenbildung und ich war der auslöser... unschöne sache, viele unfaire sachen sind passiert in sachen dienstplan und zusammen weggehen...ging alles von einer schwester aus und sie zog ein paar mit)

    wa alles andere als lustig! hat mir auch sehr wehgetan! vorallem wurde alles schlimmer, als sie wussten, dass ich gehe!

    egal, es ist vorbei!!! J U H U!!!!!


    und ich denke auch, dass meine lehre nich umsonst war! ;)


    lg
    andrea
     
  15. Heiterkeit

    Heiterkeit Newbie

    Registriert seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzthelferin, Krankenschwester
    Ort:
    Aschaffenburg
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo Sr. Andrea, wünsche Dir viel Glück beim Start in einen neuen Beruf, wobei ich nicht verstehen kann, dass Du den Beruf gleich ganz an den Nagel hängen willst. Ich hatte auch schon solche Phasen und habe dann von 100 auf 80 % reduziert. Jetzt habe ich immer total oft frei. Überlege Dir gut, ob Du nicht wenigstens noch Teilzeit im Beruf bleibst, nur für den Fall, dass Du wieder zurück willst, dann ist der Einstieg einfacher.

    LG und viel Glück
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hänge meinen Beruf Forum Datum
Job-Angebot Medizinische Fachangestellte (m/w) in Nürnberg Stellenangebote 10.08.2016
Job-Angebot MED. FACHANGESTELLTE(N) (o. verwandter qualifizierter Gesundheitsberuf, z.B. Krankenschwester/-pfleg Stellenangebote 27.05.2016
Job-Angebot Medizinische Fachangestellte in Hannover Stellenangebote 19.04.2016
Job-Angebot Medizinische Fachangestellte (m/w) Stellenangebote 02.02.2016
News Das Fachangebot für die Pflegepraxis Pressebereich 18.09.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.