Händedesinfektion auch Zuhause?

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von Brö, 03.09.2008.

  1. Brö

    Brö Newbie

    Registriert seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    tach wollt mal eure meinung hören:

    desinfiziert ihr euch zuhause nochmal die hände?

    Laut robert koch institut reicht ja vor Arbeitsbeginn und nach Arbeitsende eine normale handwäsche.

    Wie seht ihr das?
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Brö,

    ich stimme dem RKI zu.

    Schönen Abend
    Narde
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Warum sollte ich das tun?

    Elisabeth
     
  4. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Reicht doch bevor du die Station verlässt, oder?

    Gruß,
    Lin
     
  5. Moe

    Moe Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Hygienefachkraft
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaushygiene
    Die Indikationen für eine hygienische Händedesinfektion nach den Vorgaben des RKI sind doch völlig ausreichend. Ich würde zu Hause auf keinen Fall nochmals die Hände desinfizieren.

    Moe
     
  6. Spargelhuhn82

    Spargelhuhn82 Stammgast

    Registriert seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensiv
    Ich wasche und desinfiziere mir die Hände vor Verlassen der Station das letzte Mal (also desinfiziere das letzte Mal, nicht dass Missverständnisse aufkommen) :mrgreen:. Was habe ich davon, dies zuhause nochmal zu tun? Klingt vllt. blöd, aber ich desinfiziere mir doch auch nicht die Hände, wenn ich vom Einkaufen komme... :gruebel:
     
  7. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Als ich den Noro-Virus hatte, habe ich mir zuhause die Hände desinfiziert. Außerdem hatte ich ein Privatklo!

    Aber sonst... nein!
     
  8. Steffi1984

    Steffi1984 Poweruser

    Registriert seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Regensburg
    Akt. Einsatzbereich:
    FKS für Onkologie, Praxisanleiterin, aktuell Weiterbildung "Fachwirt im FSG"
    Hi,

    ich wasche mir vor Verlassen der Station die Hände und creme sie ein und wenn ich daheim bin ist sowieso erstmal Duschen angesagt! Denke das reicht:-)!

    LG
     
  9. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Hallo,

    also, - was will ich mit der Händedesinfektion denn eigendliche erreichen? Es geht darum Menschen deren Immunkompetenz verübergehend oder dauerhaft geschwächt ist, vor krankmachenden Keimen zu schützen. Und wo kommen diese Menschen und die dazugehörenden Keime gehäuft vor? Eigentlich nur im Krankenhaus! Also macht die Händedesinfektion, bis auf wenige Ausnahmen, auch nur in der Klinik sinn. Wenn zuhause nicht von ambulanten Diensten Immunsupprimierten versorgt werden müssen, ist dort keine Händedesinfektion notwendig. Damit würde ich nur die transidente Flora die vom Bewohner und Mitbewohner stammt an den Händen eliminieren - zu welchem Zweck?

    Händedesinfektionsmittel gehört in die Klinik und nicht nach Hause!

    Gruß Matras
     
  10. Babsi12

    Babsi12 Stammgast

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hi Steffi.
    Ich schließe mich dir an. Also übertreiben könnte man es natürlich auch....

    Liebe Grüße
     
  11. petite

    petite Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie mit HNO
    Warum sollte ich mir die Hände zu Hause desinfizieren?
    Ich mache dies auf Station bevor ich nach Hause gehe das letzte Mal, aber zu Hause?
    Außerdem würden dann meine Hände noch mehr kaputt gehn, bin froh, wenn sich dann zu Hause meine Hände endlich erholen können!:knockin:
     
  12. ratemal

    ratemal Gast

    Hallo,
    also, wenn ich ehrlich sein soll - ich wasche mir abschließend (bevor ich nach Hause gehe) die Hände - ohne nochmaliges desinfizieren. Händedesinfektion vor/nach Patientenkontakt ist klar - aber zu Hause? Da bin ich froh, wenn ich endlich etwas für die Handpflege tun kann, nämlich viiiiel cremen:wink1:.
    Gruß ratemal
     
  13. sommerwolke

    sommerwolke Stammgast

    Registriert seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits,-u.Krankenpflegerin
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Fachrichtung
    Funktion:
    JAV-Mitglied
    ich auch nicht, nein :wink:
    obwohl das RKI ja sagt, vor & nach dem arbeiten hygienische händewaschung, logisch find ich das auch nicht. logisch wärs doch zum dienstende nochmal zu desinfizieren um möglichst wenig keine mit nach hause zu nehmen..?!
    so mach ichs; erst waschen, dann desinfizieren, dann cremen:-)

    achja:
    und denk mal dran; zu hause hast du deine eigenen keime, lass dich nciht von medien& werbung veräppeln, von wegen alles muss "keimfrei" sein (bzw keimARM meinen sie ja). muss es nicht!..antibakteriell und der quatsch! im gegenteil, zu viel sauberkeit macht bekanntlich anfällig und krank!
     
  14. Moe

    Moe Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Hygienefachkraft
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaushygiene
    @Sommerwolke:
    Die Reihenfolge "...erst wasch ich, dann desinfiziere ich..." kann schädlich für deine Hände (neben dem Kopf wohl das wichtigste Werkzeug der Pflege) sein.
    Da du beim Waschen die vorhandenen Mikroorganismen höchstens in einem geringen Teil abspülst, nicht aber inaktivierst, sollte die hygienische Händedesinfektion der Waschung grundsätzlich vorgezogen werden. Für deine Haut wird es gefährlich,da beim Waschen der Hände die Haut aufweicht. Ist dann noch transiente oder sogar Infektionsflora vorhanden, kann diese in tiefere Hautschichten gelangen, welche bei der Desinfektion nicht unbedingt noch erreicht werden. Grundsätzlich sollte gelten: Erst desinifizieren, dann waschen! Bei groben Verschmutzungen der Hände sollte die Verschmutzung zunächst mit einem Desinfektionsmittelgetränkten Einmaltuch entfernt werden. Dann desinizieren, dann waschen.
     
  15. Bruce

    Bruce Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Fachkrankenpfleger im Operationsdienst
    Ort:
    Nürnberg
    Händedesinfektion auch zu Hause? Also, irgendwann ist auch mal gut. Fehlt mir noch, dass meine Hände nach Feierabend nach Sterilium "duften". Schönes WE noch.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Händedesinfektion auch Zuhause Forum Datum
Händedesinfektionsspenderkonzept für ein Spital nach Evidenzkriterien erstellen Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 18.01.2016
Song zur Händedesinfektion Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 14.06.2012
Händedesinfektion im OP? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 27.04.2012
Händedesinfektion- überhaupt sinnvoll? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 04.02.2012
Lagerung von Händedesinfektionsmittel Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 21.09.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.