Gehaltsvorstellung bei 400 Euro Job?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von jjoohhannaa, 06.02.2008.

  1. jjoohhannaa

    jjoohhannaa Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe eine abgeschlossene krankenpflegeausbildung, jedoch noch keine berufserfahrung.
    da ich in einem vollzeitkolleg mein abi nachhole, bin ich auf der suche nach einem 400 std job.
    hatte jetzt ein vorstellungsgespräch bei einem privaten altenheim in nordrheinwestfalen. ich würde hauptsächlich wochenende arbeiten (kein nachtdienst). ich soll jetzt sagen wieviel ich an stundenlohn haben will. hab hier leider keine ahnung.
    wollte eigentlich nachtdienste machen und dachte da so an 4 nächte (hab auch noch ein vorstellungsgespräch für nachtdienst bei einem anderen heim) wieviel müsste man im tagdienst arbeiten (arbeitszeit: 6:30-14:00, 13:30-21:00)
    ich danke euch sehr für eure antworten, hab nämlich gar keine ahnung welche gehaltsvorstellung ich angeben soll.
     
  2. Susanne Huber

    Susanne Huber Stammgast

    Registriert seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Funktion:
    Wundmanager, Praxisanleitung
    Leider zahlen viele Arbeitgeber nicht viel. Vermutlich wird es so um die 10,- EUR/Stunde liegen. (Ich kenne Löhne zwischen < 10 bis ca. 15,- EUR/Stunde für 400 EUR Kräfte)
    Ob Berufsanfänger oder nicht, darauf wird in der Regel keine Rücksicht genommen. Ggf. in der "Probezeit" etwas weniger und nach 6 Monaten mehr raushandeln, das aber gleich zu Beginn festlegen.

    Viele Grüße, Susanne
     
  3. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Ich arbeite auch in einem 400€ Job, der nach TVÖD bezahlt wird. Im Monat brauche ich nur 30 Stunden arbeiten, da ich bei einem Stundenlohn von 11,95€ auch noch die Zeitzuschläge bekomme. Wenn Dein Haus auch nach TVÖD bezahlt (was sich nach deinen Äußerungen nicht so anhört), dann wird es ähnlich sein.
    Ansonsten solltest Du ungefähr wissen wieviel Stunden pro Monat Du arbeiten kannst/willst und dementsprechend deinen Stundenlohn kalkulieren. Üblich sind 8 - 12€ in meiner Region. Handle vor Vertragsunterzeichnung gleich noch aus, ob Du Zeitzuschläge bekommst, wenn Du zu ungünstigen Zeiten arbeitest oder nicht (denn ohne Zuschläge sollte auch dein Stundenlohn höher sein)!
     
  4. jjoohhannaa

    jjoohhannaa Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure antworten.
    dacht mir zwar schon, dass das irgentwo zwischen 10 und 15 euro liegen wird, aber sicher war ich mir da nicht (v.a weil ich mich bei 400 euro jobs gar ned auskenn)
    das mit den zeitzuschlägen is n guter tip, muss ich auf jeden fall auch noch ansprechen.
    ich hab da aber noch n problem. der pflegedienst meinte so 2 tage probearbeiten wären normal. auf station haben sie mir aber gleich für dieses monat 4 termine gegeben und wollten mir eigentlich noch mehr geben.
    das is doch schon viel, oder? schliesslich bekomm ich dafür kein geld.
    die meinten nur frühdienst am we auf jeden fall und unter der woche, weils da ja wieder anders ist und dann noch spätdienst. man hat doch da dann eigentlich auch einarbeitungszeit und die wird bezahlt, oder lieg ich da falsch?
    ärgere mich inzwischen schon so über mich selbst, weil ich meinen mund nicht aufbekommen hab.
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Johanna,

    4 Schnuppertage finde ich viel. Einen bis zwei sind ok, aber bei vier Tagen käme ich mir etwas ausgenutzt vor. Die Einarbeitung erfolgt im Krankenhaus normalerweise bezahlt.

    Schönen Tag
    Narde
     
  6. Krankenschwester78

    Krankenschwester78 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam.Pflegefachkraft, Wundexpertin ICW
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wieviel Stundenlohn bei 400 Euro Job?

    Hallo,

    ich habe morgen ein Vorstellungsgespräch bei einem ambulanten Pflegedienst. Möchte nebenher auf 400 Euro Basis arbeiten. Hab keine Ahnung was als Stundenlohn momentan bezahlt wird.

    Wieviel Stundenlohn ist normal?

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Danke
     
  7. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
  8. Krankenschwester78

    Krankenschwester78 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam.Pflegefachkraft, Wundexpertin ICW
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Danke an Maniac.

    War sehr erschreckend für mich was ich da gelesen habe. Für 7-10 Euro/ Stunde brauch ich gar nicht anfangen nebenher zu arbeiten. Sorry ist meine Meinung.

    Ist ja ne Frechheit wie man in der Pflege ausgebeutet wird.

    Ich warte mal ab was mir Morgen angeboten wird. Aber unter 11 Euro lehn ich ab.

    Vielleicht gibts noch welche die wirklich zwischen 12-15 Euro verdienen!?!
     
  9. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Kein Ding.

    Ja, ist teilweise wirklich ne Frechheit :-/
    Aber es gibt auch noch Perlen unter den Arbeitgebern hab ich gehört ;)
     
  10. Schwester Sonja

    Schwester Sonja Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester, Rettungsassistentin, Radiologieassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie OP, NA und Röntgen
    Mache nebenbei im gleichen Haus noch Nachtdienst auf 400-Euro-Basis.

    Arbeite dafür 24 Stunden (12 Std./Nacht, also 2 nächt im Monat) und bekomme dafür etwa 450 Euro ausbezahlt, da Nachtarbeit oder WE und Feiertagzuschläge steuerfrei sind.

    Genau weiß ich es nicht, aber es müßten so 16,50 Euro ohne Zulagen sein.

    ... und wenn ich Glück habe, reiße ich mir echt in der NA und Röntgen kein Bein aus, bin aber auch schon die halbe Nacht am Tisch gestanden. Das ist aber eher die Ausnhame.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gehaltsvorstellung Euro Forum Datum
Bewerbung in Bayern (Raum Nürnberg): Gehaltsvorstellung für Intensivstation? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 15.02.2016
Gehaltsvorstellung als Sachverständige oder Pflegefachfachkraft Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 30.08.2013
Pflegefachkraft bei der Krankenkasse: Gehaltsvorstellung Tätigkeitsberichte 05.02.2013
Gehaltsvorstellung für Bewerbungsgespräch - privater Träger Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 16.06.2012
Gehaltsvorstellungen häusliche intensive Kinderkrankenpflege Kinderintensivpflege 26.05.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.