Ganz neue Erfahrung

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Hallo. Also ich wollte mal was zu dem Thema Onkologie sagen. Also ich bin momentan auf der Onkologie eingesetzt und ich muss sagen es ist ein ganz naderes arbeiten. Die Pat müssen mit Samthandschuhen angefasst werden und unterliegen auch starken stimmungsschwankungen.
an was ich mich nie gewöhnen werde ist die hohe Sterblichkeitsrate auf der Station. Ab er man lernt damit umzugehen. Es sit auf jeden Fall eine neue Erfahrung die mich sehr weitergebracht hat....
 

carmen

Poweruser
Mitglied seit
22.07.2002
Beiträge
857
Hallo Mellimaus,
Pat. mit Samthandschuhen anfassen?, machen wir nicht. Und wie sieht das bei Dir auf Stat. genau aus betreff mit Samthandschuhen anfassen?
Dass die Pat. Stimmungsschwankungen unterliegen, da kann ich Dir zustimmen. Aber wir haben auf Stat. sehr viele Pat., die alle paar Wochen zu uns zur Chemo kommen und deswegen kennen wir sie recht gut und sie uns. Da lassen sich Stimmungsschwankungen besser auffangen als bei einem Pat., der evtl. erst ein paar Tage auf Stat. ist und gerade erst seine Diagnose erfuhr.
Als Sr/Pfl müssen wir auf Stat. erstmal beim Pat. rausfinden, wie wir ihm am besten helfen können, damit er/sie erst gar nicht in große Stimmungsschwankungen rutscht.
Ja Mellimaus, es sterben sehr viele Menschen auf einer onkologischen Station. Oftmals sagen wir vom Team, dass es wirklich eine Erlösung für den Betreffenden war, doch genauso oft stehen wir da und fragen, ob man nicht noch mehr hätte machen sollen. Besonders wenn der Pat. noch so jung war oder mitten im Leben stand.

Ich wünsche Dir alles Gute für den Einsatz auf der Onkologie und wenn Du Fragen hast oder Dich aussprechen möchtest, weißt ja, wie ich erreichbar bin.

Bis bald

Carmen
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!