Gesundheitscheck vor der Ausbildung

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Miss-Sunny, 14.07.2005.

  1. Miss-Sunny

    Miss-Sunny Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe eine Frage.
    Und zwar habe ich heute meine Zusage bekommen :rocken: aber nun habe ich angst vor der Untersuchung.
    Ich habe Probleme mit den Knien, sprich mir sind schon ein paar Mal die Kniescheiben rausgesprungen, aber das letzte mal ist nun auch schon wieder so 3 Jahre her...
    Naja jedenfalls hab ich einen Knorpelschaden der mir zwar keine Probleme macht, aber den man spürt wenn man die Hand drauf legt...

    Was machen die genau bei dieser Untersuchung und könnte mein Knie zum Problem werden? :(´
    Und wo und wer genau macht eigentlich so ne Untersuchung?
    Ich hatte eine bei meinem Hauarzt vor dem Praktikum ob ich "physisch und psychisch in der Lage bin das Praktikum zu machen".....
     
  2. Emily The Strange

    Emily The Strange Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Hi,

    zu welchen Gelegenheiten springt dir denn die Kniescheibe raus? Bei Belastung?

    In der Krankenpflege wirst du halt öfters mal schwerere Lasten zu bewegen haben.

    Was hat denn dein behandelner Arzt zu deinem Berufswunsch gesagt?

    Gruß, Emily
     
  3. Miss-Sunny

    Miss-Sunny Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    ich hab ja schon 2 wochen praktikum gemacht im krankenhaus
    das einzige wo ich mein knie irgendwie belastet habe war beim schieben vom essenswagen...beim stützen oder ähnlichem vom patienten habe ich nix bemerkt

    meine kniescheiben sind rausgesprungen wenn ich mein knie ganz falsch verdreht habe, also nicht bei üblichen dingen
    einmal beim ballett, das andere mal bin ich komisch aus dem bett gesprungen etc....

    aber wenn man schon nen vertrag hat, kann man dann dennoch direkt gekündigt werden?

    achja und mein blutdruck ist auch nicht der beste :( immer ein bißchen zu hoch :(

    mein behandelnder arzt hat dazu nix gesagt, weil ichs gar nicht gesagt habe.....
     
  4. Miss-Sunny

    Miss-Sunny Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    kann mir denn niemand noch irgendwas raten? :(
     
  5. Ramona84

    Ramona84 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Düren
    Hmm schwierig schwierig.
    Also das mit deinem Knie sieht ja wirklich nicht gut aus.
    Weil wenn du ja immer damit Probleme, hast, du evtl dann krank bist...
    Denn eine schwere belastung für Knie und Rücken ist es allemal.
    Aber das müsstest du mal austesten.

    Ich denke das mit deinem Blutdruck word weniger ein Problem werden, denn man hat ja meist immer die möglichkeit dies zu Kontrollieren, und entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten.

    Ich selber hatte auch Angst vor der Ausbildung wegen meinem gesundheitlichen Zustand. Habe ne Schilddrüsenunterfunktion, hatte mit 14 einen Herzstillstand, dadurch Asthma, und auch noch eine schwere Neurodermitis.
    Am schlimmsten war immer die Neurodermitis. Die Stationen mussten für mich spezielle Handschuhe bestellen, durfte nur bestimmt Cremé anwenden. Und da ich bei der Körperpflege am Pat die Seife nicht vertragen konnte, musste ich immer mit Handschuhen alles machen.
    Doch alle waren sehr tolerant, und selbst mit meinen Krankheiten habe ich es in die letzte Runde geschafft, und bin ich 1 Woche frisch examiniert...:mrgreen:
     
  6. klak-klak

    klak-klak Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Thüringen
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Hallo,

    ich denke nicht, dass du wegen dem Knie deine untersuchung nicht überstehst. Daran wird es nicht scheitern. Fraglich sieht es dann nur in der Ausbildung aus. Also körperlich anstrengend ist die Arbeit schon und ich kann mir auch vorstellen, dass es auf die Knie geht. Eine Schülerin, die ich kenne musste die Ausbildung deshalb abrechen. viel Glück, dass es dir nicht so geht
     
  7. Miss-Sunny

    Miss-Sunny Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    wann hat man eigentlich diese untersuchung?
    hab heute meinen vertrag bekommen udn da stand nichts darüber drin
    bzw da stand etwas von einer "untersuchung nach dem jugendschutgesetz" und einem "attest das nicht älter ist als 3 jahre"
    und ich solle ein röntgenbild von meinen lungen mitbringen wenn ich eines hätte...
     
  8. Liberty

    Liberty Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Onkologie, Gastroenterologie
    Hallo!

    Also ich mußte erst die Untersuchung machen und habe danach den Vertrag bekommen. Ich drücke dir die Daumen das du mit deinem Knie keine Probleme bekommst. Denn manchmal muß man sich ja schon verdrehen wenn man mit Pat. umgeht. Sprich am besten nochmal mit deinem behandelnden Arzt. Dann kann er mal eine Einschätzung abgeben. Oder?!?

    LG
    und toi toi toi

    Liberty
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gesundheitscheck Ausbildung Forum Datum
Praktikum im Sozialen Dienst: Gesundheitscheck notwendig? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 26.04.2012
Gesundheitscheck Ausbildungsvoraussetzungen 03.12.2008
Ab wann nur noch die generalisierte Ausbildung? Ausbildungsinhalte Dienstag um 15:13 Uhr
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Montag um 08:44 Uhr
Nach der 12. Klasse mit Krankenpflege-Ausbildung anfangen und später Medizinstudium? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.