Gemeinsame Leitung OP- und Anästhesiepflege

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von michi23, 15.02.2009.

?

Wie zufrieden sind Mitarbeiter der OP- und Anästhesiepflege unter einer gemeinsamen Leitung?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 16.04.2009
  1. sehr zufrieden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. zufrieden

    3 Stimme(n)
    37,5%
  3. nicht zufrieden

    4 Stimme(n)
    50,0%
  4. unglücklich

    1 Stimme(n)
    12,5%
  1. michi23

    michi23 Newbie

    Registriert seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinder-OP
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Hallo!
    Ich bin eine neue Userin dieses Forums. Ich bin Kinderkrankenschwester in Österreich. Zur Zeit nehme ich an einer Ausbildung zur Stationsleitung teil. Im Rahmen dieser Ausbildung muss ich eine Projektarbeit schreiben, die das Thema "OP- und Anästhesiepflege unter einer Leitung" hat. Da dieses System in Österreich nicht üblich ist und ich schon an der Internetrecherche gescheitert bin, hoffe ich jetzt auf die Hilfe aus diesem Forum! Ich habe gehört, dass es in Deutschland üblich ist, diese beiden Bereiche unter einer Leitung zu führen. Wenn dies so ist, bin ich über jede Info und über Kontakte wirklich zutiefst dankbar!
    Mein Projekt wurde dann auch noch erweitert um den Inhalt, welche Synergien zwischen der OP- und Anästhesiepflege genutzt werden können. Bei uns gibt es ja eine klare Trennung zwischen den Tätigkeitsbereichen der OP- und der Anästhesiepflege. Notfälle natürlich ausgenommen, da hilft jeder dort, wo er kann!
    Ich bin also auch sehr daran interessiert, welche Tätigkeiten gemeinsam gemacht werden oder wo der eine Bereich dem anderen auch routinemäßig aushilft (z. B. Anästhesiefplege übernimmt die Beidiensttätigkeit, damit die OP-Pflege eine Ablöse hat, usw.)
    Ich freue mich über jede Antwort!!!
    DANKE und liebe Grüße aus Österreich!
     
  2. shyrley

    shyrley Newbie

    Registriert seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OP Schwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP Neurochirurgie ,Gefäße,Allgemein und Unfall
    Hallo

    bei uns läuft es jetzt schon ein paar Jahre so das es eine gemeinsame Leitung gibt .
    Es hat Vor- und Nachteile.
    Bei uns schleust das Anästhesiepersonal die Patienten ein .Im OP-Saal wird gemeinsam gelagert. Kleine Springertätigkeiten übernehmen sie auch....Zähneknirschend.....
    Pausenablösung das Thema geht in die Hose ,weil es einfach nicht klappt.
    Bei großen op,s kann ich es ja auch nachvollziehen.
    Aber man wird immer in den Saal zurückgerufen ,weil die Anästhesie es nicht schafft .Also ist die Pause dahin....:knockin:
    Alle unsere Belange kann ein Anästhesiepfleger nicht einschätzen und uns auch dementsprechend nicht vertreten.
    Wir rücken davon jetzt ab ,weil ein... Leitender OP Pfleger... eingestellt wurde.
    Koordinator wird aber weiter unsere alte Leitung bleiben.
     
  3. gureg

    gureg Newbie

    Registriert seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflger
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    OP/ZSVA
    Funktion:
    OP/ZSVA/Anästhesie-Ltg
    Hallo,
    bei Intresse helfe ich dir gerne maile mir bitte deine Adresse

    mfg
    gureg
     
  4. Babsi12

    Babsi12 Stammgast

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hi.
    Also bei uns wird gerätselt ob es eine Leitung für alle werden soll.
    Ich stelle mir die Umstellung sehr schwierig vor.
    Bei uns gibt es Bereits einen Op- Koordinator ( Op- Pfleger) und eine Stellvertretung ( Anästhesieärztin)
    Koordiniert die Stellvertretung kommt es schon mal häufiger vor, dass das Personal vom Op aus Unwissenheit des Koordinators eingeteilt wird. Also sprich kein Personal vorhanden um einen Saal zu eröffnen und schon wird der Patient bestellt.
    Das stellt große Probleme dar.
    Ich finde, die Idee für eine Leitung super. Aber die sollte nur Leitung sein und nicht im Ablauf mitarbeiten müssen.
    Aber ist das möglich?
    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gemeinsame Leitung Anästhesiepflege Forum Datum
7. Gemeinsames Symposium der DGVP und der DGVM vom 9.-10. September 2011 in Pots Pflegekongresse + Tagungen 08.04.2011
Gemeinsame Umkleide Fachliches zu Pflegetätigkeiten 05.08.2009
Gemeinsame DBfK-Verdi-Aktion "Uns reicht's" Diskussionen zur Berufspolitik 22.11.2007
Gemeinsame Ausbildung Krankenpflege/ Kinderkrankenpflege? Fachliches zur Kinderkrankenpflege 12.10.2006
Job-Angebot Stellvertretende Pflegedienstleitung (m/w) in Berlin gesucht Stellenangebote Freitag um 14:44 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.