Geschichte der Pflege, Dozenten gaben sehr wenig Infomaterial

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Florian2666, 13.01.2010.

  1. Florian2666

    Florian2666 Newbie

    Registriert seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, in unserer Einrichtung habe wir leider von den Dozent der es unterrichtete wenig Material bekommen, eigentlich fast nichts, es kam so das er öffters Krank war und so.

    UNd heute haben wir erfahren das wir für die Mündliche die wir ende Feb. haben es auch in der Prüfung vorkommt.
    Leider habe ich keinen Plan was ich nu lernen soll, er sagte halt alles über die geschichte der Pflege.
    Ich bin jemand der schnell sachen Lernen kann, aber ohne Material sehr schlecht.

    Hat von euch einer sowas vielleicht noch von seiner Ausbildung detaliert?


    Wäre sehr nett wenn mir da jemand Helfen könnte.


    LG Florian
     
  2. NiCkMuC_

    NiCkMuC_ Stammgast

    Registriert seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits u. Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Naja da gibt das Internet sicher viel her ;)

    Wie hat alles angefangen?

    Stichwort auch Florence Nightingale?

    Da finden man einiges....
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Kind von Tante Wiki hat da schon mal einen kurzen Abriss: Geschichte der Pflege ? PflegeWiki

    Die Plattform: lernen und lehren für gesundheitsberufe ist wie gewohnt auch sehr hilfreich: lernundenter » Links Pflege - Geschichte der Pflege, Pflegegeschichte

    Dann gibts noch: Google Scholar und Google Bücher . Die haben bestimmt auch nettes zu bieten.

    Was genau in der Prüfung vorkommen wird? Das wird dir wohl niemand sagen können.
    Aber Onkel Google ist ja unser Freund. Vielelicht hilft dir das ja erstmal weiter: Prüfungsfragen Krankenpflege ... - Google Bücher

    Elisabeth
     
  4. Florian2666

    Florian2666 Newbie

    Registriert seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Wow danke an euch, ja... goggle kenne ich, aber ich bin nicht der beste Freund von goggle :D aber trotzdem danke das ihr mir hier schonmal was gepostet habe.

    Ne sicherlich weiss keiner was in der Prüfung vorkommt, aber man sollte wenigstens von allem mal was gehört haben :-)


    Danke und liebe Grüsse


    Florian
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geschichte Pflege Dozenten Forum Datum
Gesundheits- und Krankenpfleger mit OP-Vorgeschichten: macht euch der Beruf nun arbeitsunfähig? Talk, Talk, Talk 01.07.2015
Semesterarbeit - Geschichte der Pflege in fremden Kulturen Ausbildungsinhalte 17.10.2014
Prophylaxen in der Pflegegeschichte Fachliches zu Pflegetätigkeiten 23.08.2013
Die Geschichte von Pflegeberichten Adressen, Vergütung, Sonstiges 28.02.2013
Geschichte der Pflege Ausbildungsinhalte 23.06.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.