Geplante Zeit beim Vorstellungsgespräch: 3-4 Stunden?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Lucyana, 30.01.2003.

  1. Lucyana

    Lucyana Newbie

    Registriert seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,
    neulich bekamm ich ein Schreiben,indem ich zum Vorstellungsgespräch eingeladen worden bin. Man sollte insgesamt mit ca. 3-4 Stunden rechnen. 8O
    Was wollen die denn in der Zeit alles machen? Gruppendiskussionen,Test??? Wie sieht so ein Test aus und wie kann ich mich am Besten darauf vorbereiten?


    Gruss Lucyana
     
  2. jina

    jina Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    keine panik!!! ich hatte auch mal ein vorstellungsgespäch + test. in der einladung stand, dass man den tag bis 16uhr einplanen soll (von morgens an - ich glaube 9 oder 10uhr)

    es hat aber alles nicht sooo lange gedauert. erst wurde ein schriftlicher test gemacht, an dem noch mehr bewerber teilgenommen haben. der hat in etwa eine stunde gedauert. danach musste man dann warten, bis man mit dem vorstellungsgespräch dran war. wer glück hatte, war gleich nach dem test dran und andere erst stunden später. ich musste so ca. 2 stunden warten.

    ich denke mal, dass es bei dir auch so in etwa ablaufen wird.

    auf so einen test kann man sich eigentlich nicht besonders vorbereiten.
    allgemeinwissen wird gern getestet. z.b. wer ist bundeskanzler/ bundespräsident? oder aktuelle themen aus der politik bzw. alles was man so in den nachrichten hört.
    meist kommen dann auch noch fragen zu chemie und biologie dazu und natürlich auch fragen aus dem tätigkeitsbereich der krankenschwester. wie man sich den frühdienst vorstellt, was da gemacht wird. (hatte ich z.b.)

    aber da mach dich mal nicht verrückt. bei so einem test kann man glück und pech haben.
    man muss ja auch nicht alles wissen!

    viel glück!!!

    gruß jina
     
  3. Pinzessin

    Pinzessin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.05.2002
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lucyana!

    Also ich habe auch an so einem Vorstellungsgespräch teilgenommen.
    Bei mir nannten sie es Assesment Center und es ging den ganzen Vormittag na ja das heißt so ungefähr 4 Stunden.

    Dort mußten wir verschiedene Gruppenarbeiten erarbeiten, es gab Gruppengespräche und einen (na ja ich nenn es mal so) "Tätigkeitstest".

    Es haben an diesem Assesment Center ungefähr 16 Leute teilgenommen und für die Gruppenarbeiten wurden wir nochmals in 3 Gruppen aufgeteilt.
    Die Gruppenarbeit war recht mühsam, da man sich untereinander ja nicht kannte und da drei Leute von den Ausbildern zugeschaut haben.

    In dem Gruppengespräch (waren auch wieder in 3 Gruppen geteilt) mußten wir uns dann nochmals kurz vorstellen, sagen warum wir den Beruf ergreifen wollen und noch auf verschiedene Fragen antworten.

    Am blödesten war der Tätigkeitstest, es war so eine Art Rollenspiel, indem sich einer der Ausbilder ins Bett gelegt hat und den aufmüpfigen Patienten gespielt hat und ein anderer Ausbilder hat den anderen Patienten gespielt.
    Man stand nun also vor der (Krankenzimmer) Tür und wußte nicht was einen erwartet, nur das die anderen Ausbilder alle zuschauen und einen beurteilen. Man kam nun also in das Zimmer hinein, und sah den Ausbilder im Bett der am rauchen war. Und im Endeffekt sollte man ihn dazu bringen, dass er nicht mehr im Zimmer raucht.
    War ziemlich blöd, alle gaffen einen an und du machst dich da zum Hampelmann :knockin:

    Wir mußten aber keinen Test oder sowas schreiben, dafür aber Gruppenarbeiten noch und nöcher machen.So sollte wohl die Teamfähigkeit herausgestellt werden?!

    Na ja ich drück dir auf jeden Fall die Daumen!!
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Muss aber nicht immer so zugehen!

    Hab sowas für nen anderen Job auch schon mal gemacht, aber zur Krankenpflegeausbildung hieß es "von 12-15 Uhr" ...

    Ich war nur 12 Minuten bei den 3 Leuten drin. Die erste Frage war: Warum sollen wir sie nehmen un nicht jemand anderes? Hab dazu dann groß und breit alles erzählt was mir einfiel (natürlich sinngemäß verknüpft ;) und dann gabs noch ein paar Fragen, eine Moralpredigt dass es dann nix mehr ist mir Partys und so, wegen WE-Dienst, dass alles härter ist als Studium usw.


    Und raus war ich :-)

    2 Tage später Bestätigung im Briefkasten, auf den Vertrag warte ich zwar noch aber der sollte nächste Woche kommen...
     
  5. AliBuddhaP

    AliBuddhaP Newbie

    Registriert seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gut das dieses Thema angesprochen wurde. Ich hab nämlich am 20.02.03
    ein VSG in München (pflegeinstitut).

    Is vielleicht noch jemand da der sich dort vorstellt????
    Vielleicht hat sich dort schon jemand vorgestellt und kann mir sagen wie dort der Aufnahmetest is???

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Vielen lieben Dank

    Alina
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geplante Zeit beim Forum Datum
geplante Mehrarbeit von Teilzeitkräften Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 27.11.2006
News Pflegebetrug: Kritik am geplanten Gesetz Pressebereich 24.06.2016
Ständig geplante Überstunden erlaubt? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 26.08.2015
News DBfK kritisiert geplanten Pflegering als "Mogelpackung" Pressebereich 13.07.2015
Im geplanten Überstundenfrei sich stets bereithalten und DB im Ü-frei - rechtens? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 28.07.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.