Gelungenes Erstgespräch

Carina

Newbie
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
18
hallo,
ich muss einen Bericht zum Thema "gelungenes Erstgespräch" schreiben! mir fällt nur leider nicht so viel ein und hoffe auf ein paar Anregungen von euch!
worauf soll ich speziel achten wenn ich das Kind mit seiner Mutter aufnehem??
danke schon mal
lg carina
 

Viki

Senior-Mitglied
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
139
Ort
NRW
Beruf
G.u.Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Hallo Carina,

ich denke es ist sinnvoll, das man (auch wenn die Mutter dabei ist) alles in Erfahrung bring, was wichig ist falls das Kind mal alleine ist. Mir hat es geholfen mir vorzustellen, was ich wissen müsste, wenn ich jetzt (ohne Beobachtungsmöglichkeit mit dem Kind alleine sein müsste)

Das beinhaltet eigentlich fast alle ATLs
Wie z.B. was kann das Kind schon Motorisch: laufen (mit Hilfe, ohne; krabbeln,...)
oder was isst es, wie viel, was darf es nicht essen,...
kann es alleine Essen, braucht es hilfe

oder trägt es noch eine Windel, geht es alleine zur Toilette, nachts manchmal nass....

da gibt es eigentlich zu jedem Bereich was wichiges.
Vorallem macht ist es wichtig die Mutter abschließend zu fragen, ob SIE alles alleine macht, oder bei was Hilfe braucht... Meist ist die Frage zwar überflüssig. Schützt aber vor bösen Überraschungen, wenn man herausfindet, dass die Mutter z.B. nicht einschätzen kann, wie heiß/kalt ihr Kind essen kann...

Ansonsten ist es hilfreich (besonders wenn die Mutter nicht dabei bleibt) zu Kinder in (fast) allen Altersstufen zu fragen, ob sie selbständig zur Toilette, duschen oder Essen gehen....

Manchmal ist das selbst mit 13J noch ein Problem....

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen

VG Viki
 
Threadstarter Ähnliche Threads Forum Antworten Datum
M Erstgespräch Ausbildungsinhalte 2
bussi-jaz Erstgespräch mit neuen Patienten Dialyse 4
M Erstgespräch Ausbildungsinhalte 5

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!