Gifhorn oder Wolfsburg? Welche Ausbildung ist besser?

Marseille83

Newbie
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
15
Hallo,
ich habe da schon eine eher speziellere Frage. Ich bewerbe mich bzw. habe mich in Gifhorn und Wolfsburg beworben. Ich denke viel darüber nach welche Schule ich für besser finde.:-? Ich kenne keinen aus den Schulen und bräuchte euren Rat, eure Meinung oder sogar eure Erfahrungen. Ich weiß, dass in Gifhorn sich sehr viele beworben haben und viele schon durch den Test ausgeschieden sind. Kann mich daran orientieren, dass sich dort so viele beworben haben? Ich möchte meine Wahl möglichst nicht bereuen und mich für die Schule entscheiden, die laut Schülern oder anderen für gut empfunden wird. Damit meine ich auch die Arbeitssituation in den jeweiligen Krankenhäusern sowie die Ausbildunginhalte. Kann mir da jemand weiterhelfen? An wenn kann ich mich da wenden?
 
B

billybatty

Gast
Ich kenne zwar weder die Krankenpflegeschule in Wolfsburg noch die in Gifhorn (Welches KH auch immer). Aber soweit ich dich verstehe, steckst du noch voll in der Bewerbungsphase, oder?

Wurdest du denn von den beiden KH's bzw. Schulen schon zum VG eingeladen? Wenn ja hast du von beiden die Zusage? Wenn ja...
Dann hast du dir doch sicherlich schon dein eigenes Bild gemacht... Wie fandest du die Schulleitung? Die Räumlichkeiten? Größe der Kurse usw...
Bei wichtigen Fragen, kannst du sichherlich jederzeit die Schulleitung befragen.

Solltest du noch in der Bewerbungphase stecken (hört sich in deinem oberen Posting so an), dann wäre mir in erster Linie wichtig, ob ich die Stelle überhaupt bekomme. Beim VG wird man dir alle wichtigen Fragen beantworten können.


Gruß Alf
 

Marseille83

Newbie
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
15
Hallo,

ich habe bis jetzt meinen Platz in Gifhorn. Ich bin sehr glücklich darüber, da es wirklich viele Bewerber waren. Ich warte noch auf die Antwort aus WOB. Falls es eine Zusage sein sollte, möchte ich mich möglichst schnell entscheiden, da ich weiß wie das ist auf einen Ausbildungsplatz zu warten. Abgesehen davon, woran erkennt man eine gute Schule? Soll ich das am Bild des Krankenhauses abhängig machen? Wenn man nicht aus der Gegend kommt, ist es schwer zu entscheiden, welches die bessere Schule ist. Ich denke diese Frage ist nicht nur speziell für mich wichtig. Ich denke das auch andere sich diese Gedanken machen, gerade wenn sie bei sich in der Umgebung keinen Platz bekommen haben und wegziehen möchten und müssen. Vielleicht kann mir ja jemand seine Erfahrungen erzählen, würde mich sehr freuen :-)
 
H

herrkroemer

Gast
also in wolfsburg war der einstellungstest wirklich sehr leicht. den kann eigentlich jeder schaffen.

in gifhorn war er dagegen extrem schwer, hat meiner meinung nach nix mehr mir krankenpflege zu tun. ist fast so schwer wie bei der bundeswehr der test oder bei der bank.
 
H

herrkroemer

Gast
also jetzt wo die ausbildung in gifhorn vorbei ist und ich auch mal für 6 monate die schule in wolfsburg besuchen durfte, kann ich sagen, das gifhorn die bessere wahl ist! schule ist viel kleiner, kleinere kurse und ein sehr freundschaftliches verhältnis zwischen schüler und lehrer. alleine das man die lehrer beim vornamen ansprechen darf/soll ist es eine ganz andere und bessere beziehung. dies kann ich von wolfsburg alles nicht behaupten. in gifhorn wird man sehr stark unterstützt von den lehrern, egal welche probleme man hat, ob auf station oder private probleme. das menschliche steht dort sehr im vordergrund. wolfsburg kommt mir wie so eine ausbildungsmaschiene vor - leute einstellen, ausbilden und nach drei jahren weg! und die übernahmechancen sind auch sehr gut, es werden eigentlich fast immer alle übernommen die wollen. die zeit in gf war sehr schön, würde immer wieder dort lernen.
 
Threadstarter Ähnliche Threads Forum Antworten Datum
O Job-Angebot Hygienefachkraft oder Hygienekontrolleur/in“ (m/w/d) gesucht Stellenangebote 0
S Job-Angebot Medizinisch-Technischer Radiologieassistent (m/w/d) (MTRA) in Voll- oder flexibler Teilzeit Stellenangebote 0
S Job-Angebot (Fach-) Gesundheits- und Krankenpfleger oder Operationstechnische Assistenten (OTA) oder Medizinische Fachangestellte (MFA) (m/w/d) Stellenangebote 0
S Job-Angebot Fachgesundheits- und Krankenpfleger (gn) für Intensivpflege und Anästhesie oder einen Anästhesietechnischen Assistenten (ATA) (gn) als Praxisanleiterk Stellenangebote 0
S Job-Angebot Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (gn) oder Fachgesundheits- und Kinderkrankenpfleger (gn) Stellenangebote 0
S Job-Angebot Gesundheits- und Krankenpfleger (gn) oder Operationstechnische Assistenten (gn) Stellenangebote 0
S Job-Angebot Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger (gn) oder Operationstechnischer Assistent (OTA) (gn) oder Medizinischer Fachangestellter (MFA) (gn) Stellenangebote 0
UlrikeMaier Job-Angebot Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d oder Operationstechnische Assistenten (OTA) m/w/d als stellv. pflegerische Leitung OP in Wolfach Stellenangebote 0
UlrikeMaier Job-Angebot Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d oder Operationstechnische Assistenten (OTA) m/w/d für den Operationsdienst in Wolfach Stellenangebote 0
N Fieber oder Temperaturregulationsstörung? Fachliches zur Kinderkrankenpflege 3

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!