Geruch von Patienten bei Stammzelltransplantation?

Dieses Thema im Forum "Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen" wurde erstellt von Mr. Mo, 10.01.2008.

  1. Mr. Mo

    Mr. Mo Newbie

    Registriert seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zivi im Stationsdienst
    Ort:
    Starnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    Hi,

    Bei uns sind zur Zeit einige Patienten bei denen demnächst eine Stammzelltransplantation durchgeführt wird. Ich habe von manchen Schwestern gehört, dass sie den Geruch den die Patienten dabei für die nächsten 1-2 Tage abgeben absolut nicht vertragen können, und ihn sogar noch schlimmer finden als den diverser anderer Ausscheidungen. Was sind eure Erfahrungen?
     
  2. xxpinacoladaxx

    xxpinacoladaxx Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin für die Pflege in der Onkologie (DKG)
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämatologie/Onkologie
    hi,,,

    der geruch ist natürlich gewöhnungbedürftig aber ich finde nicht unerträglich.das konservierungsmittel der stammzellen wird ausgeschieden und so ensteht der geruch riecht nach tomatensuppe:P
     
  3. Poncic

    Poncic Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Algesiologische Fachassistenz
    Hallo!
    Wodurch entsteht so ein Geruch? Durch die Medis?

    Gruß, Poncic
     
  4. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Ich habe während meiner Arbeitszeit auf der KMT nur einen Geruch nach "sythetischen Erdbeeren" wahrgenommen, wenn die Patienten kryokonservierte Stammzellen bekommen haben. Das Konservierungsmittel verursacht einen solchen Geruch im ganzen Zimmer - allerdings habe ich es nie länger als einen Tag gerochen. Bei "frischen" Zellen habe ich irgendwie nix gerochen...
     
  5. morphine

    morphine Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Hamburg
    Guten Morgen!
    Bei dem Geruch handelt es sich um eine fatale Mischung aus Knoblauch, Erdbeeren und Tomatensuppe. Er kommt dadurch, dass die Patienten das Konservierungsmittel der Stammzellen (eine Art "Frostschutzmittel") überwiegend abatmen.
    Für die Patienten ist oft der Geschmack im Mund unangenehm, was sich oft mit einem Lutschbonbon während der Transplantation vermeiden lässt. Für einen ehemals onkologischen KP bedeutet der Geruch auf der Station sich heimisch zu fühlen :-)
     
  6. friesin

    friesin Newbie

    Registriert seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Uniklinik, Hämatoonkologie
    Funktion:
    Wundmangement, Mentor
    ...Nabend!
    Der Transplantierte Patient riecht es selber ja kurze Zeit später nicht mehr... wie man selbst seine Knobifahne ja auch nicht riecht... ist nur doof für den Mitpatienten aber uns hilft es immer etwas Zitronen- oder Orangenduftöl im Zimmer zu verteilen. Ist etwas angenehmer wie alte Tomatensuppe. Wir bekommen es von unserer Hausapotheke.:flowerpower:
     
  7. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Mitpatienten im selben Zimmer??? 8O Kenne ich gar nicht bei Stammzelltransplantationen - nur Sterilpflege mit allem Konsequenzen... aber darüber zu diskutieren ist hier im Thread Offtopic... Wollte nur mal meinem Erstaunen zum Ausdruck bringen!
     
  8. friesin

    friesin Newbie

    Registriert seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Uniklinik, Hämatoonkologie
    Funktion:
    Wundmangement, Mentor
    ...bei Autologen Transplant, z.n. HD Melphalan... nicht Allogene oder nach BEACOP... erstauen aufgelöst?! :flowerpower:
     
  9. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Friesin,

    wir transplantieren zwar auch "nur" autologe Stammzellen, dennoch liegen die Patienten bei uns einzeln.

    Allerdings kommen wir ziemlich vom Thema ab.

    Schönen Abend
    Narde
     
  10. friesin

    friesin Newbie

    Registriert seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Uniklinik, Hämatoonkologie
    Funktion:
    Wundmangement, Mentor
    So, Thema eröffnet... erwarte euch dort! :boozed:
     
  11. caesar69

    caesar69 Gast

    Also ich habe die Ehre seit März 2008 am KMT-Zentrum der Uniklinik Münster arbeiten zu dürfen.
    Knochenmark Transplantationszentrum an der Universität Münster
    Wir betreuen mit zehn Betten drei Kinder und sieben Erwachsene.
    Es handelt sich um eine Spezialstation, die nur allogene KMTs macht.
    Man unterscheidet Warm- und Kaltspenden.
    Die meisten Patienten bei uns bekommen Warmspenden. Da riecht man gar nichts.
    Bei Kaltspenden riecht es sehr deutlich. Wie oben beschrieben. Für mich riecht es einfach nach Brühe. Geht nach ein bis zwei Tagen weg.
    Mir macht es gar nichts aus. Andere Kollegen finden es ekelhaft.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geruch Patienten Stammzelltransplantation Forum Datum
Gerüchte um Aggression gegen Patienten/sexuelle Belästigung von Schülerinnen Talk, Talk, Talk 02.02.2015
Werbung Geruchsbelästigung in der Pflege muss nicht sein! Werbung und interessante Links 23.10.2014
Interessante Gerüche Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 14.12.2013
Wundgeruch Wundmanagement 27.01.2012
Böses Gerücht Talk, Talk, Talk 16.07.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.