Größere Verbrennung nach Grillunfall

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von stonebridge1st, 10.04.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stonebridge1st

    Registriert seit:
    10.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe mich vor 2 Tagen beim Grillen mit Brennspiritus am rechten Bein (ich glaube) schwer verbrannt.

    Umgehend habe ich die Verwundung reichlich unter fließendem Wasser gekühlt. Danach habe ich die Wunde offen gelassen und die Nacht ohne Decke verbracht.

    Jetzt sind ca. 36 Std vergangen, die Wunde nässt und ich überlege heute die Wunde dick mit Bebanthen einzuschmieren und anschließen eine nicht verklebende Kompresse oder eine Fettgaze drüber zu legen und anschließend das Bein zu verbinden. Damit ich mal wieder eine Hose tragen kann.

    Meine Frage:
    Von einer angehenden Ärztin (im PJ) wurde mir das angeraten, wie seht Ihr das?

    Anbei ein Bild zur Betrachtung, die Fläche ist etwa so groß wie meine Handfläche inklusive Finger.

    Danke vorab.

    Marcus
     

    Anhänge:

  2. Ehm. . . . wie wärs mal wenn du damit so langsam zum Arzt gehst?
     
  3. Fearn

    Fearn Poweruser

    Registriert seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester /PA
    Das wäre sicherlich nicht das falscheste was man mit dieser Verbrennung tun sollte.
    Nimm mal die nächste Klinik heute.
    Liebe Grüße Fearn
     
  4. stonebridge1st

    Registriert seit:
    10.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe ja morgen zum Arzt, aber ich würde gerne heute wissen ob das mit der Bebanthensalbe und dem Verband geht.
     
  5. Sowas muss SOFORT behandelt werden und nicht erst nach ein paar Tagen. :idea:
     
  6. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Geh zum Arzt, alles andere ist Quatsch!
     
  7. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Sofort zum Arzt gehen!!! So was kann nämlich böse ins Auge gehen > Wundinfektion
     
  8. Fearn

    Fearn Poweruser

    Registriert seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester /PA
    Bitte nichts daraufschmieren, ohne den Arzt.
    Fahr damit zur nächsten Ambulanz.
    Die nehmen Dich heute dran.
    Das wird sicherlich auch noch antibiotisch abgedeckt werden müssen.
    Du hast nachher das Fell am Verband hängen.

    Die Wunde wird steril abgedeckt und dann begib Dich zum Doc.

    Liebe Grüße Fearn
     
  9. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Sofort zum Arzt!!!!


    Am besten in die nächstgelegene Notfallambulanz!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Größere Verbrennung nach Forum Datum
Job-Angebot Pflegedienstleitung (w/m) größeren ambulanten Pflegdienst.- Köln - AUFBAU Stellenangebote 28.09.2014
Tracheomalazie durch größere TK? Intensiv- und Anästhesiepflege 22.06.2012
größeres gemeinnützigens Unternehmen in Deutschland sucht exam. Personal München,Starnberg Stellenangebote 15.06.2010
Größere private Pflegeeinrichtung bietet Direktanstellung (Altenpfleger/in) Markt Indersdorf Stellenangebote 11.05.2010
Wir ziehen um auf einen größeren Server! Wichtige Ankündigungen 28.08.2009
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.