Generalisierte Ausbildung

Wüstenblume

Newbie
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
3
Hallöchen,

fange jetzt im Herbst eine Generalisierte Pflegeausbildung an (3,5 Jahre). Die gibt's ja in Deutschland noch nicht so oft, dennoch meine Fragen:

- Hat jemand vielleicht so eine Ausbildung gemacht und kann ein bisschen was dazu sagen?

- fängt noch jemand hier aus dem Forum diese Ausbildungsform an oder steckt bereits in dieser Ausbildung?? Infoaustausch wäre toll!!

Vielen Dank für Antworten!

Die Wüstenblume :wavey:
 

Carina

Newbie
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
18
hallo wüstenblume!!

also ich möchte ja gerne KKS werden. bin jedoch nur auf der warteliste.... jetzt bin ich auch am überlegen, ob ich die generalistische pflegeausbildung machen soll.
jedoch kann ich dir auch nicht sehr viel darüber berichte, tut mir leid!!
wo machst du die ausbildung??

was ich halt gut an dieser ausbildung finde ist, dass man so zu sagen 3 abschlüsse hat u das fachabi!
würd zwar trotzdem lieber nur die Ausbildung zur KKS machen, aber danach kann ich ja auch also KKS arbeiten u es ist hatl soweit ich weiß ich europa sehr angesehen diese ausbildung!!

würd mich freuen, wenn du mir bisschen was berichten kannst, was du so über die ausbildung weißt, da du sie ja schon sicher machst!!

lg carina
 

latinita

Junior-Mitglied
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
41
Alter
33
Ort
Berlin
Hallo,

ich wollte die generalisierte plegeausbildung machen!!!
das gute ist dass du dich spezialisieren kannst...
nachteilig kann sein,dass in den unterrichtseinheiten meist nur ein thema behandelt wird,d.h. mann lernt z.B. alles über das herz,das musst du dir 3jahre merken,auch wenn du dann deinen einsatz z. B im seniorenpflegeheim machst...
also alles über ein bestimmtes thema,auch wenn du es zu diesem zeitpunkt nicht brauchst.
so wurde mir es im albertinen-haus in HH erklärt.
ich mache diese ausbildung nicht,weil ich berlinerin bin und nun hier im st joseph in tempelhof meine ausbildung mache.

Die generalisierte ausbildung ist aber besser,weil moderner.....mehr chancen und möglichkeiten für die zukunft... Lieben Gruß,...lati
 

Viki

Senior-Mitglied
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
139
Ort
NRW
Beruf
G.u.Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Hi,
mag mich vielleicht jemand darüber aufklären, was die Genralisierte Ausbildung ist?
Was ist das im Vergleich zur z.B. "normalen" Gesundheits- und Krankenpflege?

Wäre schön, wenn mir jemand weiter hilft.

Viele Grüße

Viki
 

Anika

Senior-Mitglied
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
135
Beruf
Dipl. Pflegepädagogin; Krankenschwester
Kein (Fach)Abi durch die Ausbildung!!!

Hi,
die integrative und die generalistische Ausbildung sind innovative Ausbildungskonzepte für die Krankenpflege. Guck doch mal unter http://www.integrative-pflegeausbildung.de
Generalistische Ausbildung heisst, dass für alle Pflegebereiche (Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege) eine gemeinsame Grundausbildung ohne entsprechende Differenzierung existiert. Bilang lag der Schwerpunkt bei "normalen" kranken Menschen, bei der generalistischen Ausbildung wird mehr Gewicht auf Kinder und alte Menschen gelegt, auch in den praktischen Einsätzen. Das Gute daran ist, dass man in jeden Bereich mal reinschnuppern kann und sich erst später entscheiden muss was man eigentlich will. Und vielleicht entscheidet man sich für eine ganz andere Richtung als man ursprünglich mal dachte, es hält einem also alles offen!
Allerdings kann man durch die Krankenpflegeausbildung, in welcher Form auch immer, KEIN FACHABI erwerben, jedenfalls nicht in Deutschland! Bislang ist es immer noch so, dass die Krankenpflegeausbildung nicht dem allgemeinen Berufsbildungssystem Deutschlands angegliedert ist, also nicht den Bestimmungen des Berufsbildungsgesetztes (BBiG) unterliegt. Das wäre Voraussetzung für den Erwerb eines höheren Bildungsabschlusses durch eine Ausbildung. Die Krankenpflege hat ihre eigene Gesetzgebung (KrPflG) und enthält keinerlei allgemeinbildende Fächer wie Mathe, Deutsch, Englisch, Geschichte,... was zum Erwerb des Fachabis Voraussetzung wäre. Also keine Chance auf Fachabi durch die Krankenpflegeausbildung!!!
LG Anika
 

bananaschuh

Newbie
Mitglied seit
29.04.2008
Beiträge
1
Beruf
Azubi
Hallo Ihr Lieben,
ich wollte nur mal wissen, wo, in welchen Städten bzw. Krankenhäusern die generalisierte Ausbildung angeboten wird?
Vielen Dank für Euere Hilfe,
bananaschuh
 

Gego

Poweruser
Mitglied seit
22.09.2006
Beiträge
713
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Pneumologie
Funktion
Praxisanleiter
Hallo bananaschuh!

Im Rahmen eines Modellversuchs wird die Ausbildung z. B. am CfP in Nürnberg angeboten. Dieses Jahr wird der erste Kurs mit der Ausbildung fertig.

Neue Wege in der Ausbildung

@ Viki:
Mit der Ausbildung kannst Du sowohl den GuKP-, den AP- und KiGuKP-Abschluß mit einer dreijährigen Ausbildung erwerben.

Schönen Gruß, Gego.
 

wilma91

Newbie
Mitglied seit
09.06.2010
Beiträge
15
Alter
29
Ort
Lebach
Beruf
generalistierter Azubi 2010
Hallo miteinander :cheerlead:

ich mache auch die generalistische ausbindung ab 1 oktober in Lebach (Saarland).

Ich finde es super praktisch 3 Abschlüsse zu haben da ich finde, dass krankenpflegeer/in und Altenpfleger/in schon recht gleich sind wenn ich mir so angucke was auf na normalen inneren Station liegt oder nicht ???
Die Altenheime Schicken ihre Kranken und das sind ältere Menschen schon mal öfter ja auch ins Krankenhaus und dort müssen wir uns ja auch um diese Partienten kümmern:razz1:

Außerdem ist die Chance hinterher Arbeit zu bekommen viel wahrscheinlicher

Ich würde mich trotzdem mal dafür interessieren wie viel Gehalt man netto ca raus hat wenn man alleine wohnt und ledig ist ( 19 Jahre alt)
Weiß jemand die antwort dann bitte sagen wäre echt mal interessant :-?


lg wilma
 

Sr. Astrid

Junior-Mitglied
Mitglied seit
16.05.2010
Beiträge
75
Dein Gehalt richtet sich nach mehreren Faktoren: Bundesland, nach welchem Tarif deine Ausbildungsstätte zahlt... Pauschal kann dir das niemand sagen. Hast du schon deinen Arbeitsvertrag? Da muss es drin stehn. Ansonsten eben bei der Schule anrufen oder Abwarten.
 

wilma91

Newbie
Mitglied seit
09.06.2010
Beiträge
15
Alter
29
Ort
Lebach
Beruf
generalistierter Azubi 2010
hallo

ich fange zum 1.10.2010 die generalisierte ausbildung an im saarland
ich finde sie einfach genial gerade wenn man so wie ich zwar weiß das man umbedingt in die pflege will aber halt noch nicht so genau in welche spezielle richtung Alles hört sich gut an aber man kann sich ja erst entscheiden wenn man in dem berreich gearbeitet hat.

Soweit ich weiß ist die ausbildung eu weit anerkannt und zu 25% jewals kinder und altenpflege und zu 50 '% krankenpflege sie dauert 3,5 jahre und das letzte halbe jahr ist irgendwie wählbar aber genaueres habe ich auch noch nicht gefunden das netz gibt nicht so viel her, aber am 1.10 weiß ich mehr und dann werde ich mal einen umwassenden bericht abliefrern:rofl:

lg wilma
 

renje

Poweruser
Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
3.612
Ort
Bayern
Beruf
GuK, RA, KHbetrw.
Akt. Einsatzbereich
Angestellt
@anika:
Allerdings kann man durch die Krankenpflegeausbildung, in welcher Form auch immer, KEIN FACHABI erwerben,
da irrst du dich. Gibts in Bayern schon seit 5 Jahren. Das ist mittlerweile an immer mehr Schulen möglich, wenn auch nicht die Regel, dass diese Möglichkeit angeboten wird.

Guckst du z.B. hier:
ISB - Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München

Tja, und der generalisierten Ausbildung wird die Zukunft gehören!
Deutschland ist eines der ganz wenigen Länder auf der Welt die noch eine dreigeteilte Ausbildung anbietet.
Der Schwachsinn gipfelt darin, dass selbst der Gesetzgeber nach Ausb.ende sagt:
Egal was ihr gelernt habt - Kinder, Groß, Altenpflege - ihr könnt arbeiten wo ihr wollt:wut::?:
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!