Gehaltsvorstellungen bei Bewerbungen

midnightlady24

Stammgast
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
216
Ort
Bad Breisig
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin; Palliativschwester
Akt. Einsatzbereich
Ambulanter Pflegedienst; Sozialstation
Funktion
PDL
Hallo ihr Lieben ...

Ich bin gerade dabei, mir Krankenhäuser raus zu suchen, an denen ich mich aufgrund eines Wohnortwechsels ( 170 km ) bewerben möchte. Nun lese ich in jeder zweiten Stellenausschreibung "Mitteilung der Gehaltsvorstellungen" ... da wären wir dann auch schon bei meinem Problem.

Nach meiner Ausbildung habe ich mir 6 Monate Elternzeit gegönnt und danach habe ich als Krankenschwester auf Mini-Job Basis gearbeitet, nun möchte ich wieder in einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz finden und habe weniger Vorstellungen dazu, was man als "Teilzeitkraft" da angeben sollte.

Habt ihr vielleicht Beispiele für mich?
25 % / 30 % / 40 % / 50 % .. etc ..


Mir wäre sehr geholfen.

Danke, Monika
 

Admin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
1.055
Ort
Frankfurt am Main
Hallo Monika,

ich habe Deinen Beitrag mal in dieses Forum verschoben, da Du diesen im Ausbildungsforum eingestellt hattest.

Viele Grüße
Ralf
 

midnightlady24

Stammgast
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
216
Ort
Bad Breisig
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin; Palliativschwester
Akt. Einsatzbereich
Ambulanter Pflegedienst; Sozialstation
Funktion
PDL
Ups, sorry und Danke!
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!