Geschriebenes Examen anschauen?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von pfleger-j, 16.10.2011.

  1. pfleger-j

    pfleger-j Gast

    In der Schule hieß es, man kann auf Antrag seine schriftlichen Prüfungen anschauen. Hat das jemand schon mal gemacht? Würde gerne sehen, was ich falsch gemacht hab. Ich vermute, man muss den Antrag bei der Regierung vom Regierungsbezirk stellen.Oder? Lg
     
  2. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Das kostet Geld.
     
  3. pfleger-j

    pfleger-j Gast

    Weisst du wie viel das kostet?
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Meines Wissens kostet das kein Geld, aber warum rufst du nicht einfach bei deiner prüfungsbehörde an und fragst nach?
    Musst eh einen Termin vereinbaren!
     
  5. Nina89

    Nina89 Stammgast

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frisch gebackene Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    BW
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Unsere Schule hat uns aber gesagt selbst wenn wir die Einsicht in die schriftlichen Prüfungen beantragen, werden wir nicht wirklich schlauer draus. Drauf notiert ist nur die Note, keine Kommentare von den Prüfern.
     
  6. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hm, das halte ich für klagefähig, denn eine Prüfungsbenotung muss nachvollziehbar sein, z.B. wieviel Punkte für welche Frage gegeben worden sind, oder warum der Beurteiler zur Note "mangelhaft" gekommen ist.

    Mit solchen Aussagen will man wahrscheinlich nur den "Run" auf die Prüfungsbehörden reduzieren oder hat Angst vor möglichen Prüfungswidersprüchen.
     
  7. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Bei uns hieß es damals 50 Euro.... :weissnix:
     
  8. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Man darf auch jemanden seines Vertrauens zur Einsicht in die Prüfungsunterlagen mitnehmen. Wenn man da jemanden mitnimmt, der sich auskennt, wird zumindest der schlau draus.

    Allerdings gibt es Einspruchsfristen. Ich kann zwar jederzeit verlangen, meine Prüfungsunterlagen zu sehen, aber gegen das Endergebnis vorgehen kann ich nur innerhalb einer gewissen Zeit.

    All das müsste eigentlich auch auf dem Bescheid stehen, den man bekommt, wenn man die staatliche Prüfung nicht bestanden hat.
     
  9. itlerin

    itlerin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester, Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung
    Ort:
    OWL
    bei uns hieß es nur mindestens 10 jahre müssen vergangen sein. aber von geld war nie die rede.
     
  10. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Vielleicht ist es von Bezirksregierung zu Bezirksregierung anders? :weissnix:
     
  11. pfleger-j

    pfleger-j Gast

    Hab bei der Regierung von Oberfranken angerufen.Die Einsicht kostet nichts, zumindest bei dieser Behörde nicht.

    Naja zumindest müsste ja angemarkert sein, was falsch war.

    Ich seh dann ja auch, wo ich Fragen evtl nicht richtig gelesen habe oder wo ich nichts hingeschrieben habe.
     
  12. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    ich will mit diesem kram nix mehr zu tun haben. dass erinnert mich nur an eine suuuuper stressige zeit. ich habs geschafft - das reicht.
     
  13. Sr. S.

    Sr. S. Poweruser

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Da musst Du etwas gründlich falsch verstanden haben. Die Einsicht in die Prüfungsunterlagen muss man innerhalb von 10 Jahren nach der Prüfung beantragen, sonst sind die Unterlagen nicht mehr da, weil sie nur 10 Jahre archiviert werden müssen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geschriebenes Examen anschauen Forum Datum
Im Examenskurs und 30 Fehltage überschritten Ausbildungsvoraussetzungen 04.11.2016
Erster Job nach Examen, Bezahlung erfolgt außertariflich pro Stunde - Wieviel darf ich verlangen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 26.10.2016
praktisches Examen Anästhesie Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 18.09.2016
Werbung 3.333 Prüfungsfragen / Examensfragen mit Antworten - kostenlos! Werbung und interessante Links 15.08.2016
Ich bin 2 mal durchs Examen gefallen. Welche Chancen habe ich noch? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 04.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.