Geschenke für Patienten

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von Ennasus, 14.01.2010.

  1. Ennasus

    Ennasus Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester,
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Hallo Kollegen(-innen) aus der ambulanten Pflege,

    wollte mal nachfragen ob und was ihr den Patienten zu Geburtstagen und Weihnachten/ Ostern schenkt, um mir ein paar Anregungen zu holen.
    Uns gehen nämlich langsam die Ideen aus...:gruebel:

    Haben zum Beispiel schon verschenkt:
    • Duschgel
    • Cremes
    • Plüschanhänger (Osterhase, Weihnachtsmann)
    • Igelbälle
    • Ostereier im Eierbecher
    • Figuren zum hinstellen :verwirrt:
    Vielleicht können wir ja mal ein paar Ideen zusammentragen??!!!
    Bin gespannt...:spopkorns:

    LG Ennasus
     
  2. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Ich hab zwei Weihnachten in der ambulanten Pflege mitbekommen.

    Einmal gab es einen kleinen Deko-Weihnachtsbaum mit einer Karte dabei, ein anderes Mal eine Kerze, ebenfalls mit Karte.

    Wenn ich mir deine Beispiele so anschaue, dann waren wir furchtbar unkreativ.
     
  3. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Hier werdet Ihr sicher fündig: Hach - Werbeartikel

    K
    önnte mir noch vorstellen:

    Kerzen, evtl. mit so einem kleinen Glas drumherum
    Aromaöle
    Kalender

    Ab einem gewissen Alter will meine Verwandtschaft immer "was, das sich aufbraucht", da sie ohnehin schon genug Zeugs zu Haus hätten...
     
  4. Daisy18190

    Daisy18190 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester/ Krankenschwester
    Ort:
    M/V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    zum Geburtstag gibts bei uns Blumen, Weihnachten einen Kalender und zu Ostern meist Kleinigkeiten wie ein kleines Nest o.ä.
     
  5. schwäbin

    schwäbin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Funktion:
    Wundexperte, Palliativ care, algesiolog. Fachassistenz.
    Hmm..
    Bei uns gab es zu Weihnachten auch schon Duschgel, Hautcreme, ein Kirschkernsäckchen, eine Fensterdeko.
    Zum Geburtstag gibt es Blumen und eine Karte und zu Ostern ein Osterei und etwas Schokoladiges.
    von Kerzen würde ich persönlich Abstand halten, da es mir wegen der Brandgefahr zu gefährlich wäre.
    Bei einem anderen Pflegedienst gab es mal eine Kerze aus Holz ( ein dünnes Stück Stamm und eine farbige Flamme) die von einem Schreiner gemacht wurde - die sah klasse aus und hätte mir auch noch gefallen :-)
     
  6. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Habe schon miterlebt:

    Zu Geburtstagen: Duschgel (Herren- oder Damenduft) von Balea - der Drogeriemarkt hat das auch immer schön verpackt, nachdem die PDL die Bestellung angekündigt hat; Blumenstrauß; nix; Spezialpflege von Balea med für eine schuppenpflechtgeplagte Patientin, die sich dieses Duschgel nicht leisten konnte

    Zu Feiertagen: Tasse mit Teddybär drin (aus einem Werbeartikelkatalog); Windlicht für Teelichter; Bodylotion; kleine Osterhasen aus Porzellan

    Stimme auch meiner Vorrednerin zu: Am besten sind die Sachen angekommen, die auch nützlich waren bzw. verbraucht werden konnten.
     
  7. Sr.Sandra

    Sr.Sandra Stammgast

    Registriert seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie/Traumatologie/Geburtsmedizin
    Also bei uns (in meinem alten PD) gab es nur eine Karte zu Weihnachten bzw. zum Geburtstag, was ich persönlich schade fand.
    Ich habe, wenn ich Weihnachten Dienst hatte, mich immer als Engel angezogen (Weiße Kleidung und Engelsflügel aus goldener Pappe gebastelt) und kleine Tütchen mit Kecksen (natürlich Diäbetiker und normale) und anderen kleinen Leckereien verschenkt.
    Meine Pat. auf der Tour haben sich sehr gefreut und haben mich danach auch lange in Erinnerung behalten, sogar unsere Dementen, haben mich teilweise im Sommer noch erkannt und ihr Engelchen genannt.
    Für mich war meine eigene Aktion etwas schönes und ich war glücklich die Gesichter der Pat. zu sehen.
    Bei Pat. mit denen ich gut auskam, habe ich wenn ich sie an deren Geburtstag angefahren habe Blumen oder eine kleine Aufmerksamkeit besorgt, aber alles aus eigener Initiative.
    LG Sandra
     
  8. BettinaMobil

    BettinaMobil Stammgast

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester Arzthelferin Wundexpertin ICW e.V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Zu Weihnachten gibts ein Hautpflegeset. Und zum Geburtstag fragt die Chefin uns, was man dem Pat. wohl schenken könnte. Schließlich sind wir täglich vor Ort. Da gab es dann auch schon mal ein Tee-Geschenkset, Rasierwasser, Hautpflege o.ä. Wir machen uns da jedes Jahr aufs neue Gedanken.
     
  9. maple

    maple Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    ,Krankenschwester, Fachkraft für Palliativ Care
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Bei uns ist es so,dass die Patienten zu Weihnachten alle einheitlich Pflegeprodukte bekommen,dazu eine Karte,mal mit einem Fotos vom ganzen Team,mal was besinnliches mit nettem Spruch.
    Zum Geburtstag besorgt dann die Kollegin die vor Ort ist was passendes.Nicht immer Blumen,manchmal ist ja ein Hautpflegeartikel wichtiger.Oder auch mal ein Schlafanzug,oder einen Gutschein für eine Fußpflege.
    was ich allerdings gar nicht möchte:das Kollegen von ihrem Geld etwas zusätzlich kaufen.(hatten wir alles schon).das ist in meinen Augen ein komplettes :no go.
     
  10. daniela010482

    daniela010482 Newbie

    Registriert seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Bei uns gibt es Ende November immer Adventskalender für alle Patienten, zu Weihnachten meist Duschbad, Bodylotion, Tee oder sowas und zum Geburtstag immer eine Topfblume und zu runden Geb. (hatten jetzt 2 x den 100. Geb) machen wir einen kleinen "Präsentkorb" mit den Sachen drin, die sie gerne essen :lol:
     
  11. Lunchen

    Lunchen Newbie

    Registriert seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    bei Kassel
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Also zum Geburtstag gibt´s Duschgel oder Körperlotion, Weihnachtsgeschenke hatten wir schon :
    kleines Manikürset
    weiche "Plüschsockenhausschuhe"
    Waschlappen/Handtuch Ensemble
    Trinkbecher
    Kunststoff Platzdeckchen
    usw...
     
  12. Tazzy

    Tazzy Newbie

    Registriert seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Ort:
    Selm
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflegeheim
    Bei Hartmann glaub ich kann man sowas bestellen....zum Beispiel Sets aus Waschlotion/körperlotion , oder was auch super angekommen ist ein Jahr zu weihnachten... Wolldecken...sahen richtig toll aus waren weich und warm und hatten super Qualität. war auch schon immer iin schöne Geschenk-Kartons verpackt...wenn man will kann man noch schönes Geschenkpapier drum tun, dann haben die Bewohner/Patienten/wie auch immer auf jeden Fall Freude wenn sie etwas liebevoll eingepacktes auspacken dürfen :-)

    zu Ostern sind kleine Blumentöpfchen mit "vergissmeinnicht" auch mal ein jahr gut angekommen
     
  13. pflegedietz

    pflegedietz Newbie

    Registriert seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe selbst einen ambulanten Pflegedienst und schenke auch jährlich an Weihnachten und Ostern meinen Patienten was. Es wird immer schwieriger.
    Aber ein paar Geschenke, die ich schon hatte, kann ich dir doch sagen: der Frank Katalog hat oft schöne, günstige Artikel, wie z.B. einmal ein ganz schöner Engel, den man das ganze Jahr stehen lassen kann
    - vom Schneider Katalog hatten wir letztes Jahr den Christbaum mit verschiedenen Tee´s gefüllt.
    - ein Jahr vom Hartmann schon verpackt Pflegecremes
    Lg Manuela
     
  14. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    154
    Wir werden diese Geschenke eigentlich finanziert?
     
  15. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Bei uns : Aus der Firmenkasse / Schublade "Werbung"

    Vor den Feiertagen wird in der Dienstbesprechung umgefragt, ob es bei irgendeinem
    Patienten besondere Tipps gibt, und für die anderen wird im Sonderpostenmarkt
    nach etwas passendem geschaut. (Aufgabe d. Sekretariates)

    - Bei DBS/AVK-Pat. sind gehäkelte Bettschuhe DER Renner ! -
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geschenke für Patienten Forum Datum
Originelle Geschenke für die kalte Jahreszeit! Werbung und interessante Links 20.10.2011
Geschenke für Krankenschwester?! Talk, Talk, Talk 17.06.2007
Examensgeschenke Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 25.03.2009
Geschenke annehmen oder nicht? Diskussionen zur Berufspolitik 14.02.2007
Stations-Weihnachtsfeier: Ideen, Wichtelgeschenke? Talk, Talk, Talk 27.10.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.