Gute Chancen?

Registriert
23.07.2014
Beiträge
8
Halli Hallo ihr,
nach langem hin und her und mehreren Praktias steht es endlich fest ich möchte Kinderkrankenpflegerin werden. Nun werde ich auch bald meine Unterlagen abschicken. Meine Eltern meinen ich hätte nicht gute Aussichten,weil der Ausbildungsberuf sehr beliebt wäre aber meine Lehrerin hingegen sagt das es in der heutigen Zeit leicht wäre wegen dem Fachkräftemangel.
Wer hat den jetzt überhaubt recht und was meint ihr?
Danke, für die Antworten.
lg
 

Chris8421

Stammgast
Registriert
26.01.2011
Beiträge
233
Ort
NRW
Beruf
Krankenpfleger, RettSan
Es gibt nicht unendlich viele Krankenhäuser in Deutschland, die die Ausbildung anbieten. Die meisten erhalten deutlich mehr Bewerbungen, als sie Stellen anbieten. Wenn du mobil bist, einen guten Schulabschluss hast, wirst du sicher die Chance bekommen, in einem Vorstellungsgespräch von dir zu überzeugen. Eine Bekannte ist für die Ausbildung gut 500km von zu Hause weg gezogen - es war die nächste Stelle, die sie bekommen hat.
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
13.255
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Es besteht ein Mangel an Fachkräften, aber nicht unbedingt an Azubis. Vor allem nicht in der Kinderkrankenpflege, weil es da im Vergleich zur Krankenpflege deutlich weniger Ausbildungsplätze gibt.

Bewirb Dich entweder weiträumig und nimm dann auch in Kauf, für die Ausbildung weiter weg ziehen zu müssen, oder überlege Dir, Dich alternativ auch für die Krankenpflege zu bewerben. Eine weitere Möglichkeit wäre die generalisierte Ausbildung, die Kranken- und Kinderkrankenpflege umfasst. Die wird aber bisher nur an wenigen Schulen angeboten.
 
Registriert
23.07.2014
Beiträge
8
Es besteht ein Mangel an Fachkräften, aber nicht unbedingt an Azubis. Vor allem nicht in der Kinderkrankenpflege, weil es da im Vergleich zur Krankenpflege deutlich weniger Ausbildungsplätze gibt.

Bewirb Dich entweder weiträumig und nimm dann auch in Kauf, für die Ausbildung weiter weg ziehen zu müssen, oder überlege Dir, Dich alternativ auch für die Krankenpflege zu bewerben. Eine weitere Möglichkeit wäre die generalisierte Ausbildung, die Kranken- und Kinderkrankenpflege umfasst. Die wird aber bisher nur an wenigen Schulen angeboten.


Dann drückt mir die Daumen :(
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!