Habe ich eine Chance auf einen Ausbildungsplatz?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von -kruemel-, 19.03.2007.

  1. -kruemel-

    -kruemel- Newbie

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hoffe das es diesen Thread nicht schon zu oft gibt.
    Habe eine wichtige Frage, ich habe den Mittleren Bildungsabschluss, jedoch sieht der ziemlich schlecht aus. Da wollte ich einfach mal wissen ob ich überhaupt eine Chance auf einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits-und Krankenpflegerin habe? Oder ob dies eher aussichtslos ist?

    Lg Desiree
     
  2. Backy

    Backy Newbie

    Registriert seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Huhu also ich kenn das so:

    · Gesundheitliche Eignung
    · Realschulabschluß oder Hauptschulabschluß mit 2-jähriger abgeschlossener Berufsausbildung
    · oder eine abgeschlossene Krankenpflegehilfeausbildung oder Altenpflegehilfeausbildung

    klar, je schlechter deine Noten, umso geringer ist deine Chance zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden.

    Probiers doch einfach mal ;)
     
  3. furunkel

    furunkel Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Diepholz
    Hi kruemel,

    probier es einfach mal.
    Wie sagt man immer so schön: Probieren geht über Studieren!

    LG
    furunkel:daumen:
     
  4. *~Sandra~*

    *~Sandra~* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KPH/ab 1.04.08 Azubi zur Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Dinslaken
    habe auch die mittlere reife mit einem durchschnitt von 3,1 . hatte damit im letzden jahr keine chancen.hab mich überrall für die ausbildung beworben, aber nur absagen bekommen.habe dann ein jahrespraktikum gemacht (bzw. bin noch dabei bis ende des monats) und fange ab april meine ausbildung an. habe die aber nur bekommen weil ich da halt mein praktikum mache.
    wünsche dir jedenfalls viel glück,ist wirklich schwer!!
    ich würds auch am besten über ein freiwilliges soziales jahr machen,oder du machst fachabitur und hast dann noch bessere chancen auf einen ausbildungsplatz
     
  5. Perdita

    Perdita Newbie

    Registriert seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin
    Ort:
    Emsland
    Habe bei meinen ersten Berwerbungsschreiben (über 40) nirgeds ne Zusage bekommen, nicht mal die Chance mich vorzustellen, mit dem Realschulabschluss von 3,3 und einem sehr gutem FSJ Zeugnis.
    Dieses Jahr kann ich mich fast nicht retten vor Lehrstellangeboten, da mein Zeugnis der Sozialpflegeschule sehr gut ausgefallen ist.
    Wünsch Dir viel Glück, und falls es nicht klappen sollte, so ein FSJ macht sich immer gut und bringt Dich auch weiter.

    LG
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Kurz und knapp, nach dem was ich im Umfeld so beobachte:

    Ja! Musst dich "nur" gut verkaufen...
     
  7. Dill

    Dill Newbie

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Bekomme einfach keine Stelle!

    Erstmal ein großes Hallo, bin ja schließlich neu ;)

    Erstmal zu mir: Bin 18 Jahre als und komme aus NRW..

    Ich möchte eine Ausbildung zum Krankenpfleger machen nur bekomme ich absolut keine Stelle. Ich hab einen Realschulabschluss, mit einem leider nicht sehr guten Zeugnis (etwa 3,6) was das ganze deutlich erschwert. Nach der Schule hab ich aber ein Jahrespraktikum im Altenheim und dann nochmal ein 4wöchiges Krankenhauspraktikum gemacht, bei denen ich sehr gute Bewertungen bekommen habe...

    Nach etwa 30 Bewerbungen hatte ich 2 Vorstellungsgespräche und immer nur Absagen letztendlich. Bin aber sehr flexibel, was den Ort angeht, würde also überall in Deutschland hinziehen. Selbst Österreich und die Schweiz würde ich in Erwägung ziehen.

    Was ich aber brauche sind einige Tipps wie ich endlich an eine Stelle kommen kann und ob es überhaupt Sinn macht mich mit so einem Zeugnis weiter zu bewerben...

    Schonmal danke ;)
     
  8. *~Sandra~*

    *~Sandra~* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KPH/ab 1.04.08 Azubi zur Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Dinslaken
    Hallo Dill ;)
    also als erstes muss schonmal deine Bewerbung gut sein.also so das die leser neugierig auf dich werden und dich kennen lernen möchten (vorstellungsgespräch. und dann beim vorstellungsgespräch einfach gut rüber kommen und denen zusichern,das du für den beruf perfeckt geeignet bist.ich wurde zb. auch nach meinen schlechten noten gefragt.ich war erlich und habe gesagt das ich eine phase in der schule hatte wo ich nicht so fleissig war.und das ich mich jetzt natürlich geändert habe und mich freuen würde,wieder lernen zu können. *gg* hab in diesem jahr auch viele absagen bekommen,aber auch 3 zusagen *zum glück* . was ich dir als empfehlung noch geben würde ist das du dich erstmal für die ausbildung zum krankenhelfer bewirbst.weil da hast du mit deinem realschulabschluss bessere chancen (zugansvorraussetzung ist der hauptschulabschluss) . und nach der einjährigen ausbildung zum krankenpflegehelfer kannst du dann die 3-jährige zum gesundheits- und krankenpfleger weitermachen ;) sag das auch ruhig bei deinem vorstellungsgespräch.erlichkeit kommt immer sehr gut an..wünsche dir alle gute
     
  9. -kruemel-

    -kruemel- Newbie

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten!
    Ich werde es einfach mal probieren, hoffe das es klappt!
    :-) wird schon schief gehen, bin ja schon einmal beruhigt das es nicht ganz Hoffnungslos ist.
     
  10. Beenie

    Beenie Newbie

    Registriert seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Bestimmt!

    Also, was wirklich eine gute und hilfreiche Idee ist, ein FSJ zu machen (Freiwilliges Soziales Jahr). Dafür gibts auch Kohle! Oder die Ausbildung Krankenpflegehelfer, die dauert ebenfalls ein Jahr. Erstens, in dem Jahr kannst du dich weiterhin bewerben und bist derweil wo untergekommen und wenn du bereits Erfahrung hast, schaut niemand so sehr genau auf die Noten. Ich beispielsweise habe nur nen Quali und aber langjährige Berufserfahrung. Das zieht!
     
  11. luciana809

    luciana809 Newbie

    Registriert seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hab ich eine Chance auf einen Ausbildungsplatz ?

    Ich möchte eine Ausbildung zum Krankenpfleger machen nur bekomme ich absolut keine Stelle. Ich hab einen Realschulabschluss, mit einem leider nicht sehr guten Zeugnis (etwa 3,0) was das ganze deutlich erschwert.Während der Schule hab ich aber ein Jahrespraktikum im Krankenhaus gemacht. Ich bin zurzeit dabei mein Fachabi abzuschliessen.

    Nach etwa zig Bewerbungen hatte ich 9 Vorstellungsgespräche und davon 4 Absagen letztendlich. Bin aber sehr flexibel, was den Ort angeht, würde also überall in Deutschland hinziehen.
     
  12. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Es kann am Anschreiben, am Auftreten oder an deinen Antworten liegen; jedoch verstehe ich gerade nicht: Du hattest 9 Gespräche, davon 4 Absagen --> Also 5 Zusagen??
     
  13. luciana809

    luciana809 Newbie

    Registriert seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1

    Nein 5 Vorstellungsgespräche hab ich noch die noch kommen
    Aber da ich 4 absagen habe frage ich mich was ich falsch mache
     
  14. HellBunny

    HellBunny Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    GuK, RbP
    Akt. Einsatzbereich:
    Funktionsbereich.
    Na dann erzähl' doch mal wie die Vorstellungstermine (aus deiner Sicht) gelaufen sind..

    Beste Grüße
     
  15. luciana809

    luciana809 Newbie

    Registriert seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Der letzte war eig ganz gut, bin rein gekommen haben erzählt und eigentlich dachte ich es läuft gut bis die abgesagt haben
     
  16. HellBunny

    HellBunny Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    GuK, RbP
    Akt. Einsatzbereich:
    Funktionsbereich.
    Geht's auch etwas genauer?

    Im Übrigen bekommt man auch mit einer Mittleren Reife und 'nem Schnitt von 3,3 einen Ausbildungsplatz i.d. GuK. Daran kann's also nicht liegen.
     
  17. luciana809

    luciana809 Newbie

    Registriert seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1

    -Einstellungstest mit Aufgaben und allgeneinwissenaufgaben
    -Gespräch - da wurde mir gesagt dass der Test gut war dies das und fragen gestellt : stärken/Schwächen? Warum sie die Ausbildung machen wollen? Usw
    Am Montag war Gespräch und am Freitag kam dass die mich nicht wollen
     
  18. Reinsdyr

    Reinsdyr Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.01.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    GuK-Azubi
    Ort:
    Hoher Norden
    Naja, wenn dein Gespräch genauso gelaufen ist, wie du hier die Fragen beantwortest.... ;)

    Was wurdest du gefragt und was hast du geantwortet?

    Nur so kann man vermuten, ob es an deinem Auftreten oder an deinen Antworten lag. Denn natürlich kommt es auch darauf an, ob du überzeugend bist.
     
  19. luciana809

    luciana809 Newbie

    Registriert seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Warum G&K werden ?
    Es ist ein Verantwortungsvoller Beruf. Man ist Selbstständig und arbeitet mit Menschen zusammen. Man hat später sehr viele Weiterbildungsmöglichkeiten zb Studium oder auch zb praxisanleitung. Es ist ein interessanter Beruf. Ich hatte bereits ein Jahr Praxis und mir ist es dort aufgefallen dass das echt was für mich ist.

    Warum in unserem Haus?
    Ich kenne jemanden der die Ausbildung hier gemacht hat und ihr hat es hier sehr gut gefallen. Ausserdem hat dieses Haus hier eine tolle Weiterbildungsmöglichkeiten – als Fachkrankenpflege für Psychatrie.

    Stärken?
    Teamfähig, Zielstrebig

    Schwächen ?
    Ich kann sclecht nein sagen, überpünktlich,

    Hobbys?
    usw
     
  20. Reinsdyr

    Reinsdyr Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.01.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    GuK-Azubi
    Ort:
    Hoher Norden
    Du hast ja geschrieben, das du ein Jahrespraktikum gemacht hast. Wie muss ich mir das vorstellen, wenn du noch zur Schule gehst? Hast du dort irgendwelche Beurteilungen bekommen? Hast du dort mal deine Anleiter gefragt, wie sie dich einschätzen? Denn so abwägig waren deine Antworten jedenfalls nicht. Du guckst ja schon mal in die Zukunft. Aber vielleicht kommst du irgendwie negativ rüber. Das könnte dir jemand beantworten, der mit dir gearbeitet hat.
    Wichtig ist, immer selbstbewusst (nicht eingebildet!) und freundlich zu sein. Vielleicht kommen deine Antworten auch zu auswendig gelernt rüber.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Habe eine Chance Forum Datum
Habe ich eine Chance mit diesem Halbjahreszeugnis? Ausbildungsvoraussetzungen 15.08.2013
Habe ich eine Chance für eine OTA-Ausbildung? OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege 26.02.2013
Ich hab meinen Platz abgesagt, habe ich trotzdem eine Chance? Ausbildungsvoraussetzungen 12.09.2012
Welche Chancen habe ich, eine Ausbildung für 2013 zu bekommen? Adressen, Vergütung, Sonstiges 15.04.2012
Habe ich noch eine Chance nach 4 Jahren Elternzeit? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 24.01.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.