Geht um Vorstellungsgespräch

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Sunnyw1987, 18.02.2005.

  1. Sunnyw1987

    Sunnyw1987 Newbie

    Registriert seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi@all.

    ich bin neu hier.finde diese seite super klasse.habe schon einige gute infos gelesen.

    meine vorstellungsgespräch+ einstellungstest ist am 2.marz2005 um 8.30 in der krankenpflegeschule.habe schón ein bissl bammel davor.Wisst ihr was da so gefragt wird in so einem gespräch und im einstellungstest?

    kommt jemand von eich zufällig aus mainz oder umgebung?z.b frankfurt,koblenz usw.

    würde mich über einige antworten sehr freuen.

    liebe grüße von tanja schreibt mir schreibt mir schreibt mir!!!!!!! *g*
     
  2. Emily The Strange

    Emily The Strange Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Hallo Tanja,

    hast du schon mal die Suchfunktion benutzt? Da gibt es eine Menge Beiträge, die sich mit deinen Fragen beschäftigen. Und keine Angst: So ein Vorstellungsgespräch ist nicht schlimm und der Einstellungstest auch nicht. Gehe locker in das Gespräch, dann wird das auch was.:-)

    Gruß, Emy
     
  3. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Antworten gibt es doch!

    Hallo ! :wavey:

    Gib mal bei SUCHEN: Vorstellungsgespräch ein...da findest du genug Antworten auf deine Fragen.

    LG Sonnenblume :flowerpower:
     
  4. hennes

    hennes Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examin.Krankenpfleger/ Pflegefachmann HF
    Ort:
    Fribourg/ Schweiz
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutspital Chirurgie u.Ortho.
    Funktion:
    Pflegefachmann
    bei mir geht es auch gerade los mit v-gesprächen, ich drück dir die daumen. ruhig mal mit den eltern oder freunden das üben, dem gesprächspartner immer anschauen, selber auch mal fragen stellen, also interesse zeigen, deutlich reden, akzente setzen. das ist alles nicht so schwer, ein bissel bammel ist immer dabei, aber schon der erste eindruck ist wichtig, fester händedruck, das sind die kleinen dinge, die auch zählen.
     
  5. Sunnyw1987

    Sunnyw1987 Newbie

    Registriert seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi!!!


    danke für deine tipps.konnte dir nicht antworten weil ich am 19.2.05 ins krankenhaus mußte verdacht auf blinddarm.ja und mußte am 22.2.05 operiert werden.bin seid heute wieder entlassen wurden.die schwestern und besonders ein pfleger der war so goldisch zu mir.sau lieb.der sah echt net schlecht aus.oh man habe in 2tagen schon vorstellungsgespräch.habe so schiß.aber wenn ich locker bleibe und mich gut verkaufe wird das auf alle fälle klappen.krankenschwester ist mein größter traum.danke für deine tipps.



    liebe grüße tanja.
    würde mich freuen wenn du mir zu zurück schreibst.
     
  6. hennes

    hennes Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examin.Krankenpfleger/ Pflegefachmann HF
    Ort:
    Fribourg/ Schweiz
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutspital Chirurgie u.Ortho.
    Funktion:
    Pflegefachmann
    hier ein paar fragen die mir gestellt wurden:

    -warum krankenpfleger
    -sie wollen mit menschen zusammen arbeiten, das können sie auch woanders, wieso pflege
    -können sie mit dem tod umgehen
    -flexible arbeitszeiten, ist das nicht problematisch
    -haben sie schon soziale arbeit gemacht
    -warum kein praktikum
    -sind sie belastbar

    ich musste auch einen aufsatz schreiben zu einem bild, hier lag eine alte frau im bett und eine junge schwester half beim essen. schreiben sie ihre gedanken dazu auf.
    ich wünsche dir viel erfolg!!!!
     
  7. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo ! :wavey:

    Ich musste auch bei einem Gespräch einen Aufsatz schreiben...

    1. Warum möchten sie KS werden ?

    oder

    2. Wie stellen sie sich den Tagesablauf des Bundeskanzlers vor ?

    Lg Sonnenblume :flowerpower:
     
  8. Sunnyw1987

    Sunnyw1987 Newbie

    Registriert seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Meine Erfahrung von meinem vorstellungsgespräch

    hi@all


    hatte heute mein erstes vorstellungsgespräch.der test ist für mich gut gelaufen.nur als sie mein gespräch gefragt hatten was ich über die ausbildung weiß kam ich ein bissl ins stocken.hatte voll den black out plötzlich gehabt.habe denen aber gesagt das ich ein bissl aufgeregt bin.die haben mich auch auf mein zeugnis angesprochen.habe gesagt das ich 5 4er habe.eine meinte die war sau komisch wenn du jetzt schon so schlechte noten hast dann wird die ausbildung noch viel viel schwerer für dich.also das hat sich so angehört wie du hast keine chancen mit der ausbildung.ich war aber immer sehr freundlich habe gelacht habe mit denen viel geredet usw.in 3wochen bekomme ich von denen bescheid gesagt.entweder es heißt ne zusage,absage oder warteliste.

    man habe so angst das ich jetzt net genommen werde auch wegen meinem zeugnis.meine mum meinte aber das die net so auf das zeugnis gucken.
    wenn ich jetzt net angenommen werde ist das für mich ein weltuntergang.dann mache ich es eben so das ich dann erst arzthelferin mache für 3jahre und nach der arztheöferin mache ich nochmal 3jahre für die krankenschwester.krankenschwester ist mein traumberuf.habe es denen auch gesagt das krankenschwester mein absoluter traumberuf ist.

    naja ich denke jetzt nur positiv.habe eigentlich schon ein gutes gefühl das es gut gelaufen ist.habe auf die bestimmt einen netten eindruck gemacht.habe viel gelacht.

    hoffentlich bekomme ich schnell ganz viele antworten von euch.

    viele liebe grüße eure tanja:beten:
     
  9. Änneken

    Änneken Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Tanja,

    das ist schön das du so ein schönes Gefühl hast.
    Aber leider zählen die Noten bei den meißten schulen doch sehr viel.
    Es wird ja auch immer wieder angesprochen das man sehr viel lernen muss, und das stimmt ja auch.
    Das Klinkum wo ich jetzt meine Ausbildung anfange, hat mich auch gefragt was ich mir unter dem Beruf vorstelle. Dies konnte ich auch alles gut formulieren, und außerdem habe ich mich ja auch informiert.
    Mein Notendurchschnitt betrug 2,1. Und auch keine vier.
    Ich habe direkt nach 2 TAgen bescheid gesagt bekommen. Sie sagten nähmlich zu mir um so schneller es geht um so positiver ist es. Und dies war ja auch so.Bei einen Krankenhaus habe ich die Zusage aber auch schon beim Vorstellungsgespräch bekommen.
    Aber das ist natürlich immer alls ganz unterschiedlicher.
    Ich wünsche dir natürlich sehr viel erfolg und ich hoffe da wo du dich beowrben hast das sie dich nehmen, und nicht nur auf die Noten achten.

    Mfg
    Anne :emba:
     
  10. Sunnyw1987

    Sunnyw1987 Newbie

    Registriert seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo anna

    hi

    das war ja heute mein allererstes vorstellungsgespräch.
    aber bei dem test habe ich ein sau gutes gefühl.hätte ich mich dieses halbe jahr viel viel mehr angestrengt, dann hätte ich wahrscheinlich noch viel größere chancen angenommen zu werden
    .aber meine mum meinte das die net so auf die noten achten,weil meine mum im selben krankenhaus arbeitet.

    aber ich denke das ich schon paar pluspunkte gesammelt habe weil ich da schon insgsamt 3praktiken absolviert habe.ein schulpraktikum und 2 freiwillige praktiken.

    denkst du ich habe trotzdem chancen trotz net so gutem zeugnis??
    Habe aber schon viele beiträge gelesen,da wurden welche angenommen die hatten paar 5er sogar und vierer.und wurden trotzdem genommen.


    Naja hoffen wir ma das beste daraus.
    bitte drücke mir ganz ganz fest die daumen das ich am 23oder 24.2 ne zusage bekomme ok.

    mit freundlichen grüßen:tanja:flowerpower:
     
  11. Änneken

    Änneken Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Tanja,

    also gibt ja immer Unterschiede bei dem Auswahlverfahren.
    Ich musste zum Beispiel keinen test machen deßhalb wurde ja auch so stark auf die Noten geachtet!
    wo hast du dich den noch beoworben? ich hoffe nicht nur bei einem Krankenhaus?!Ist deine Mutter den Krankenschwester oder warum weiß sie des?
    Mfg
    Anne:roll:
     
    #11 Änneken, 02.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2005
  12. Änneken

    Änneken Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Tanja,

    also ich glaube ja das , das von Krankenhaus zu Krankenhaus anders ist.

    Du hast ja auch ein Einstellungstest gemacht vielleicht merken die ja das man nicht nur auf Noten achten muss, so konntest du ja auch dein Wissen zeigen, nicht wahr?!
    Arbeitet deine Mutter den als Krankenschwester in diesen Krankenhaus?
    Dies wär meiner Meinung nach ein Vorteil.
    In einem Krankenhaus, wo ich ein Praktika gemacht habe, hatten die Praktikanten alle Verwandte dort, nur ich nicht.
    Naja, wo hast du dich den überall beworben?
    Ich wünsch dir sehr viel erfolg!
    Mfg
    Anne :emba:
     
  13. Sunnyw1987

    Sunnyw1987 Newbie

    Registriert seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi anne!!


    meine mutter arbeitet in der anästhesie im aufwachraum als arzthelferin.
    habe auch gestern im gespräch gesagt das meine mum in den selben krankenhaus arbeitet.
    naja ma abwarten was rauskommt.bekomme am 23oder 24.3 bescheid gesagt ob ich angenommen werde oder net.

    ja habe mich noch in frankfurt,in offenbach, in bad schwalbach beworben.habe da aber auch fast nur absagen bekommen bestimmt wegen meinen schlechten noten.

    aber denkst du das ich trotzdem chancen haben werde,weil ich ja 2 freiwilige praktiken gemacht hatte in dem gleichen krankenhaus wo ich gestern war?ich mein das ist ja dann ein vorteil und bestimmt auch pluspunkte das ich in diesem krankenhaus schon erfahrungen gesammt hatte. *gg*
    Habe morgen noch ein vorstellungsgespräch bei einer frauenärztin als arzthelferin!!!

    hoffentlich werde ich angenommen in meinem traumkrankenhaus.

    mit freundlichen grüßen tanja:wavey:
     
  14. Änneken

    Änneken Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Tanja,

    ja hast du den eine gute Beurteilung vom Krankenhaus bekommen?
    Ich denke schon.
    Ich kann dir ja natürlich nicht sagen ob du genommen wirst.
    Aber ich hoffe es natürlich für dich.
    Ich persönlich würde mic so oft bemühen in einem Krankenhaus eine stelle zu bekommen wie es nur geht.
    Also des mit der Arzthelferin find ich nicht so gut, weil du möchtest ja unbedingt Krankenschwester werden und dann Arzthelferin zu werden ist dann nicht so schön oder?
    Man übt ja einen Beruf aus den man möchte.
    ich denke aber du wirst bestimmt ne gute Krankenschwester.
    Mfg
    Anne :wink1:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geht Vorstellungsgespräch Forum Datum
News Gruselattacken: Therapeutischen Clowns vergeht das Lachen Pressebereich 25.10.2016
News Demenz : Nichts geht ohne Angehörige Pressebereich 08.09.2016
News Pflegegesetze: Jetzt geht es um Schulung und Beratung Pressebereich 14.06.2016
News "Konsultationsphase": Expertenstandard geht in die nächste Runde Pressebereich 04.05.2016
News Gesundheitsberufe: Nichts geht ohne enge Kooperation Pressebereich 11.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.