Gehalt in einem privaten Haus?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von resi79, 07.05.2007.

  1. resi79

    resi79 Newbie

    Registriert seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    bei mir gehts um Foglendes, ich bin exam. Altenpflegerin aus Bayern. Ihc hab jetzt 2 Jahre nicht in der Pflege gearbeitet, möchte aber jetzt wider in die Pflege.

    Ich hab mich jetzt in einem privaten Altenheim für eine 30 Stunden Woche beworben.

    Meine Frage betrifft nun die Gehaltsverhandlungen, hab leider weinig Ahnung davon, da ich bis jetzt immer nach BAT bzw. AVR bezahlt wurde.

    Wieviel kann ich als Bruttostundenlohnverlangen. Oder als Monatsbruttolohn, jetzt halt ohne Zulagen. Die bestimmt auch bei einem privaten Unternehmen gesondert geregelt sein werden. ( Hoff ich zumindest mal) ;)

    Übrigens ich bin 27 Jahre alt, und mein Examen hab ich seit 2002.

    ICh Danke Euch für Eure TIps, und für Eure Hilfe!!!!

    Alles Liebe Resi
     
  2. resi79

    resi79 Newbie

    Registriert seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    hat denn keiner nen Ansatz?
    Also ich hab mir so zwischen 13 und 15 Euro vorgestellt+ die üblichen Zulagen.

    Kann ich das verlangen? Ist es zuviel, zu wenig, oder sogar genau richtig?

    Alles Liebe Resi
     
  3. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    es kommt auf den Tarif des Hauses an.....nach dem damaligen BAT hat eine KS rund 13 Euro bekommen.......plus ZUlagen.
    In Altenheimen- vorallem privaten- kann es aber sein, dass man auch deutlich unter diesem Betrag bleibt.
    Versuche es mit 13 Euro......

    Lille
     
  4. Arcadia

    Arcadia Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Heimbeatmung
    Ich würde es auch mit 13 € versuchen. Und mich bei den Verhandlungen an die Tarife halten. Wieviele Jahre berufserfahrung hast du denn? und nach welchem tarif wurdest du bezahlt, welche stufe??

    LG,

    Arcadia
     
  5. Steffi1984

    Steffi1984 Poweruser

    Registriert seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Regensburg
    Akt. Einsatzbereich:
    FKS für Onkologie, Praxisanleiterin, aktuell Weiterbildung "Fachwirt im FSG"
    das mit de Zulagen ist so eine sache in privaten Häusern-wenn du pech hast bekommst du garkeine.würd mich da beim V-gespräch genauestens informieren
     
  6. zebra777

    zebra777 Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ...weiß nicht, wie´s in Bayern aussieht, hier in Berlin wären 15Euro plus Zulagen im Altenheim sicher nicht zu bekommen....

    Wrde es eher mit 13 versuchen- viel Glück!!
     
  7. resi79

    resi79 Newbie

    Registriert seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Hi ihr Lieben,

    Danke für Eure Infos.

    Hatte gestern das Vorstellungsgespräch mit der PDL die mir sagte, dass sie im Haus "tarifanlehnend" zahlen. Zudem bekommt man auch sämtliche Zulagen, auch Urlaubsgeld, und WEihnachtsgeld werden in dem Haus noch bezahlt.

    Die Gehaltsverhandlungen werden dann mit der HL gemacht, die jetzt im Urlaub ist.

    Jetzt hab ich mir mal die TVÖD Tabelle angeschaut, und bin total verwirrt, weil ich nicht weiss wie ich da eingestuft werde. Bin bis jetzt ja nur nach BAT und AVR bezahlt worden.

    Mein letztes Gehalt in einem Heim war AVR Kr4 Stufe 2, das war 2004.
    Ich werde heuer 28, und bin seit 2002 examiniert.

    ICh möchte versuchen, bei der Verhandlung, mit Kr 5 einzusteigen, leider, ist bei der TVÖD Tabelle nicht ersichtlich, was Kr 5 entspricht.

    Wäre echt super, wenn mir das jemand sagen könnte, oder wo ich das zumindest finden kann.

    Recht herzlichen Dank Euch allen!!!!

    Alles Liebe Resi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gehalt einem privaten Forum Datum
Wie sieht der Beruf in der Schweiz aus? Gehalt? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 22.11.2016
News Lilie: "Wir zahlen überdurchschnittlich hohe Gehälter" Pressebereich 14.11.2016
News Einstiegsgehalt: 3.000 Euro Pressebereich 21.10.2016
News Warnstreik für mehr Gehalt Pressebereich 07.10.2016
Gehaltsschock Talk, Talk, Talk 22.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.