Gesundheitszeugnis - keiner fühlt sich zuständig!

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von Morningstar, 17.06.2008.

  1. Morningstar

    Morningstar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hallihallo,

    fange im Juli in der Dialyse an. Heut hatte ich einen Termin beim Gesundheitsamt für die Ausstellung eines Arbeitszeugnisses... Als ich dann da war, meinten die nur... "Wie, Sie arbeiten in der Pflege? dann sind wir nicht zuständig, sondern der Hausarzt!"Ich bin also zu meiner Ärztin gefahren und sie meinte, sie wäre auch nicht zuständig, da die Untersuchungen die da erbracht werden, nicht kassenärztlich sind!!! Wo muß ich denn nun eigentlich hin??? :eek1::gruebel::eek1:
     
  2. schattenblume

    schattenblume Stammgast

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Dipl. Pflegewirtin (FH)
    Vielleicht handelt es sich um ein mißverständnis? das gesundheitsamt stellt gesundheitszeugnisse für menschen in lebensmittelverarbeitenden betrieben aus (küchen, gastro etc.).
    ich glaube das "gesundheitszeugnis" bzw. das betriebsärztliche Zeugnis (einstellungsuntersuchung) wird von dem Betriebsarzt der einzustellenden institution erstellt. sollte es keinen geben (gibt es bei mir auch nicht) gibt es sicherlich einen Arzt der diese Funktion übernimmt und mit der Praxis zusammenarbeitet. ich glaube der hausarzt kann ein statement zur gesundheitl. verfassung abgeben - aber das wird wohl nicht reichen (hat meiner mal für ne auswanderung gemacht), ich würde nochmal in der dialysepraxis anrufen und nachfragen...

    gruß schattenblume
     
  3. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Hat die Dialyse ein Gesundheitszeugnis verlangt ???
     
  4. Morningstar

    Morningstar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hallihallo,

    ja mein neuer AG wünscht das Zeugnis.

    @schattenblume

    Du könntest Recht haben. Habe nochmal angerufen und wurde jetzt einem Betriebsarzt zugewiesen... :-)

    LG, Morningstar
     
  5. Sbab

    Sbab Newbie

    Registriert seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegehelferin
    Ort:
    Do
    Akt. Einsatzbereich:
    Seniorenheim
    Also als ich 2003 von Bayern nach NRW gezogen bin war es schon üblich das das Gesundheitsamt keine Bescheinigungen mehr austellen / die Untersuchung durchführen!

    Dafür gibt es die Hygienebelehrung erstmalig im Gesundheitsamt und anschließend 1 x jährlich durch den AG.

    Die Untersuchung macht der HA oder Betriebsarzt.

    Zu beginn meiner Ausbildung 1999 führte das noch das Gesundheitsamt durch.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gesundheitszeugnis keiner fühlt Forum Datum
Arbeiten als Pflegehilfskraft: Drogentest bei Gesundheitszeugnis? Ausbildungsvoraussetzungen 27.05.2015
Gesundheitszeugnis Entzugsklinik Hilfe bitte!!! Ausbildungsvoraussetzungen 24.04.2014
Gesundheitszeugnis Ausbildungsvoraussetzungen 20.12.2010
Gesundheitliche Eignung/Gesundheitszeugnis Ausbildungsvoraussetzungen 01.01.2010
Gesundheitszeugnis: ehemalige Essstörung? Ausbildungsvoraussetzungen 15.11.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.