Gelsenkirchen oder Oberhausen

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Stella712, 01.08.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stella712

    Stella712 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr :wavey:

    Hat hier jemand schon Erfahrungen mit der Ausbildung der Katholischen Kliniken Oberhausen (Marien/Josefhospital) oder Katholischen Kliniken Emscher- Lippe (Gelsenkirchen, Josefhospital) gemacht oder weiß näheres dazu?

    Ich habe bei beiden Krankenhäusern eine Zusage erhalten und bin mir nicht sicher, für welches Krankenhaus ich mich nun entscheiden soll. :gruebel:

    Wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte :flowerpower:

    stella
     
  2. felonia

    felonia Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    LRA, Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Ort:
    Neuwied
    Hallo,

    ich kann zur Ausbildung in Oberhausen nicht wirklich was sagen. Ich kenne nur das Haus, da ich ab und an Patienten dort hin fahre. Und einige Schwestern, bestimmt nicht alle, im Katholischen Oberhausen sind meiner Empfindung nach nicht immer sehr freundlich.
    Aus der Erfahrung heraus würde ich persönlich da nicht anfangen.

    Kannst du vielleicht bevor du deine Entscheidung triffst ein Praktikum dort machen, um eigene Erfahrungen zu sammeln?

    Liebe Grüße
    Felonia
     
  3. Stella712

    Stella712 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi du :wavey:

    Welches Krankenhaus in Oberhausen meinst du denn ? Das Josef oder Marienhospital ?

    Nein, Praktikum kann ich vorher leider nicht machen, weil ich am 01.10. dieses Jahr schon anfange. Habe mich mittlerweile auch schon für Oberhausen entschieden. :-) Hoffe, das war die richtige Entscheidung... :weissnix:
     
  4. felonia

    felonia Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    LRA, Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Ort:
    Neuwied
    Hallo,

    ich meine das Josef.
    Vielleicht trügt mich auch mein Eindruck, oder aber ich bin immer an die falschen geraten.
    Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg und viel Spaß bei deiner Ausbildung.

    Liebe Grüße
    Felonia
     
  5. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Na, wenn Stella sich entschieden hat, können wir den Thread ja zumachen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gelsenkirchen oder Oberhausen Forum Datum
Qualität von Pflegediensten im Raum Gelsenkirchen? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 08.11.2015
Job-Angebot Stellv. Pflegedienstleitung ambulant m/w in Gelsenkirchen Stellenangebote 31.07.2015
Bergmannheil in Gelsenkirchen Buer: Insider Infos gesucht Talk, Talk, Talk 27.11.2014
Erfahrungen von Krankenhäusern in Witten und Gelsenkirchen (Marienhospital)? Talk, Talk, Talk 22.03.2005
Neuseeland Praktikum oder Arbeiten? Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte 30.11.2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.