Grundfragen beruflichen Pflegens

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Jaina, 06.09.2006.

  1. Jaina

    Jaina Newbie

    Registriert seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    also meine Ausbildung ist jetzt am 04.09 angefangen und wir schreiben nun nächste Woche Freitag eine Klausur über "Grundfragen beruflichen Pflegens". Wir haben für das Thema auch nur 6 (heute, morgen, mittwoch) Stunden, wobei uns die Lehrerin nur den Stundenplan erklärt hat und uns vieles erzählt hat, auf was wir besonders achten sollen, etc.
    Meine Frage: Was könnte in der Lerneinheit so ca. vorkommen? Habe jetzt noch überhaupt keine Vorstellung und möchte auch keine schlechte Klausur schreiben, weil bei uns die Praxis nicht die Theorie (und umgekehrt) ausgleichen kann!
    Und ich möchte nicht gleich sofort eine schlechte Arbeit schreiben... daher frage ich euch ^^

    LG
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Irgendwie erschließt sich der Sinn der Frage nicht für mich.

    Ich habe ff. verstanden: Klausur vorgesehn für nächste Woche Freitag. Bis dahin 6 Stunden Unterricht zum Thema. Wieso willst du wissen, was deine Dozentin dir vermittelt? Und wie kann hier im Forum jemand wissen, was sie vermitteln wird?

    Elisabeth
     
  3. Jaina

    Jaina Newbie

    Registriert seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    na ja... vllt kann mir ja jemand sagen, was er/sie so in etwa in dem Fach hatte, damit ich mich evtl. ein bisschen besser darauf vorbereiten kann.. es ist nicht so gemeint, dass ich voraussetze, dass jemand weiß, was die Lehrerin sagt. Ich wollte mich nur evtl. ein bisschen zusätzlich vorbereiten.
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    dann hör doch der Lehrerin einfach zu und frag sie im Unterricht ein Loch in den Bauch!!!
    Und wenn du dann nach 6 Std. Unterricht noch fragen hast, stell sie einfach konkret hier!

    Pass schön auf im Unterricht!!
     
  5. rabea87

    rabea87 Gast

    Wir hatten zu dieser LE:


    - Sichtweisen in Bezug auf Gesundheit und Krankheit
    - ICN Thik Kodex für Pflegende
    - Reaktionen auf und Bewältigung von Krankheiten
    - Der gesunde Mensch - Gesundheit
    - Professionelle Pflege
    - Gesundheitspflege
    - Krankenpflege
    - Pflegetheorien (Bedürfnisstheorien, Selbstpflegetheorien, Interaktionstheorien, pflegeergebnisorientoerte Theorien, kulturorientierte Theorien)
    • Florence Nighttingale
    • Virginia Henderson
    • Nancy Rooper
    • Monika Krohwinkel
    • Dorothea Orem
    Wir hatten aber deutlich mehr als 6 Stunden.

    Vllt. konnte ich dir ja etwas helfen

    lg
    rabea
     
  6. Jaina

    Jaina Newbie

    Registriert seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    ich möchte mich bedanken - DANKE :-)
    und ja, werde auch sehr gut aufpassen im unterricht! dafür ist mir die ausbildung zu wichtig, als wenn ich das vernachlässigen könnte (die lehrer, etc. sind auch super nett).

    vielen, vielen dank!!
     
  7. stationswicht

    stationswicht Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    is das TB5 oder TB10 oder....?

    weil, falls das TB 5 ist, hab ich bis jetzt auch noch ni rausgekriegt, um was es in dem Fach geht... :mryellow:
    aber dafür is ja ne 1 auf'm Zeugnis ganz ok :deal:
     
  8. Jaina

    Jaina Newbie

    Registriert seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    sorry, dass weiß ich nicht ^^ habe ja gerade eben erst angefangen *g*
     
  9. stationswicht

    stationswicht Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    ähm...?

    aber du musst ja nen Stundenplan haben, nach dem sich dann klären müsste anhand der Zeit, welches Fach du da grad hattest? :-)
    normalerweise hat man doch nur noch TB 1, 2, 3, .........
     
  10. Jaina

    Jaina Newbie

    Registriert seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    na ja, aber auf meinem stundenplan steht nichts von tb drauf... deswegen :?:

    da stehen die zeiten drauf, die stunden, die lehrkraft und ob es Pflege, Naturwissenschaft, Recht, o.ä. ist... :?:
     
  11. stationswicht

    stationswicht Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    das is aber irgendwie komisch


    weil nach dem neuen Krankenpflegegesetz - nach dem du ja theoretisch auch ausgebildet werden müsstet - sind Themenbereiche festgelegt, es "gibt" keine Fächer mehr....
     
  12. rabea87

    rabea87 Gast

    Also ,Grundfragen und Modelle beruflichen Pflegens` ist Lerneinheit II.7. Themenbreichen kann man das auch noch zuordnen, aber ich ordne alles nach Lerneinheiten.
    Ich wünsch dir Freitag viel Glück und erzähl danach mal wies war, ok? :deal:


    lg
    rabea
     
  13. Jaina

    Jaina Newbie

    Registriert seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    ja werde es auf jeden fall erzählen!!! :-)

    das einzige, was mich verunsichert ist sowieso noch das radio-interview, was wir aufschreiben müssen... ansonsten hoffe ich mal das es klappt!!

    achso, wusste nicht das diese nummer mit gemeint ist :-)

    dankeschöön. :-)
     
  14. Jaina

    Jaina Newbie

    Registriert seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    habe die klausur jetzt freitag geschrieben und wusste bis auf eine sache (evidence based nursing) alles... aber die frage, die ich nicht wusste, hatte eh "nur" 2 punkte... und die aufgabe, wo am meisten punkten gab hab ich noch mehr hinschreiben können als gefordert waren. :-)

    was für eine note ich bekommen werde, weiß ich nicht, da wir die klausuren frühestens bei der blockauswertung wieder bekommen werden...

    aber habe eigentlich ein gutes gefühl. :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Grundfragen beruflichen Pflegens Forum Datum
Grundfragen zum Ausbildungsberuf der Krankenschwester Ausbildungsinhalte 12.09.2006
News Krebspatienten : Infos zur beruflichen Rehabilitation Pressebereich 03.12.2015
News Broschüre beleuchtet Digitalisierung in der beruflichen Pflege Pressebereich 09.10.2015
Brauche Ratschläge zum Umgang mit neuen beruflichen Situationen! Ausbildungsvoraussetzungen 10.09.2012
Raum Arnsberg: Endoskopie-Schwester/-Pfleger f. freiberuflichen Einsatz bis Ende 2012 Stellenangebote 06.09.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.