Gestaltung der Stationsleitungsbesprechung

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von seebär, 05.07.2010.

  1. seebär

    seebär Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirugie
    Hallo Zusammen,
    mich würde brennend interessieren wie bei Euch die SL-Besprechungen gestaltet sind. Bei uns findet diese 1xmonatlich für 2,5 std.statt,hat keinen Stellenwert, wird kurzfristig ohne Grundangabe abgesagt und ist oft nur eine Infoweitergabe.
    Wie wichtig findet Ihr die SL-Besprechungen?
    Welchen Stellenwert soll sie einnehmen?
    Wer sollte daran teilnehmen?
    bin auf Euer Antworten gespannt
    heiße Grüße seebär
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Bei uns 1x/Woche ca. 1,5h. Wird ca 1x in 8 Wochen abgesagt
    Sehr wichtig. Fixe Informationsweitergabe. Nur dadurch kann auch a) alles zeitnah umgesetzt werden und b) Probleme, Störfaktoren, Planungsmängel schnell nach "oben" rückgemeldet und evaluiert werden.
    im verhältnis zu was??
    Die Stationsleitungen ;) Bei uns sind noch eventuelle Bereichsleitungen/PDL dabei + Pflegediefektor und nach bedarf betroffene Personen extra. Leitungen der Funktionsbereiche nur auf bes. Einladung
     
  3. USA-Frosch

    USA-Frosch Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Aufnahmestation in der Psychiatrie
    Hallo Seebär

    ich finde SL-Treffen sehr wichtig

    Teilnahme: natürlich die SL der einzelnen Stationen,PDL,Klinikleiter wenn nötig

    mich interessiert es, was die Themen der Treffen sind/waren und lese regelmäßig die Protokolle, falls ich meine Stationsleitung nicht persönlich erreiche

    du schriebst, das bei dir die Treffen nicht sehr anerkannt werden
    bist du selbst SL und genervt von der Situation?
    warum sind bei dir die SL-Treffen nicht anerkannt?

    Gruß vom Frosch?
     
  4. sigjun

    sigjun Gast

    Ich kenne effektive, weniger effektive und SL-Besprechungen bei denen man die Zeit sinnvoller anders hätte nutzen können.
    In meinen Augen steht und fällt eine solche Besprechung mit der Organisation und Durchführung derselben, was auch die Akzeptanz wesentlich beeinflusst.
    Es fängt mit einer Einladung dazu an, auf denen die entsprechenden Top aufgeführt sind. KLar sollte sein, dass Vorschläge für die Top von allen kommen sollten. Es geht weiter damit, dass pünktlich angefangen wird und deutlich gemacht wird, dass Pünktlichkeit aller nicht geduldet wird. Eine gute Moderation ist unerlässlich, da Diskussionen auch schon mal emotional werden, vom Thema abkommen oder ausufern können.
    Die Informationsweitergabe in solchen Besprechnungen ist sicher ein Hauptanteil, da in dieser Form die entsprechenden Leute schnell und kompakt erreicht werden können. Probleme, egal ob organisator., strukturelle...ect. Natur sollten dort angesprochen werden und wenn mgl. auch gelöst werden. Auch ein gewisser und fruchtbarer Erfahrungsaustausch hat m.E. seinen Platz dort, nach dem Motto: "Wie machen die anderen Leitungen dies oder jenes".
    Wichtig ist auch eine zeitl. Besprechung, keinesfalls ein Openend.
    Kurz und gut steht und fällt das Interesse/die Wichtigkeit...ect. einer Besprechung mit den Inhalten, der Moderation und der Struktur/Oraganisation derselben.
    Teilnehmer einer SL-Besprechung sollten natürlich die SL sein, die PDL/PD, und je nach Bedarf Experten/Berater...., die notwendig sind zur Klärung/Info der einzelnen Top.
     
  5. seebär

    seebär Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirugie
    Schon mal vielen Dank für die Antworten. Ich bin grad ziemlich genervt :angryfire: da ich finde das unsere PDL uns den schwarzen Peter zuschiebt,in dem wir die Aufgabe erhalten haben uns über die zukünftige Struktur Gedanken zu machen. Ich finde es ist Aufgabe der PDL diese Besprechung zu organisieren,strukturieren und zu moderieren ( Führungsaufgabe? ) Als SL ist man natürlich auch gefordert aktiv daran teilzu nehmen. Einerseits ist die Infoweitergabe ein wichtiger Punkt,aber auch der Austausch mit anderen SL,ansprechen von Problemen und deren Lösungen gemeinsam zu erarbeiten. Ich finde das diese Besprechungen bei uns als nicht wichtig angesehen werden = keinen Stellenwert haben. In jeder Firma finden regelmäßige Besprechungen mit der mittleren Führungsebene statt. Wie soll ich den meiner Führungsverantwortung gerecht werden wenn ich selbst keine Führung erfahre?
    Maniac eine Frage: 1x wöchtl. nur SL oder immer mit PDL? Wie groß ist deine Station?
    LG seebär
    Was sind denn bei so die Themen?(ohne indiskret sei zu wollen)
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Immer Pflegedirektion und alle Leitungen der peripheren Stationen. Weitere, wie gesagt, nur auf Einladung.
    Die Stationen haben einen Umfang von 18(?)-39 Betten.

    Themen sind bunt gemixt, lässt sich schwer eingrenzen. Strukturelle, organisatorische Neuerungen/Änderungen/Problematiken, presse-Themen, Personalentwicklung/Einstellung usw, Zusammenarbeit mit Externa, aktuelle Statistiken, aktueller Stand des KHs überhaupt und und und.


    Edit: Achso, was ich noch sagen wollte: Ich find es jetzt nicht so schlimm, dass ihr die Aufgabe bekommen habt euch gedanken zu machen. Immerhin laufen die Sitzungen - euer Projekti ist halt die verbesserung.
    Besser wär es zwar es wären wirklich nur 1-3 konkrete Führungskräfte genannt, die sich damit zu beschäftigen haben (als "Macht ihr mal" ans Team ;) aber prinzipiell find ich das OK...
     
  7. seebär

    seebär Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirugie
    Hallo Maniac,
    natürlich ist das für uns auch eine Chance die Sitzung effektiver zu gestalten, aber die Erfahrung hat gezeigt das unsere Vorschläge nicht wirklich ernst genommenen wurden. Am Ende wurde es dann so hin gedreht das wir selbst "Schuld" haben. Ich finde es wie schon gesagt Führungsschwäche.
    Wieviele Leitungen sind es denn? Und wie setzt sich Euere PDL zusammen? Wieviele Betten hat Euer Haus?
    Bei uns sind es 4 PDl`S,11SL`S manchmal auch mit SSL`S und die Leitungen der Funktionsabteilungen.
    seebär
     
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Wir sind ein kleines, momentan nur 220 betten Haus.

    Momentan 1Pflgedirektor, 7 Stationsleitungen (davon 2=Bereichsleitung).
    Ab demnächst: 1Pflegedirektor, 2 BereichsPDL, 7 St-Leitungen.
    Ob dann der Direktor noch jedes Mal dabei ist, bezweifel ich...


    Na, wenn die Vorschläge bzw das erarbeitete Konstrukt nicht umgesetzt, ja nichtmal angedacht wird - dann ist das Ganze sehr frustrierend. Kann ich verstehen...
     
  9. seebär

    seebär Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirugie
    Wir Haben etwas mehr als 300 Betten. Da ist unsere PDL aber gut bestückt :-? Versteh ich das richtig das SL= Bereichsleitung ist? Also noch eine Station zu leiten hat? Was sind die Aufgaben der Bereichsleitung? Arbeitet Ihr als Leitung in der Pflege mit?
     
  10. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Das wird zwar alles OffTopic jetzt, aber trotzdem noch ganz kurz:
    Ja, bis dato sind 2 St.Leitungen, also auf den Stationen, noch nebenbei Bereichsleitungen.
    Diese werden demnächst zu BereichsPDL ernannt (nicht mehr auf Station). Die "normalen" St.Leitungen arbeiten mehr oder minder in der Pflege mit. Zumindest sind sie auf Station anwesend.

    Noch nebenbei: Stellvertretungen gibt es generell keine!! (Ausnahme eine Funktionsabteilung, da hier nur eine Teilzeit-Leitung ist)
     
  11. sigjun

    sigjun Gast

    Das kannst Du zwar so sehen, die andere Sicht wäre die Chance zu nutzen, ein Konzept auszuarbeiten und vorzulegen.
    Sicher ist es schwerer, wenn man selbst keine Führung erfährt, andererseits bietet es auch Möglichkeiten so zu führen wie man es selbst möchte.
     
  12. seebär

    seebär Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirugie
    Vielen Dank für Euere Antworten.Ich habe glaube grad ne schlechte Phase,werde versuchen mit meinen Leitungskollegen das Beste aus der momentanen Situation zu machen.
    Liebe Grüße seebär
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gestaltung Stationsleitungsbesprechung Forum Datum
Gestaltung der Praxiseinführung im 1. Lehrjahr Praxisanleiter und Mentoren 22.10.2016
Umfrage zur Pausengestaltung Intensiv- und Anästhesiepflege 18.07.2016
Freizeitgestaltung in der Ausbildung? Talk, Talk, Talk 25.11.2014
Dienstplangestaltung in der ambulanten Pflege Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 18.10.2013
Urlaubsgestaltung bei 35 Stunden im Monat Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 19.08.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.