H2O2-Desinfektion?

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von !Jasmin!, 17.05.2007.

  1. !Jasmin!

    !Jasmin! Newbie

    Registriert seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Lünen
    Hallo ihr lieben!
    Bitte um ein paar Erfahrungsberichte, habt ihr schon einmal mit Wasserstoffperoxid Wunden oder Schleimhäute gesäubert????
    Habe nur wenige Meinungen darüber gehört aber schon Standards mit H2O2 zur Desinfektion gesehen!
    Vorteile???? Nachteile????
    Was meint oder wisst ihr????
    Danke schon mal bye Jasmin:o
     
  2. Matten

    Matten Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Jasmin,
    also, ich dachte Wasserstoffperoxyd wäre schon lange aus der Wundversorgung weg.
    Ich denke du tust der Wunde keinen gefallen, da H²O² Zelltoxisch wirkt, auch auf frische Endothelzellen, die in eine Wunde hineiwachsen und diese woolen wir ja; d.h. wir müssen deren Wachstumbedingungen in der Wunde verbessern und nicht verschlechtern. Weiterer Nachteil: Der Schaum der sich bildet muss ausgespült werden, da du sonst die Wunde nicht mehr beurteilen kannst.
    Vorteile: Keine, denn H²O² hat nichts mit moderner Wundversorgung zu tun.
    Du kannst eine Wunde mit steriler Kochsalzlösung und sterieln Tupfer reinigen - wenn sie infiziert ist, dann mit einem Schleimhautantiseptikum.
    Ich gehe mal von einer offenen Wunde aus (z.B. postOP Platznaht), da solltest du eine Wundauflage benutzen die anschließend die Wunde feucht hält, gleichzeitig überschüssiges Sekret aufsaugt. (Hydrocolloid)
    Gruß, Matten
     
  3. Nachtschwester Dirk

    Nachtschwester Dirk Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Hallo, lass die Finger von h202 bei Wunden, als man kurz nach dem Krieg nichts anderes hatte, mag es sinnvoll gewesen sein. Doch mittlerweile sollte das Medikament bei der Wundbehandlung keine Anwendung finden.
    Schließlich zerstört man auch das Granulationsgewebe und die Wunde heilt nicht. Nach einer Studie die ich gelesen habe wirft h2o2 die Heilung der Wunde um 10 - 12 Stunden zurück.

    Gruß
    Dirk
     
  4. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    Wie wäre es mit:

    http://www.werner-sellmer.de/Downloads/Sellmer Negativliste 04.07.pdf
     
  5. !Jasmin!

    !Jasmin! Newbie

    Registriert seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Lünen
    Hallo ihr Lieben!
    Vielen Dank für eure Antworten!Bin jetzt im dritten Ausbildungsjahr und jetzt auf meiner Examensstation eingesetzt und habe nächsten Monat mein praktisches Examen auf einer Mund-,Kiefer-,Gesichtschirurgie! Auf dieser Station werden intraorale und extraorale Säuberungen mit H2O2 gemacht.Ich habe noch NIE vorher irgendetwas mit Wasserstoffperoxid versorgt und wusste auch nicht,dass es überhaupt noch im Krankenhaus existiert!Ich habe nicht vor damit zu arbeiten aber da es Meine Examensstation ist,ist man ja immer ein bißchen zwiegespalten und darum wollte ich mich nach Erfahrungen und Wissen anderer erkundigen!
    Vielen vielen Dank nochmal eure Antworten haben mich nur nochmal darin bestätigt nicht Mit Wasserstoffperoxid zuarbeiten!!!!!:P
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - H2O2 Desinfektion Forum Datum
Allergie gegen Desinfektionsmittel im Pflegeberuf? Talk, Talk, Talk 05.03.2016
ZVK Desinfektion Intensiv- und Anästhesiepflege 29.01.2016
Händedesinfektionsspenderkonzept für ein Spital nach Evidenzkriterien erstellen Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 18.01.2016
Job-Angebot Account Manager Schwerpunkt Desinfektion (m/w) Region: Hamburg & Niedersachsen Stellenangebote 01.09.2015
Desinfektionsmittel mit Verfallsdatum beschriften - wie macht Ihr das? Pflegebereich Chirurgie 16.07.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.