Gilchrist-Verband anlegen

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von -Claudia-, 01.09.2015.

  1. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Kommt bei meinem Klientel nicht allzu oft vor, aber heute war's mal wieder so weit: Ein Patient mit einem schmerzhaften, bewegungseingeschränkten (und in dem Fall auch noch ödematösen) Arm kommt mit einer Art Gilchrist-Verband und legt diesen zur Physiotherapie ab. Anschließend steht -Claudia- ratlos vor dem Ding und bastelt gordische Knoten. :verwirrt: Und heute war noch nicht mal die Kollegin, die früher in der Unfallchirurgie arbeitete, im Dienst und konnte deshalb nicht zu Hilfe kommen.

    Beim ersten Suchen finde ich im Netz nur Anleitungen für einen Gilchrist mit einer Art "Strumpf" über dem gesamten Arm; bei dem wüsste vielleicht sogar ich, wo vorne und hinten ist. Aber die Modelle hier bestehen praktisch nur aus Bändern und Klettverschlüssen.

    Kennt jemand eine anschauliche Anleitung und könnte sie hier verlinken? Danke im Voraus!
     
  2. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
  3. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Danke für die Links. Es handelt sich eher um das erste Modell; das zweite scheint eine feste Kunststoffschale für den Arm zu haben.

    Das You-Tube-Filmchen hatte ich auch gefunden, aber da wird eben ein Modell mit Armstrumpf verwendet, da erklärt sich ja wenigstens von selbst, wo der Arm platziert wird. Bei uns im Haus besteht das Teil wirklich nur aus Bändern mit einigen Stückchen Klettverschluss.
     
  4. lusche

    lusche Poweruser

    Registriert seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    59
    Etwas spät, aber möglicherweise könnten in so einem Fall die KollegInnen der (unfall)chriurgischen Stationen, oder der Notaufnahme helfen?
     
  5. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich hatte mir auch schon überlegt, mir bei Gelegenheit von den Kollegen der Unfallchirurgie eine kleine Fortbildung zu holen. Aber ich hätte eben gern eine entsprechende Anleitung als Gedächtnisstütze. Gilchrist-Verbände kommen auf unserer Palliativstation wirklich sehr selten vor, so dass eine Merkhilfe sinnvoll wäre (zumal ich ja nicht die einzige auf Station bin, die bei dem Thema ratlos ist).

    Ich bin ein eher optischer Lerntyp, gib mir ne Anleitung mit Piktogrammen und ich bau Dir jeden Ikea-Schrank auf :mrgreen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gilchrist Verband anlegen Forum Datum
Ankleiden bei Gilchristverband und Abduktionskissen Pflegebereich Chirurgie 09.09.2015
News Wohlfahrtsverbände kämpfen für Ausbildungs-Tarifvertrag Pressebereich 17.11.2016
News Pflegeberufsverbände fordern Investitionen in Personal und gute Arbeitsbedingungen Pressebereich 26.10.2016
News Verbände fordern Pflegekammer für NRW Pressebereich 25.10.2016
News Pflegegesellschaft: Verband wirkt beim Pflegepakt im Saarland mit Pressebereich 16.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.