GuKPs von Sozialpflegeschule haben einen Vorteil?!

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Ryan, 07.10.2010.

  1. Ryan

    Ryan Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Stuttgart
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Hallo,

    ich hab hier mal einen Thread eröffnet in dem wir diskutieren können ob denn nun die Abgänger von Sozialpflegeschule einen Vorteil den anderen gegenüber in der Krankenpflegeausbildung haben.
    Ich bin der Meinung, ja wir (die abgänger der Sozialpflegeschulen) haben einen gewissen vorteil, da zumindest an meiner Sozialpflegeschule jedes Thema was auch an der Krankenpflegeschule drann kommt, angeschnitten wurde, und zum Teil auch richtig durchgenommen wurde.
    Mich würden da auch andere Meinunge interessieren.

    LG Ryan
     
  2. Sr. S.

    Sr. S. Poweruser

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Bei uns an der Schule sind SchülerInnen mit Abitur, mit FOS-Abschluss, Mittlerer Reife, mit Sozial- oder Kinderpflegeabschluss und mit Helferausbildung. Ich bemerke im Unterricht keinen Unterschied zwischen den einzelnen Bildungswegen, abgesehen davon, dass manche schon Erfahrungen mitbringen (z.B. durch lange Praktika oder ein FSJ) und ander nicht.

    Das es leichter fällt etwas zu lernen, wenn man schon Vorkenntnisse besitzt ist klar, aber woher die kommen und wie umfangreich sie sind spielt keine große Rolle. Es ist aber bestimmt kein Schaden, schon die Sozialpflege gemacht zu haben.
     
  3. Arantyr

    Arantyr Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschüler
    Jegliches Vorwissen ist meiner Meinung nach immer ein Vorteil.
    Ich hatte damals Biologie Leistungskurs und habe es schon leichter in Anatomie, als meine Mitschüler mit mittlerer Reife. Für sie ist vieles neu, für mich ist es Wiederholung. Dafür haben viele meiner Mitschüler bereits FSJ auf Station gemacht und hatten gerade im 1. Stationseinsatz mir gegenüber einen Vorteil.

    So gleicht es sich irgendwo aus ;) Kommt eben auch auf die Person an, es gibt Leute die nahezu nichts an Wissen aus ihrer Schulzeit mit in die Ausbildung bringen...
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wieder einmal ein wunderschöne Bestätigung für den Ausverkauf der Pflegeausbildung. Der Laie ist fachkompetent im Bereich einfache Grundpflege. Solls ein bisschen mehr Pflegefachkompetenz sein, dann reicht schon die Sozialpflegeschule. Und wenns um die ärztl Tätigkeiten geht, dann macht man heutzutage noch eine GuK-Ausbildung. Aber auch diese Tätigkeiten sind sicher billiger zu haben. *grmpf*

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - GuKPs Sozialpflegeschule haben Forum Datum
Pflegewissenschaften: Brauche Studien über Burnout bei GuKpS Ausbildungsinhalte 01.04.2013
Lehrerin an Sozialpflegeschulen? Talk, Talk, Talk 17.04.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.