Gehalt - Unterschied zwischen Altenheim und Krankenhaus?

Dieses Thema im Forum "Rund um Tarif- und Arbeitsverträge" wurde erstellt von icy-flower, 01.12.2013.

  1. icy-flower

    icy-flower Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Erstmal "Hi, ich bin neu hier", bzw nicht neu, aber dies ist mein erster Beitrag. Und direkt mit einer potentiell blöden Frage.
    Kann man pauschal sagen, dass man als GuK im Krankenhaus mehr verdient als im Altenheim?
    Danke im Voraus!
    icy-flower
     
  2. Resigniert

    Resigniert Stammgast

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
  3. icy-flower

    icy-flower Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    :lol:
    "Nein" = kann man nicht pauschal sagen? Also kann ich mir Hoffnungen machen auch in einem Altenheim "ordentlich" zu verdienen?
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
  5. icy-flower

    icy-flower Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin entzückt und danke euch für die präzisen Antworten :-)
     
  6. Resigniert

    Resigniert Stammgast

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    nimm es uns nicht übel. Aber es hängt von so vielen Faktoren ab.
    Bundesland, Träger, Tarifvertrag, evtl. noch schriftl. Nebenabreden

    Lies dich mal hier durch.
    Trotzdem noch schönen 1. Advent :flowerpower:
     
  7. icy-flower

    icy-flower Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme gar nix übel :-) Werde lesen und versuchen in Zukunft weniger schlecht formulierte Fragen zu stellen ;)

    Danke, gleichfalls!
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wo ist das Altenheim?
    Welcher Träger?
    Hat es einen Tarifvertrag?
    Wenn ja welchen?
    Wieviele Stunden pro Woche musst du arbeiten?
    5 Tage oder 5,5 oder gar 6 Tagewoche?

    Nimm die Fragen mit und frag auch noch nach einem Betriebsrat.
    Mach einen Schnuppertag und schau auf die Dienstpläne - wieviele Überstunden haben die Mitarbeiter?
    Wie ist das Klima dort?
    Welche Tätigkeiten fallen in deine Tätigkeitsbeschreibung?

    Geld alleine macht nicht glücklich, das rundherum muss auch noch passen.
     
  9. -Ben-

    -Ben- Stammgast

    Registriert seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Fachpfleger für Psychiatrie, Student Pfl.-Manag.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemein-/Akutpsychiatrie
    Die meisten Altenheime haben einen privaten oder kirchlichen Träger während viele Krankenhäuser (noch) in öffentlichen Händen sind. Bedeutet folglich entsprechende Tarifbindung - und damit in vielen Fällen auch eine bessere Vergütung im Vergleich zu den "privaten". Aber natürlich lässt sich das tatsächlich schwer pauschalisieren, letztlich ist es auch eine Sache der eigenen Verhandlungsfähigkeiten und der Qualifikation.

    Gruß
    Ben
     
  10. NeDo

    NeDo Newbie

    Registriert seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    außerdem muß Du bedenken, dass es manchmal andere Arbeitszeiten gibt also auch weniger Schichtzulage....bei uns war Beginn 6.30 und Ende Punkt 20.00 Uhr ......außerdem gab es unterschiedliche Tarifverträge, die einen hatten mehr Urlaub, die anderen mehr Geld....also auch daran denken......
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gehalt Unterschied zwischen Forum Datum
Gehaltsunterschiede zwischen DGKS aus Deutschland/Österreich? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 28.01.2006
1-zu-1 Intensivpflege: Gehaltsunterschied Altenpflegerin/Krankenschwester? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 08.03.2013
Gehaltsunterschied Innere/Anästhesie? Adressen, Vergütung, Sonstiges 16.06.2008
Anfangsgehalt einer Krankenschwester nach TVÖD im Unterschied zum BAT? Adressen, Vergütung, Sonstiges 20.08.2005
Wie sieht der Beruf in der Schweiz aus? Gehalt? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 22.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.